So schützen Sie Ihre Festplatten mit einem Passwort vor BIOS / UEFI

So schützen Sie Ihre Festplatten mit einem Passwort vor BIOS / UEFI
⏱️ 4 min read

Alle gängigen Betriebssysteme bieten die Möglichkeit, ein Anmeldekennwort einzurichten. Dies gibt den Menschen das Gefühl, dass der Zugriff auf ihren Computer geschützt ist und ihre Dateien privat sind. Leider ist dies nur eine Illusion. Wenn Sie beispielsweise Ubuntu von einem USB-Stick booten, können Sie eine Windows-Partition bereitstellen und alle Dateien lesen, ohne ein Kennwort anzugeben. Menschen haben einen leichten Schock, als sie zum ersten Mal herausfinden, wie einfach dies ist.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Schutz Ihres Anmeldekontos mit einem Kennwort nutzlos ist, sondern lediglich, dass der Zugriff eingeschränkt wird, wenn Sie Ihren Schreibtisch vorübergehend verlassen. Aber was tun Sie, wenn Sie sicherstellen möchten, dass niemand Ihre Dateien lesen kann, während Sie Ihren Computer stunden- oder tagelang unbeaufsichtigt lassen?

Ihre Festplatten haben ein eigenes “Betriebssystem”

Eine Lösung, um Ihre Daten privat zu halten, ist die vollständige Festplattenverschlüsselung. Eine andere einfache Lösung besteht darin, die Festplatte selbst mit einem Kennwort zu schützen. Firmware ist Software, die auf einem Gerät ausgeführt wird, und Festplatten haben sie auch. Dies ist unabhängig von Ihrem Betriebssystem und kann seine eigenen Regeln durchsetzen. Dies bedeutet, dass niemand auf diese Festplatte lesen und schreiben kann, ohne das richtige Kennwort anzugeben. Die Festplatte selbst verweigert jeglichen Zugriff und kann nicht von einem anderen Betriebssystem ausgetrickst werden. Selbst wenn die Festplatte entfernt und auf einen anderen Computer verschoben wird, wird der Zugriff verweigert.

So richten Sie das Festplattenkennwort im BIOS oder UEFI ein

Sie können UEFI als eine Art Mikrobetriebssystem betrachten, das auf Ihrem Computer ausgeführt wird, bevor etwas anderes geladen wird (wie der Bootloader, Windows, Treiber usw.). Sie rufen das Setup-Menü auf, um die Passwörter zu konfigurieren. Das BIOS ist ähnlich, wird aber nur auf ziemlich alten Computern verwendet.

Rufen Sie das UEFI / BIOS-Setup auf

Leider gibt es keine Standardmethode für den Zugriff auf dieses Menü. Jeder Motherboard-Hersteller wählt frei den gewünschten Setup-Schlüssel. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch schnell auf tippen, nachdem Sie den Netzschalter auf Ihrem Computer gedrückt haben DEL, ESC, F1, F2, F10, F12 Setup aufrufen. Wenn Sie über ein BIOS verfügen, ist dies die einzige Möglichkeit, auf die Einstellungen zuzugreifen. Tippen Sie mehrmals auf eine dieser Tasten, um sicherzugehen, dass UEFI / BIOS sie erkennt. Wenn keiner der Schlüssel funktioniert, lesen Sie das Handbuch Ihres gedruckten Motherboards oder suchen Sie online danach, um den erforderlichen Schlüssel zu finden.

Bei modernen UEFI-Implementierungen können Sie dieses Setup-Menü direkt von Windows aus neu starten.

Kennwortsperrdisketten

UEFI / BIOS-Setup-Menüs haben ebenfalls keinen Standard in Stein gemeißelt. Jeder Hersteller implementiert seine eigene gewünschte Version. Das Menü kann eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) oder eine Textbenutzeroberfläche (TUI) enthalten.

Verwenden Sie die linke oder rechte Pfeiltaste, um zur Registerkarte “Sicherheit” (oder einer gleichwertigen) zu navigieren, wenn Ihr Setup wie im folgenden Bild aussieht.

Andernfalls suchen Sie, bis Sie eine ähnliche Einstellung finden, in der Sie Festplattenkennwörter festlegen können. Konsultieren Sie das Motherboard-Handbuch, wenn Sie Probleme haben, es zu finden.

Normalerweise müssen Sie den Codenamen der Festplatte in dieser Liste suchen, ihn auswählen und dann ein Benutzerkennwort und möglicherweise ein Hauptkennwort festlegen.

Warnung: Wenn Sie das Passwort vergessen haben, gibt es keine magische Rücksetzmethode. Sie verlieren im Grunde Ihren Antrieb; es wird ein nutzloser Ziegelstein. Bei einigen Laufwerken können Sie sie zwar vollständig löschen, um das Kennwort zu löschen. Dies ist jedoch die Ausnahme und nicht die Regel.

Disk-Lock-User-Master-Passwort

Verwechseln Sie das Benutzer-Festplattenkennwort nicht mit dem UEFI / BIOS-Benutzerkennwort.

Wenn die Optionen zum Festlegen des Benutzer- / Hauptkennworts für die Festplatten abgeblendet sind, müssen Sie das Gerät aus- und wieder einschalten. Schalten Sie es einfach aus, wieder ein und drücken Sie die gewünschte Taste, um das UEFI / BIOS-Setup aufzurufen. Dies muss vor dem Booten unter Windows geschehen, da sonst das UEFI / BIOS die Sicherheitseinstellungen der Festplatte als Schutzmaßnahme gegen nicht autorisierte Änderungen erneut sperrt (Malware könnte dies beispielsweise verwenden, um Sie zu sperren).

Legen Sie das Kennwort für den Festplattenbenutzer fest. Nachdem Sie es gespeichert haben, fragt der Computer bei jedem Einschalten nach diesem Kennwort, um das Laufwerk zu entsperren. Wenn Sie die Option verfügbar haben, legen Sie auch das Hauptkennwort fest, um sicherzustellen, dass Sie die werkseitigen Standardeinstellungen überschreiben.

Speichern Sie die BIOS / UEFI-Einstellungen und beenden Sie das Programm. (Der richtige Schlüssel dazu sollte irgendwo auf dem Bildschirm angezeigt werden.)

Fazit

Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie, dass Ihre Festplatte sicher gesperrt ist, wenn Sie Ihren Computer unbeaufsichtigt lassen. Auf Wunsch können Sie den Zugriff auf Ihre BIOS / UEFI-Einstellungen auch durch ein Kennwort schützen. Dies wird normalerweise als “Administratorkennwort” bezeichnet. Das „Benutzerkennwort“ wird für einen anderen Zweck verwendet und ist in diesem speziellen Fall nicht wirklich erforderlich. Wenn dies jedoch die einzige ist, die Ihnen zur Verfügung steht, stellen Sie diese ein, um unbefugte Änderungen an Ihren BIOS / UEFI-Einstellungen zu verhindern. Es ist jedoch zu beachten, dass dieses Kennwort zurückgesetzt werden kann, wenn jemand Ihre Computerhülle öffnet. Betrachten Sie es als eine “leichte” Sicherheitsmaßnahme.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x