So scannen Sie Ihr lokales Netzwerk mit Terminal unter macOS

Cum să vă scanați rețeaua locală cu Terminal pe macOS
⏱️ 3 min read

Das Terminal in macOS ist ein praktisches Tool, das nur wenige Benutzer verwenden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das Terminal in macOS verwenden können, um Ihr lokales Netzwerk auf Fehlerbehebung, Wartung und allgemeine Neugier zu scannen. Es funktioniert ein wenig anders als die Linux-Dienstprogramme, mit einigen Flags in einigen Fällen. Gehen Sie also nicht davon aus, dass die Linux-Kenntnisse unter macOS korrekt sind.

Das neuen Windows Terminal im Über...
Das neuen Windows Terminal im Überblick

Scannen Sie die offenen Ports Ihres lokalen Netzwerks mit nmap

nmap ist der König der Befehlszeilen-Port-Scanner unter macOS, aber Sie müssen es zuerst installieren.

Installieren Sie nmap mit Homebrew

Wenn Sie Homebrew installiert haben, führen Sie es aus

um nmap und alle notwendigen Abhängigkeiten herunterzuladen und zu installieren.

Mit nmap scannen

nmap wurde erstellt, um einen angegebenen Hostnamen oder eine Netzwerkadresse zu scannen und eine Liste offener Ports zurückzugeben. Der Name steht für “Network Mapper”, ist aber eher ein Port Mapper.

Die einfachste Möglichkeit, nmap auszuführen, besteht darin, eine IP-Adresse oder einen Bereich von IP-Adressen als Ziel anzugeben. Ersetzen Sie diese durch die entsprechende IP-Adresse, um sie in Ihrem lokalen Netzwerk zu scannen. Dieser spezielle Befehl scannt den pädagogischen Testserver von nmap unter scanme.org.

Verwenden Sie einen Schrägstrich, um nach offenen Ports in einem Bereich von IP-Adressen zu suchen.

Sie können die IP-Adressen Ihres Routers und verschiedener Geräte in Ihrem Netzwerk ermitteln arp oder ipconfig.

Scan Local Network Macos Terminal Nmap A Ausgabe

Verwendung der -A Mit flag wird nmap gezwungen, aggressiver zu scannen, wodurch wesentlich mehr Informationen zurückgegeben werden, Ihre Präsenz in den Serverprotokollen jedoch transparent angezeigt wird. Das -A flag muss mit sudo laufen.

Scan Local Network Macos Terminal Nmap O Ausgabe

Dadurch wird die definierte IP-Adresse für das Betriebssystem gescannt (-O). Auch hier muss es mit sudo ausgeführt werden.

Wenn Sie nmap etwas heimlicher ausführen möchten, verwenden Sie die -sS Flagge:

Dies hat den Effekt, dass ein halboffenes Scannen erzwungen wird. Dies sendet ein TCP-SYN-Paket, um zu überprüfen, ob der Port offen ist, antwortet jedoch nicht mit einem ACK-Paket, wenn eine positive Antwort empfangen wird. Daher protokolliert der Remote-Server den Scan wahrscheinlich nicht.

Das -sS Flag- und andere Scanmodusschalter müssen mit sudo ausgeführt werden. Zum Beispiel die -sP Der Modusschalter sucht nach IP-Adressen, aber nicht nach Ports und funktioniert wie unten beschrieben. Siehe die nmap manpage für mehr Scan-Modi.

Fügen Sie die hinzu, um ausführlichere Ergebnisse zu erhalten -vv oder -v3 Etikett. Dadurch werden ausführlichere Protokollierungsstufen aktiviert, wodurch eine besser lesbare, aber längere Standardausgabe erzielt wird. Je nachdem, wonach Sie suchen, können diese Flags Ihnen beim Auffinden helfen.

Natürlich können Sie die Ergebnisse von nmap jederzeit in weiterleiten grep um nach bestimmten Ergebnissen zu suchen. Wenn Sie beispielsweise nur Port 22 überprüfen möchten, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

Dies gibt keine Zeilen zurück, wenn der Port nicht verfügbar ist, und gibt die Statuszeile des Ports zurück, falls verfügbar.

Scannen des lokalen Netzwerks Macos Terminal Nmap Pipe Output Grep

Scannen Sie die aktiven IP-Adressen Ihres lokalen Netzwerks mit arp

arp durchsucht Ihr lokales Netzwerk nach verbundenen Geräten. Da arp zum Erstellen und Ändern von Adressauflösungsprotokollen entwickelt wurde, stehen nur begrenzte Tools zum Scannen Ihres Netzwerks zur Verfügung. Es wird jedoch auf jedem Mac ausgeliefert und bietet eine schnelle Möglichkeit, bestimmte Informationen abzurufen.

Öffnen Sie das Terminal und führen Sie Folgendes aus, um eine Liste aller antwortenden Geräte anzuzeigen, die derzeit mit Ihrem Netzwerk verbunden sind:

Scannen des lokalen Netzwerk-Macos-Terminals Arp A.

Dies gibt eine Liste aller mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte zurück, die nach IP-Adresse und MAC-Adresse gemeldet werden.

Scan Local Network Macos Terminal Arp A Ausgabe

Es gibt nicht viel mehr zu arp. Du kannst rennen arp -a -i en0 um nur Berichte von Ihrer Netzwerkschnittstelle en0 zu erhalten, aber das ist alles.

Fazit

Das leistungsstärkste Tool zum Scannen Ihres lokalen Netzwerks unter macOS ist nmap. arp ist auch nützlich, um einen Ping-Sweep über das Netzwerk auszuführen. ipconfig kann Ergebnisse für eine bestimmte Schnittstelle melden, ist jedoch für die Meldung von Schnittstelleninformationen nützlicher als das Scannen eines Netzwerks.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x