Come recuperare le foto cancellate su Android

So stellen Sie gelöschte Fotos auf Android wieder her

Wenn es häufig vorkommt, dass wir versuchen, die sich ständig ansammelnde Unordnung auf unseren Telefonen zu beseitigen, löschen wir versehentlich Fotos, die wir nicht löschen wollten. Es gibt keinen Grund zur Panik, da es Möglichkeiten gibt, die Fotos zurückzubringen, von denen Sie dachten, sie wären verschwunden. Erfahren Sie, wie Sie gelöschte Fotos auf Ihrem Android-Handy wiederherstellen können.

So stellen Sie Fotos wieder her, die Sie aus Ihrer Galerie gelöscht haben

Die meisten Android-Handys werden mit einer vorinstallierten Galerie-App ausgeliefert, mit der Sie die Fotos auf Ihrem Gerät anzeigen und durchsuchen können. Wenn Sie versucht haben, Ihre Galerie zu bereinigen, und einige Fotos unabsichtlich gelöscht haben, machen Sie keinen Stress, da Sie sie zu diesem Zeitpunkt problemlos zurückbringen können.

Die meisten Galerie-Apps gruppieren Fotos in Ordnern nach verschiedenen Kriterien. Sie sollten nach einem Ordner mit dem Namen “Zuletzt gelöscht” oder ähnlichem suchen.

Suchen Sie in diesem Ordner nach den Bildern, die Sie wiederherstellen möchten, tippen Sie darauf und suchen Sie die Option Wiederherstellen. Alternativ müssen Sie bei anderen Telefonmodellen im Papierkorb nachsehen und Ihre Fotos von dort wiederherstellen.

So stellen Sie gelöschte Fotogalerien wieder her Stellen Sie ein einzelnes Bild wieder her

Diese Methode ist praktisch für Benutzer, für die in der Google Fotos-App kein Backup aktiviert ist oder die die App nicht verwenden. Diejenigen, die dies tun, sollten in der Lage sein, die gelöschten Fotos in der App zu finden, die auf Sie warten.

So stellen Sie die von Google Fotos gelöschten Fotos wieder her

Wenn Sie einige Fotos direkt aus der Google Fotos-App gelöscht haben und sie zurückhaben möchten, können Sie sie mithilfe der folgenden Schritte wiederherstellen.

1. Öffnen Sie die Google Fotos-App auf Ihrem Telefon.

2. Tippen Sie unten im Display auf Bibliothek.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Photos Library

3. Wählen Sie aus den vier Schaltflächen oben die Option Papierkorb aus.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google-Papierkorb-Ordner

4. Suchen Sie das Bild, das Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie darauf.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Fotos Wiederherstellen von Bildern

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Google Fotos Wiederherstellungsfunktion

Das ist es. Ihr Foto sollte wieder in Google Fotos sein. Je nachdem, wann Sie das Bild aufgenommen haben, gehört es möglicherweise nicht zu den ersten Bildern, die Sie beim Öffnen der App sehen.

Hinweis: Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie ein Foto gelöscht haben, stoppen Sie alles, was Sie auf Ihrem Telefon tun, und deaktivieren Sie Wi-Fi oder eine andere Datenverbindung. Der Grund für diesen Vorschlag ist, dass beim Löschen von Objekten (z. B. Fotos oder Videos) diese erst dann wirklich gelöscht werden, wenn im Speicher des Geräts etwas darüber geschrieben ist. Deaktivieren Sie Ihren Internetzugang, um ein Überschreiben von Daten zu vermeiden.

So stellen Sie die gelöschten Fotos mit einer Drittanbieter-App wieder her

Es gibt viele Dienste von Drittanbietern, die Ihnen helfen sollen, gelöschte Fotos auf Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen. Die meisten Optionen werden jedoch entweder bezahlt oder erfordern ein gerootetes Telefon.

Rooten oder nicht rooten?

