Come contrassegnare una cartella nel Finder su Mac

So setzen Sie ein Lesezeichen für einen Ordner im Finder auf dem Mac

Unabhängig davon, welche Version von macOS Sie verwenden, ist Finder immer die primäre Möglichkeit, mit Ihren Dateien und Ordnern zu interagieren. Außerdem bietet Finder zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Daten manuell und automatisch zu organisieren. Was ist jedoch, wenn Sie einen Ordner im Finder auf Ihrem Mac mit einem Lesezeichen versehen möchten? Es gibt eine Möglichkeit, dies zu tun (eigentlich drei), und wir zeigen Ihnen unten alles, was Sie wissen müssen.

1. Fügen Sie in der Finder-Seitenleiste von macOS einen Ordner zu „Favoriten“ hinzu

Wenn Sie schnell auf einen bestimmten Ordner zugreifen möchten, ist es möglicherweise am klügsten, ihn in der Seitenleiste des Finders (unter Ihren bevorzugten Speicherorten) abzulegen. Auf diese Weise wird dieser Ordner nicht immer angezeigt, aber Sie sind immer nur eine Sekunde davon entfernt. Folgendes müssen Sie tun.

1. Starten Sie zunächst ein neues Finder-Fenster, indem Sie über Ihr Dock (auf der linken Seite) auf das Finder-Logo klicken.

2. Schauen Sie nach links. Sehen Sie eine Seitenleiste? Wenn Sie die Seitenleiste nicht sehen, navigieren Sie zu „Ansicht -> Seitenleiste anzeigen“ (über die Hauptsystemleiste in macOS). Alternativ können Sie die folgende Tastenkombination verwenden: Möglichkeit + Befehl + S..

Lesezeichenordner auf Mac Seitenleistenfunktion anzeigen

3. Suchen Sie mit dem Finder den Ordner, den Sie auf Ihrem Mac als Lesezeichen speichern möchten. Öffnen Sie es nicht – suchen Sie es einfach. Ziehen Sie es per Drag & Drop in die Liste „Favoriten“ (in der Finder-Seitenleiste) auf der linken Seite.

Lesezeichenordner auf Mac-Ordner zur Seitenleiste hinzugefügt

4. Sobald Sie den Ordner zur Seitenleiste hinzugefügt haben, können Sie auch seine Position ändern. Klicken Sie dazu darauf und bewegen Sie es nach oben oder unten. Lassen Sie Ihre Maus oder Ihr Trackpad los, sobald Sie den perfekten Ort gefunden haben. Das ist es!

2: Fügen Sie dem Dock von macOS einen Ordner hinzu

Als nächstes haben wir eine andere Methode, um einen Ordner auf einem Mac mit einem Lesezeichen zu versehen. Dieses Mal machen wir es jederzeit auf Ihrem Bildschirm sichtbar und verwenden zu diesem Zweck das Dock von macOS.

1. Suchen Sie den Ordner, den Sie als Lesezeichen speichern möchten. Öffnen Sie es noch einmal nicht – suchen Sie es einfach. (Sie sollten es auf Ihrem Bildschirm sehen.)

Lesezeichenordner in der Mac-Ordner-Dock-Ansicht

2. Ziehen Sie diesen Ordner in das Dock Ihres MacOS (standardmäßig am unteren Bildschirmrand sichtbar). Beachten Sie, dass Sie Ordner auf der rechten Seite Ihres Docks hinzufügen können. Sie sollten sehen, wie sich die Symbole im Dock nach links und rechts bewegen und einen Platz für den neuen Ordner schaffen.

Lesezeichenordner auf Mac Ordner zum Dock hinzugefügt

3. Wenn Sie mit der Position Ihres Ordners zufrieden sind, lassen Sie die Maus oder das Trackpad los. Sie sehen nun Ihren ausgewählten Ordner unter den aktuellen App-Symbolen, auf die Sie mit nur einem Klick zugreifen können. Das ist es!

Beachten Sie, dass sich Ordner im Dock etwas anders verhalten. Sobald Sie auf einen Ordner im Dock klicken, wird zunächst eine Vorschau des Inhalts angezeigt. Um diesen Ordner im Finder zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Öffnen” oder klicken Sie einmal und wählen Sie “Im Finder öffnen”.

Lesezeichenordner auf Mac-Ordner im Dock geöffnet

Wir haben auch noch einen Tipp. Um die soeben erstellte Verknüpfung zu entfernen, ziehen Sie diesen Ordner per Drag & Drop auf das Papierkorbsymbol. Diese Aktion entfernt nur die Verknüpfung und nicht den Ordner selbst.

3. Erstellen Sie den Alias ​​eines Ordners

Und schließlich gibt es eine dritte Methode, um einen Ordner auf Ihrem Mac mit einem Lesezeichen zu versehen, und es wird ein „Alias“ erstellt.

1. Suchen Sie den Ordner, den Sie als Lesezeichen speichern möchten. Öffnen Sie es noch einmal nicht – suchen Sie es. Mit anderen Worten, Sie sollten den Namen und das Symbol auf Ihrem Bildschirm sehen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol. Ein Menü sollte angezeigt werden. Wählen Sie “Alias ​​erstellen”. Dadurch wird etwas erstellt, das wie eine Kopie des ausgewählten Ordners aussieht. Dies ist jedoch nur eine Verknüpfung.

Lesezeichenordner auf Mac Alias ​​erstellen

3. Zuletzt können Sie Ihren neu erstellten Alias ​​an einer beliebigen Stelle platzieren – auf Ihrem Desktop, Dock oder an einer anderen Stelle im Finder. Denken Sie auch hier daran, dass es sich um eine Verknüpfung handelt. Alle Dateien, die Sie in diesem Ordner löschen, werden ebenfalls aus dem ursprünglichen Ordner entfernt.

Lesezeichenordner auf Mac-Alias ​​erstellt

Fazit

Dies sind die drei besten (und einfachsten) Möglichkeiten, einen Ordner im Finder auf Ihrem Mac mit einem Lesezeichen zu versehen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die besten Finder-Einstellungen, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, und erfahren Sie, wie Sie macOS Big Sur anpassen können.

Verbunden:

  • So verhindern Sie, dass Programme beim Start auf dem Mac geöffnet werden
  • 3 Möglichkeiten, um die Warnung vor dem Service-Akku auf dem Mac zu beheben
  • 3 Möglichkeiten, einen Dateipfad auf einem Mac anzuzeigen
Scroll to Top