Cum să configurați WordPress pentru dezvoltare locală în Linux

So richten Sie WordPress für die lokale Entwicklung unter Linux ein

⌛ Reading Time: 6 minutes

WordPress hat sich für die meisten Websites im Internet zum Go-to-CMS entwickelt. Sie können zwar ein Hosting-Unternehmen dafür bezahlen, dass Ihre WordPress-Site auf seinen Servern bleibt, dies ist jedoch die beste Wahl nur für produktionsbereite Sites. Wenn Sie nur experimentieren und sich mit dem CMS vertraut machen oder Plugins / Themes für WordPress entwickeln möchten, können Sie hier alles einrichten, was mit XAMPP und WordPress selbst auf Ihrem Linux-Computer benötigt wird, um zu lernen, zu entwickeln oder damit herumalbern, ohne einen einzigen Cent bezahlen zu müssen.

Installieren Sie XAMPP

Wir folgen dem einfachen Weg, das XAMPP-Installationsprogramm von ApacheFriends zu verwenden, das die Installation von Apache, MariaDB, PHP zu einer Next-Next-Next-Angelegenheit macht.

1. Besuchen Sie die ApacheFriends Website und laden Sie das neueste Installationsprogramm für „XAMPP für Linux“ herunter.

2. Da wir uns im Download-Stadium befinden, besuchen Sie auch die Website von Bitnami und laden Sie die neueste herunter WordPress-Installationsprogramm für Linux.

3. Öffnen Sie ein Terminal und wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie die beiden Dateien heruntergeladen haben.

Machen Sie die beiden Dateien ausführbar:

Linux Local Wp Xampp Installer

4. Führen Sie das Apache-Installationsprogramm aus mit:

5. Übernehmen Sie die Standardeinstellungen und schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf jedem Bildschirm der Installation auf „Weiter>“ klicken. Wenn dies abgeschlossen ist, lassen Sie “XAMPP starten” aktiviert und klicken Sie auf “Fertig stellen”.

Linux Local Wp Starten Sie Xampp

6. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf der Registerkarte “Willkommen” auf “Anwendungsordner öffnen” und minimieren Sie das angezeigte Dateimanagerfenster. Wir werden es später brauchen, also schließen Sie es nicht.

7. Wechseln Sie zur Registerkarte “Server verwalten” und stellen Sie sicher, dass sowohl MySQL als auch Apache Web Server ausgeführt werden. Wenn nicht, wählen Sie sie aus und klicken Sie oben rechts auf „Start“. Sie benötigen den ProFTPD-Server nicht, da Sie lokalen Zugriff auf alle Dateien haben. Sie können diesen also als “Gestoppt” belassen.

Linux Local Wp Start Server

8. Überprüfen Sie, ob alles in Ordnung ist, indem Sie Ihren Lieblingsbrowser starten und “localhost” als Adresse aufrufen. Die Begrüßungsseite von XAMPP sollte angezeigt werden.

Linux Local Wp Test Apache

Hinweis: Um den Stack in Zukunft zu starten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Wenn Sie stattdessen lieber die einzelnen Server über eine bereitgestellte GUI starten und stoppen möchten:

Wenn Sie eine 64-Bit-Installation haben, lautet der zweite Befehl:

Installieren Sie WordPress

1. Wenn der XAMPP-Stack läuft und läuft, fahren Sie mit der WordPress-Installation von Bitnami fort. Führen Sie es aus mit:

2. Klicken Sie auf Weiter, und lassen Sie den Standardinstallationsordner unverändert. Halten Sie im Bildschirm “Administratorkonto erstellen” an. Geben Sie die Kontodaten ein, mit denen Sie sich bei Ihrer baldigen lokalen WordPress-Installation anmelden möchten. Lassen Sie das Feld MySQL-Passwort leer, wenn Sie bis jetzt gefolgt sind = Das Standard-XAMPP-Passwort ist leer.

Linux Local Wp Setup Wp

3. Das Installationsprogramm bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den vorgewählten (und zu allgemeinen) Blognamen zu ändern. Wenn Sie daraus eine tatsächliche Site machen möchten, die auf einem realen Server gehostet wird und auf die andere zugreifen können, empfehlen wir Ihnen, den Namen einzugeben, den Sie verwenden möchten, und keinen temporären. Dies erweist sich als nützlich, um die MySQL-Such- und Ersetzungsaktionen auf ein Minimum zu beschränken, wenn Sie Ihre Site auf einen Remote-Host verschieben.

