So schreiben Sie in macOS auf ein NTFS-Laufwerk

So schreiben Sie in macOS auf ein NTFS-Laufwerk

⌛ Reading Time: 4 minutes

Als Standardformat für Windows-Festplatten sind NTFS-Laufwerke wahrscheinlich der weltweit am häufigsten verwendete Laufwerkstyp. Leider kann macOS standardmäßig nicht auf NTFS-Laufwerke schreiben. Dies erschwert die Arbeit zwischen Betriebssystemen erheblich und erfordert entweder ein kompatibles Festplattenformat wie ExFAT oder Tools, mit denen macOS auf NTFS-Laufwerke schreiben kann.

Ihr Mac kann lesen NTFS-Laufwerke übertragen Inhalte von den Laufwerken an einen anderen Ort, können dies jedoch nicht schreiben zu NTFS-Laufwerken. Schreibunterstützung für NTFS-Laufwerke kann über Open-Source-Programme, kostenpflichtige Programme oder Apples eigene experimentelle Treiber hinzugefügt werden.

Die freie, aber komplexe Methode: NTFS-3G

NTFS-3G ist ein Open-Source-Befehlszeilenprogramm zum Schreiben auf NTFS-Laufwerke in macOS. Mit diesem Terminal-Befehl können Sie Laufwerke in macOS in einem beschreibbaren Zustand bereitstellen. Sie können das Paket direkt von der herunterladen Tuxera-Website, von GitHuboder mit Homebrew.

Ein Nachteil von NTFS-3G ist seine Geschwindigkeit. Die Übertragungsleistung ist langsam und häufig auf etwa 10 MB / s begrenzt. Im Vergleich zu den über 500 MB / s, die mit einer SSD erzielt werden, ist der Unterschied dramatisch. Dies liegt daran, dass macOS weder über einen Puffer zum Schreiben auf NTFS-Laufwerke noch über den virtuellen Speicher zum Speichern dieses Puffers verfügt. Daher ist NTFS-3G gezwungen, “live” zu schreiben, was die Leistung erheblich beeinträchtigt.

Um Ihr NTFS-Laufwerk zu mounten, müssen Sie Terminal verwenden. Erstellen Sie zunächst ein Verzeichnis, in das Sie das NTFS-Laufwerk einbinden können:

Nachdem dieses Verzeichnis vorhanden ist, können Sie NTFS-3G zum Mounten verwenden.

Dies setzt natürlich voraus, dass Sie das NTFS-3G-Programm in seinen Standardinstallationspfad versetzt haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Datenträgernummer ändern, bevor Sie etwas einbinden. Wenn Sie nicht wissen, welche Nummer Ihre Festplatte hat, suchen Sie sie mit diskutil list.

Laufwerke mit NTFS-3G automatisch bereitstellen

Um Laufwerke automatisch im Lese- / Schreibmodus bereitzustellen, müssen Sie das Standard-NTFS-Programm von Apple durch NTFS-3G ersetzen. Dadurch werden die an Ihren Mac angeschlossenen NTFS-Laufwerke bei jedem Start automatisch gemountet. Damit dies funktioniert, müssen Sie den System Integrity Protection (SIP) auf Ihrem Mac deaktivieren. NTFS-3G kann nur mit Root-Berechtigung ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Dadurch wird eine symbolische Verknüpfung zum Bereitstellungsbefehl von NTFS-3G erstellt. Ihr Computer verwendet diesen Treiber jetzt zum Mounten von NTFS-Laufwerken anstelle des Standardtreibers. Wenn Sie das Programm ersetzen müssen, befindet es sich in Ihrem Verzeichnis “/ sbin /” mit der Erweiterung .bak.

Die kostenpflichtige, aber einfache Methode: Paragon NTFS für Mac

mount-ntfs-drive-mac-paragon-menüleiste

Paragon NTFS für Mac (auch als Microsoft NTFS bekannt) ist eine kommerzielle Software, die das Schreiben auf NTFS-Volumes unter macOS unterstützt. Es ist definitiv die benutzerfreundlichste Möglichkeit, NTFS-Laufwerke in macOS beschreibbar zu machen, aber Sie zahlen für dieses Privileg. Es verwendet von Microsoft entwickelte Kernel-Erweiterungen, um das Schreiben auf NTFS-Volumes zu unterstützen. Es ist eine schnelle, nahtlose Lösung, die hohe Übertragungsgeschwindigkeiten sowie eine einfache Montage und Demontage unterstützt.

Aktivieren Sie die experimentelle NTFS-Unterstützung von Apple

mount-ntfs-drive-macos-fstab-in-terminal

Ihr Mac verfügt tatsächlich über einige eingeschränkte NTFS-Treiber. Da sie nicht sehr zuverlässig sind, sind sie standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie das Risiko eingehen und ausprobieren möchten, müssen Sie die fstab-Datei Ihres Systems bearbeiten.

Führen Sie den folgenden Befehl in Terminal aus, um die fstab-Datei zu öffnen:

Fügen Sie nach dem Öffnen der Datei eine neue Zeile hinzu. Diese Zeile sollte wie folgt aussehen, aber ändern Sie einfach den UUID-Wert, um den UUID-Wert Ihres NTFS-Laufwerks wiederzugeben. Wenn Sie den UUID-Wert nicht kennen, können Sie ihn mit finden diskutil info.

Dann drücken Strg + Ö um die Datei zu schreiben und Strg + X. Nano verlassen. Wenn Ihr Laufwerk wieder verbunden und Ihr Mac neu gestartet wird, wird das Laufwerk automatisch gemountet. Es kann jedoch instabil sein, verlassen Sie sich also nicht zu stark darauf. Und wenn die Dinge kaputt gehen, können Sie nicht sagen, dass wir Sie nicht gewarnt haben!

Fazit

Die beste Wahl für eine einfache Bedienung ist eindeutig Paragon NTFS für Mac. Wenn Sie mit Terminal vertraut sind, können Sie NTFS-3G verwenden und prüfen, ob es Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Sie nur gelegentlich mit NTFS-Laufwerken arbeiten, ist dies möglicherweise ausreichend.