Cum să vă resetați Chromecastul

So setzen Sie Ihren Chromecast zurück

Wenn Sie Ihren Lieblingsfilm, Ihre Lieblingsmusik oder Ihre Lieblingsfotos auf Ihren Fernseher streamen möchten, gibt es nur wenige Tools, die nützlicher sind als der beliebte Google Chromecast. Chromecast wurde 2013 erstmals veröffentlicht und hat seinen Platz in der Welt des Streamings und Castings gefestigt. Dies ist besonders nützlich, wenn Ihr Fernseher nicht mit dem Internet verbunden ist, sodass Chromecast Ihren Fernseher intelligent machen kann. Wie alle Technologien ist Chromecast jedoch nicht perfekt und muss von Zeit zu Zeit zurückgesetzt werden. Schauen wir uns die Schritte zum Zurücksetzen Ihres Chromecasts an.

Chromecast der 1. Generation

Für das Modell der ersten Generation, das die Chromecast-Revolution auslöste und das Streaming in den Mainstream brachte, gibt es zwei echte Möglichkeiten zum Zurücksetzen. Es ist schwer zu sagen, ob einer als “Soft” -Reset und der andere als “Hard” -Reset bezeichnet werden sollte, aber beide funktionieren, und das ist wichtiger.

Auf Android: Öffnen Sie zunächst die Google Home-App auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet. Suchen Sie Ihr Chromecast-Gerät der 1. Generation und tippen Sie auf Einstellungen oder das Zahnradsymbol. Tippen Sie oben rechts auf „Mehr (drei Punkte) -> Werksreset“ und dann erneut auf „Werksreset“.

Unter iOS: Öffnen Sie zunächst die Google Home-App und tippen Sie auf das Chromecast-Gerät, das Sie zurücksetzen möchten. Suchen Sie in der oberen rechten Ecke das Symbol “Einstellungen” und tippen Sie auf “Gerät entfernen”. Tippen Sie auf “Werksreset” und bestätigen Sie, dass Sie das Gerät zurücksetzen möchten, indem Sie auf “Werksreset” tippen.

Vom Chromecast-Gerät (Hard Reset)

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Chromecast-Gerät an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist. Halten Sie die Taste auf dem Chromecast-Gerät mindestens 25 Sekunden lang gedrückt. Sie werden wissen, wann es funktioniert, nachdem das durchgehende LED-Licht rot blinkt. Nach ein oder zwei Augenblicken sollte das LED-Licht wieder weiß werden und der Fernsehbildschirm wird leer. An diesem Punkt können Sie Ihren Finger entfernen und auf den Neustart des Geräts warten.

Chromecast 2. oder 3. Generation und Chromecast Ultra

Die Geräte der 2. und 3. Generation sowie der Chromecast Ultra werden auf sehr ähnliche Weise zurückgesetzt.

So setzen Sie Chromecast Second Generation zurück

Auf Android: Öffnen Sie die Google Home-App und tippen Sie auf Ihr Chromecast-Gerät. Suchen Sie und tippen Sie auf die Einstellungen (Zahnradsymbol). Schauen Sie nach oben rechts und tippen Sie auf Mehr (drei Schaltflächen). Tippen Sie auf “Werksreset” und dann erneut darauf.

Unter iOS: Öffnen Sie die Google Home-App und tippen Sie auf das Chromecast-Gerät, das Sie zurücksetzen möchten. Suchen Sie das Einstellungssymbol oben rechts und tippen Sie auf “Gerät entfernen”. Tippen Sie auf „Werksreset“ und bestätigen Sie, dass Sie das Gerät zurücksetzen möchten, indem Sie erneut darauf tippen.

Vom Chromecast-Gerät (Hard-Reset)

Halten Sie die Taste an der Seite des Chromecasts gedrückt, während der Chromecast an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist. Warten Sie, bis die LED orange blinkt. Nachdem die LED von orange nach weiß gewechselt ist, können Sie die Taste loslassen und der Chromecast wird neu gestartet.

Chromecast mit Google TV

Das neueste Chromecast-Modell mit Google TV ist das erste in der Produktpalette, das eine Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm bietet. Dank der Google TV-Integration verfügt Ihr Chromecast jetzt über eine echte „intelligente“ Benutzeroberfläche und kann alle vorhandenen Abonnements für Streaming-Dienste in einer benutzerfreundlichen Oberfläche zusammenfassen. Bei technischen Problemen ist das Zurücksetzen des neuesten Chromecasts genauso einfach wie bei seinen Vorgängern.

So setzen Sie Chromecast zurück Chromecast Google Tv

Verwenden der Chromecast Voice Remote

Wählen Sie oben rechts auf Ihrem Fernsehbildschirm Ihr Profil aus, indem Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“ (Zahnradsymbol) klicken. Wählen Sie nun “System -> Info -> Werksreset”.

Vom Chromecast-Gerät

Halten Sie beim Anschließen an den Fernseher die Taste auf der Rückseite des Chromecasts gedrückt, bis die LED gelb leuchtet. Wenn die LED-Anzeige von gelb nach durchgehend weiß wechselt, lassen Sie die Taste los, und der Chromecast setzt sich auf die Werkseinstellungen zurück.

Erste Schritte nach dem Zurücksetzen

Sobald Ihr Chromecast zurückgesetzt wurde, sollten Sie ihn genau so einrichten können, wie Sie es ursprünglich getan hatten.

1. Schließen Sie zunächst Ihr Chromecast-Gerät über das USB / HDMI-Kabel an Ihr Fernsehgerät an und stecken Sie das andere Ende in eine Steckdose.

2. Laden Sie entweder die Google Home-App herunter Android oder iOS. Wenn die Chromecast-Schritte aus irgendeinem Grund nicht angezeigt werden, gehen Sie oben links in der Google Home-App auf “Hinzufügen + -> Gerät einrichten -> Neues Gerät”.

Befolgen Sie die verbleibenden Schritte, bis der Chromecast eingerichtet ist.

Chromecast aktualisieren

Um sicherzustellen, dass Ihr Chromecast über die neueste Software verfügt, erledigt Google den größten Teil der Arbeit hinter den Kulissen automatisch. Während dieser kurzen Updates können Sie keine Änderungen vornehmen. Die meisten Updates dauern etwa fünf bis 15 Minuten. Während der Chromecast ein Update empfängt, leuchtet die LED rot, bis sie beendet ist. Wenn Probleme auftreten und das Update länger als normal zu dauern scheint, starten Sie Chromecast neu, indem Sie den Netzstecker ziehen und erneut in eine Stromquelle einstecken.

Abschließende Gedanken

Der Chromecast ist ein fantastisches Gerät, das zu einem festen Bestandteil vieler „intelligenter“ Häuser geworden ist. Was ihm im Vergleich zu einem Roku oder Fire Stick an Funktionen fehlt, macht er mit erstklassiger Leistung und einer wachsenden Auswahl an Optionen, die genau so funktionieren, wie es verspricht, mehr als wett. Kaufen Sie in der Tat mehr als einen und fügen Sie ihn jedem Fernseher im Haus hinzu.

Verbunden:

  • So streamen Sie Audio von Linux nach Chromecast und Google Home
  • So erstellen Sie einen DIY-Chromecast mit Raspberry Pi und Raspicast
  • So verwenden Sie Chromecast, ohne eine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen