So stellen Sie gelöschte E-Mails in Google Mail wieder her

So stellen Sie gelöschte E-Mails in Google Mail wieder her
⌛ Reading Time: 5 minutes

Eines der tragischsten Dinge, die Sie mit einer E-Mail tun können, ist das irrtümliche Löschen. Mit der Anzahl der Geräte, mit denen Sie auf Ihre E-Mails zugreifen können, wird es einfacher, einen falschen Wisch auszuführen oder die falsche Taste zu drücken. Gelegentlich wird eine wertvolle E-Mail sogar gelöscht, während versucht wird, eine Reihe nutzloser E-Mails zu löschen.

Sobald dies geschieht, wechseln Sie in einen Panikmodus. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, sich dagegen zu schützen. Eine Möglichkeit besteht darin, eine ordnungsgemäße Sicherung Ihrer E-Mails durchzuführen, und die andere darin, zu verstehen, welche Schritte erforderlich sind, um Ihre E-Mails wiederherzustellen, auch wenn sie gelöscht werden.

Sichern von E-Mails in Google Mail

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine E-Mail-Sicherung durchzuführen. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie dies mit Google Takeout gemacht wird.

1. Um diesen Dienst in Ihrem Browser zu verwenden, navigieren Sie zu Google Takeout und melden Sie sich bei Ihrem Google / Google Mail-Konto an.

2. Klicken Sie ganz oben in der Liste der Dienste auf die Schaltfläche “Keine auswählen” und scrollen Sie nach unten zu “E-Mail”.

3. Schalten Sie den E-Mail-Schalter ein, indem Sie ihn nach rechts ziehen oder einfach darauf klicken.

4. Wenn in Ihrem Google Mail-Konto eine Bezeichnung für die E-Mail erstellt wurde, die Sie sichern möchten, klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil vor Mail. Dies öffnet Optionen. Hier sollten Sie die Option für “Label auswählen” auswählen. Es wird eine Liste der Labels in Ihrem Google Mail-Konto geöffnet.

Windows10-Google-Takeout-Labels

5. Wählen Sie aus der Liste der Beschriftungen aus, welche Sie sichern möchten, und klicken Sie oben rechts im Fenster auf OK.

Windows10-Google-Takeout-Select

6. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf Weiter.

7. Auf der nächsten Seite können Sie die Einstellungen nach Bedarf ändern. Normalerweise ändere ich nur die Einstellungen für die Versandmethode unten auf der Seite. Sie können zwischen verschiedenen Optionen wählen. Normalerweise verwende ich entweder den Standard-Download-Link per E-Mail senden oder wähle alternativ eine DropBox von Google Drive.

Windows10-google-takeout-savefiles

Beachten Sie, dass der Download mit der Erweiterung .mbox geliefert wird. Um es wiederherzustellen, benötigen Sie einen Mbox-Viewer, der im nächsten Abschnitt erläutert wird.

Gesicherte E-Mails wiederherstellen

Nachdem Sie Ihre E-Mail mit Google Takeout gesichert haben, wird Ihnen eine E-Mail gesendet, sobald der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist. Sie müssen die folgenden Schritte ausführen.

1. Öffnen Sie Google Mail und suchen Sie die E-Mail-Adresse für Ihre vollständige Sicherung.

2. Laden Sie die Datei auf Ihren Computer herunter, indem Sie auf den Link in der an Sie gesendeten E-Mail klicken.

3. Herunterladen und installieren MboxViewer.

4. Öffnen Sie MboxViewer und klicken Sie im angezeigten Popup auf das Menü „Datei hinzufügen“ und anschließend auf Weiter.

Windows10-mboxviewer-addfile

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit drei Punkten, um die Mbox-Datei auszuwählen, die Sie gerade aus Ihrer E-Mail heruntergeladen haben.

Windows10-mboxviewer-add-bottom

6. Durchsuchen Sie den Speicherort der heruntergeladenen Datei und wählen Sie sie aus. Klicken Sie auf “Verarbeiten”.

7. Klicken Sie im linken Bereich des MboxViewer auf “Mail”. Alle E-Mails werden im rechten Bereich angezeigt.

Windows10-mboxviewer-E-Mails

So stellen Sie gelöschte E-Mails wieder her

Ein Problem, mit dem Sie möglicherweise bei Ihrer E-Mail konfrontiert sind, ist das Löschen von E-Mails, die Sie behalten möchten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie E-Mails wiederherstellen, nachdem Sie sie gelöscht haben.

Wiederherstellen von E-Mails aus dem Papierkorb

Wenn Sie wichtige E-Mails gelöscht haben, ohne den Papierkorb geleert zu haben, können Sie sie aus dem Papierkorb wiederherstellen. Scrollen Sie dazu in Google Mail einfach im linken Bereich nach unten zu “Papierkorb” und klicken Sie darauf. Alle Ihre gelöschten Nachrichten werden im rechten Bereich angezeigt.

Windows10-Google Mail-Papierkorb

Beachten Sie, dass der Papierkorb alle dreißig Tage geleert wird. Wenn Sie also die E-Mails gelöscht haben und der Papierkorb leer ist, können Sie der nächsten Option folgen.

Wiederherstellen von E-Mails mithilfe der Google Mail-Unterstützung

Um E-Mails wiederherzustellen, die dauerhaft gelöscht wurden (wenn Sie keine Sicherung haben), müssen Sie sich an die Google Mail-Support-Team. Der Link führt Sie zu einem Formular. Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, wird Ihre Anfrage bearbeitet und Ihre gelöschten E-Mails werden möglicherweise wiederhergestellt (nur wenn sie wiederhergestellt werden können).

Sie müssen die E-Mail-Adresse angeben, unter der E-Mails wiederhergestellt werden sollen, das Datum, an dem Sie die fehlenden E-Mails bemerkt haben und ob Sie derzeit in der E-Mail angemeldet sind. Der Rest liegt beim Google Mail-Support-Team.

Fazit

Das Sichern von E-Mails ist die beste Vorgehensweise. Dies bedeutet, dass Sie immer eine Kopie dessen haben, was für Sie wichtig ist, und dass Sie nicht auf das Google Mail-Support-Team warten müssen, um zu Ihrer Rettung zu kommen. In Fällen, in denen Sie das Backup nicht durchgeführt haben, müssen Sie nicht ausflippen, da noch Hoffnung besteht.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.