Linux Local Wp Blog Name

4. Da alles lokal stattfindet, müssen Sie keine Benachrichtigungen über den Status Ihrer Site erhalten. Sie können die Registerkarte “SMTP-Einstellungen konfigurieren” und die E-Mail-Unterstützung vorerst überspringen.

Linux Local Wp Skip Mail

5. Wählen Sie auf der Registerkarte “Installationstyp” “Entwicklungseinstellungen” anstelle von “Produktionseinstellungen” aus, da Sie eine Entwicklungsumgebung / einen Spielplatz und keinen produktionsbereiten Standort einrichten.

Linux Local Wp-Entwicklungseinstellungen

6. Deaktivieren Sie aus dem gleichen Grund, dass Sie sich nicht mit einer endgültigen und präsentierbaren Site befassen, die Option “WordPress in der Cloud mit Bitnami starten”.

Linux Local Wp Disable Deployment

7. Klicken Sie auf “Weiter”, um mit der WordPress-Installation von Bitnami fortzufahren. Testen Sie es nach Abschluss des Vorgangs wie zuvor, verwenden Sie diesmal jedoch die lokale WordPress-URL: localhost / wordpress.

Der Begrüßungsbildschirm Ihres Blogs sollte unter Verwendung des WordPress-Standardthemas und der Einstellungen angezeigt werden.

Linux Local Wp Test Wp

Nachdem Sie WordPress lokal installiert haben und funktionieren, rufen Sie die URL auf, um sich beim Admin-Dashboard anzumelden: localhost / wordpress / wp-login.php.

Linux Local Wp Blog Dashboard

Alternativen zu XAMPP

Wenn Sie abschließend die absolute Kontrolle über jede Facette Ihrer Installation haben möchten, können Sie den vollständig manuellen Weg gehen. Sie können Apache, PHP und MySQL oder eine andere Alternative installieren, jede konfigurieren und dann WordPress selbst herunterladen und installieren. Auf diese Weise werden Sie auch mit den Technologien vertraut gemacht, die WordPress unterstützen.

Der Grund, warum wir uns für den einfachen Weg (XAMPP) entschieden haben, ist, dass die meisten Leute, die nur WordPress verwenden möchten, sich wahrscheinlich nicht für „die Extras“ interessieren. Und sie würden es vorziehen, nicht mit ihnen umgehen zu müssen, es sei denn, es wird wirklich gebraucht.

Wenn Sie einen Mittelweg zwischen der Einfachheit des XAMPP- und Bitnami WP-Modulansatzes und der Umwandlung Ihres PCs in einen vollständigen LAMP-Server suchen, können Sie dies tun Installieren Sie WordPress über Docker. Es ist komplizierter als der von uns untersuchte Ansatz, hätte aber den zusätzlichen Vorteil, dass alles virtualisiert bleibt, ohne dass zusätzliche Dienste auf Ihrem tatsächlichen Betriebssystem installiert werden müssen.

Der Unterschied besteht darin, dass XAMPP die für WordPress erforderliche „Infrastruktur“ (Apache, PHP und MySQL) als Äquivalent zu „eigenständigen Anwendungen“ in Ihrem Betriebssystem installiert, während Docker alles in einer virtualisierten „Arbeitsumgebung“ aufbewahrt, die alle Abhängigkeiten enthält.

Docker stützt sich jedoch weiterhin auf “lokale” Elemente Ihres Betriebssystems und fügt “die fehlenden Abhängigkeiten oben hinzu” für WordPress. Für größere Teams, die an gemeinsamen Projekten zusammenarbeiten, deren Mitglieder vom Zugriff auf denselben Server profitieren würden, jedoch lokal für jedes Mitglied, eine Vagrant & VirtualBox-Installation wäre wahrscheinlich die beste Option.

Beachten Sie jedoch, dass vollständige virtuelle Umgebungen ebenfalls enthalten die Dateien des vollständigen Betriebssystems und sind daher auch größer und schwieriger zu warten, da Sie sowohl Ihren Host als auch das virtualisierte Betriebssystem auf dem neuesten Stand halten müssen. Aus diesem Grund betrachten wir sie nicht als die beste Wahl für den durchschnittlichen Einzelbenutzer mit einem persönlichen Blog, sondern für professionelle Entwickler und Teams, die bei größeren Projekten zusammenarbeiten.