So schließen Sie nicht reagierende Apps in Windows 10

So schließen Sie nicht reagierende Apps in Windows 10
⌛ Reading Time: 4 minutes

Eines der ersten Dinge, die ein Computerbenutzer versucht, wenn eine App auf ihnen einfriert, ist der Versuch, sie zu schließen. Leider funktioniert das nicht immer.

Die folgenden Methoden helfen Ihnen, die App zumindest zu schließen, damit Sie fortfahren können, und zeigen, wie Sie den Task-Manager, die Einstellungen-App und die Eingabeaufforderung verwenden können, um das Schließen dieser Apps zu erzwingen.

Verwenden Sie den Task-Manager, um eine App zu schließen

Um den Task-Manager zu öffnen, können Sie in der Cortana-Suchleiste danach suchen oder drücken Strg + Verschiebung + Esc. Die Registerkarte Prozesse sollte die erste von mehreren Registerkarten sein. Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Weitere Details”.

Wenn Sie sich auf der Registerkarte Prozesse befinden, werden alle Apps angezeigt, die derzeit auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die eingefrorene App und wählen Sie die Option “Aufgabe beenden”.

So schließen Sie eine eingefrorene App über die Einstellungen

Um die App “Einstellungen” zum Schließen einer eingefrorenen App zu verwenden, müssen Sie auf das Windows-Startmenü -> Einstellungen -> Apps klicken. Unter der Suchleiste “Suche suchen” sollte die Option “Apps & Funktionen” angezeigt werden.

Apps-Einstellungen

Rechts sehen Sie eine Liste der Apps, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben. Klicken Sie auf die eingefrorene App und auf die erweiterten Optionen.

Apps-Advanced

Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option sehen, mit der Sie die App und alle ihre Prozesse beenden können.

Apps beenden

Erstellen Sie eine TaskKill-Verknüpfung

Die obige Methode funktioniert hervorragend, wenn Sie die Eingabeaufforderung öffnen können. Wenn dies jedoch fehlschlägt, können Sie auch die TaskKill-Verknüpfung verwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Feld auf Ihrem Desktop. Wählen Sie Neu, gefolgt von Verknüpfung. Sie sehen das folgende Bild und müssen den folgenden Code eingeben.

App-Antwort

Dieser Befehl erzwingt das Schließen von Prozessen, die unter den Status “Nicht antworten” fallen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Code korrekt eingegeben haben, da er nicht funktioniert, wenn auch nur ein Buchstabe fehlt. Sie können die Verknüpfung beliebig benennen und auf Fertig stellen klicken.

So schließen Sie eine eingefrorene App mithilfe der Eingabeaufforderung

Hinweis: Dies ist eine erweiterte Option. Probieren Sie die obige Option aus, bevor Sie diese ausprobieren.

Wenn Sie die Eingabeaufforderung noch nie oder selten verwendet haben, ist es am besten, wenn Ihr technischer Freund Ihnen hier hilft. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie die Eingabeaufforderung in die Suchleiste eingeben oder eingeben cmd. Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung Folgendes ein tasklist und drücken Sie die Eingabetaste. Seien Sie nicht überrascht, wenn das Öffnen des Befehls einige Sekunden dauert.

Apps-Befehl

Der nächste Befehl, den Sie eingeben müssen, ist

Ersetzen Sie “filename.exe” durch den Dateinamen des Programms, das Probleme verursacht. Wenn beispielsweise Chrome eingefroren ist, können Sie eingeben Taskkill /IM chrome.exe. /F

Es ist sehr wichtig, dass Sie die /F da dies der Befehl ist, der das Schließen der eingefrorenen App erzwingt. Sie können das Schließen einer App auch mithilfe der Prozess-ID (PID) erzwingen. Sehen Sie sich das Bild oben an und suchen Sie die Spalte PID-Sitzungsname. (Es ist die mit Zahlen, gefolgt vom Wort “Dienste”.)

Sie benötigen die Nummer links neben dem Wort “Dienste”, um die eingefrorene App zu beenden. Suchen Sie die App, die Sie beenden möchten, in der Spalte “Bildname” und ermitteln Sie die PID. Sobald Sie es haben, geben Sie den folgenden Befehl ein Taskkill /PID XXXX /F und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie die “XXXX” durch die PID.

Wenn Sie verschiedene Prozesse beenden müssen, folgen Sie dem Befehl name und fügen Sie die PID auch für die anderen Prozesse hinzu. Ihr Befehl wird so aussehen Taskkill /PID 1440 928 596 /F.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine eingefrorene App zu schließen. Wenn Sie nicht sehr technisch versiert sind, sollten Sie sich von der Eingabeaufforderungsmethode fernhalten, können aber immer die verbleibenden Methoden ausprobieren. Vergiss nicht, deine Gedanken in den Kommentaren unten mitzuteilen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.