Denken Sie daran, dass das Rooten Ihres Telefons mit einem angemessenen Risiko verbunden ist. Denken Sie also wirklich darüber nach, ob das Rooten der richtige Weg für Sie ist oder nicht. Wenn Sie sich dazu entschließen, Dr. Fone von Wondershare ist ein Dienst, der die Wiederherstellung von Dateien einschließlich Fotos von Ihrem Telefon erleichtert. Es erfordert ein gerootetes Gerät und ein kostenpflichtiges Abonnement, um ihre Dateien zurückzubekommen.

Eine andere Alternative, die direkt auf Ihrem Android-Handy installiert werden kann, ist DiskDigger. Auch hier benötigen Sie ein gerootetes Gerät, um einen vollständigen Scan des Geräts durchführen zu können. Sie können aber auch einen sogenannten Basis-Scan durchführen. Versuchen Sie es und Sie werden sehen, dass die App (einige) Ihrer gelöschten Fotos findet. Wählen Sie diejenigen, die Sie wiederherstellen möchten, aus einer Liste mit einer Mischung von Bildern aus, von denen einige noch auf Ihrem Gerät vorhanden sind.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Disk Digger Basic Scan

In der kostenlosen Version der App können Sie auch mit einem nicht gerooteten Gerät Bilder abrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken. Als Nächstes erhalten Sie die Option, sie wieder in der Cloud oder auf Ihrem Gerät zu speichern.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Datenträger Speichern Sie wiederhergestellte Fotos

Aber hier ist der Haken: Wenn Sie nicht bereit sind, auf die PRO-Version zu aktualisieren, stellt die App nur Kopien Ihrer verlorenen Fotos in geringer Qualität wieder her. Um zu Bildern in voller Qualität zurückzukehren, müssen Sie 4 US-Dollar verlieren.

So vermeiden Sie in Zukunft den Verlust Ihrer Fotos

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie Ihre Bilder nie wieder verlieren, sollten Sie ein Backup erstellen. Wir haben oben bereits erklärt, dass Sie dies zumindest vorerst mit Google Fotos tun können. Wenn Sie die Sicherungsfunktion auf Ihrem Gerät nicht aktiviert haben, befolgen Sie diese Anweisungen.

1. Laden Sie die Google Fotos-App auf Ihr Gerät herunter und öffnen Sie sie.

2. Tippen Sie auf Ihr Profilfoto in der oberen rechten Ecke des Displays.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Fotos Profilbild

3. Wählen Sie die Option Fotoeinstellungen.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google-Fotoeinstellungen

4. Tippen Sie auf “Sichern & Synchronisieren”.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Backup On

5. Aktivieren Sie die Option “Sichern & Synchronisieren”, falls diese noch nicht aktiviert ist.

So stellen Sie gelöschte Fotos wieder her Google Backup Toggle

Die Bildgröße für das Hochladen ist standardmäßig auf “Hohe Qualität” eingestellt. Dies bedeutet, dass Bilder auf 16 MP komprimiert werden. Google bietet bis zum 1. Juni 2021 unbegrenzten kostenlosen Speicherplatz für solche Bilder in Fotos. Danach werden Ihnen Gebühren berechnet, wenn Sie die zugewiesenen 15 GB überschreiten.

Alternativ können Sie Ihr Fotoarchiv mit konkurrierenden Diensten wie sichern Eine Fahrt oder andere Google Fotos-Alternativen. Wenn Sie mehr als Ihre Bilder sichern möchten, können Sie unsere Liste der besten Android-Apps durchsuchen, um die Daten Ihres Telefons zu sichern.

Wenn Sie noch Fragen zu Fotos haben, möchten Sie sich vielleicht über das manuelle Markieren von Gesichtern in Google Fotos oder das Anzeigen von Bildern als Diashow in Windows 10 informieren.

Verbunden:

  • So löschen und deinstallieren Sie Apps unter Android vollständig
  • So stellen Sie gelöschte Textnachrichten unter Android wieder her
  • 5 der besten Panorama-Apps für Android, die atemberaubende Fotos machen