Cum să opriți roata de rotație pe Mac

So stoppen Sie das Spinnrad auf Ihrem Mac

⌛ Reading Time: 6 minutes

Als Sie Ihren Mac zum ersten Mal bekamen, war die Leistung wahrscheinlich eine große Überlegung. Während Mac-Computer in den meisten Fällen sehr gut funktionieren, werden Sie wahrscheinlich bei der Verwendung auf einige Probleme stoßen. Eine davon ist ein regenbogenfarbenes Rad, das bei vielen Nutzern massiven Ärger verursacht. In diesem Artikel entdecken Sie vier Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass das sich drehende Mac-Rad Ihre Produktivität ruiniert.

Mac Spinning Wheel Farben

Sie haben vielleicht bemerkt, dass das Mac Spinning Wheel verschiedene Farben hat. Grundsätzlich bedeutet das Rad, dass Ihr Computer damit beschäftigt ist, eine Aufgabe auszuführen. Normalerweise sehen Sie es, wenn Sie an etwas mit großen Dateigrößen arbeiten – wie zum Beispiel beim Bearbeiten von Fotos und Videos.

  • Blaues Spinnrad: Ein blaues Spinnrad ist normalerweise eine App, die anzeigt, dass es geladen wird.
  • Regenbogen-Spinnrad: Dies wird angezeigt, wenn macOS zu lange für eine Aufgabe benötigt.

Trotzdem bleiben die Räder von Zeit zu Zeit stecken, daher müssen Sie möglicherweise die folgenden Tipps befolgen.

1. Schalten Sie Ihren Mac ein und wieder aus

Wenn Sie das sich drehende Mac-Rad sehen, werden Sie feststellen, dass Sie mit Ihrem Computer nicht viel – wenn überhaupt – tun können. Dies gilt insbesondere, wenn Sie auf verschiedene Fenster klicken und versuchen, die App zu beenden, was Probleme verursacht.

Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass Ihr Computer das sich drehende Rad sieht, besteht darin, es aus- und wieder einzuschalten. Wenn Sie Ihr Trackpad nicht verwenden können, klicken Sie auf die Schaltfläche Ein/Aus neben F12 auf Ihrer Tastatur. Diese finden Sie in der oberen rechten Ecke.

Wenn das sich drehende Rad gestoppt hat, Sie aber befürchten, dass es zurückkehren könnte, können Sie Ihren Mac mit diesen Schritten ein- und wieder ausschalten:

1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Computerbildschirms.

2. Wenn die folgende Liste von Optionen in einem Dropdown-Menü erscheint, klicken Sie auf „Neustart“.

Mac-Auswahl neu starten

3. Nachdem Sie die Neustartoption ausgewählt haben, müssen Sie dies im angezeigten Popup-Fenster bestätigen.

Mac Computer neu starten

2. Löschen des Cache des Dynamic Link Editors

Nachdem Sie Ihren Computer neu gestartet haben, sollten Sie feststellen, dass das Mac-Spinnrad verschwindet. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, ist es an der Zeit, zu fortgeschritteneren Lösungen überzugehen.

Eine weniger bekannte Möglichkeit, mit dem sich drehenden Rad auf Ihrem Mac umzugehen, besteht darin, den Cache des Dynamic Link Editor zu leeren. Dies klingt zwar entmutigend, aber Sie werden feststellen, dass die Schritte einfach sind.

So löschen Sie den Dynamic Link Editor Ihres Mac:

1. Gehen Sie zur Lupenoption oben rechts in Ihrer Symbolleiste, um die Suchleiste zu öffnen.

Mac-Lupe

2. Geben Sie „terminal“ in Ihre Suchleiste ein und klicken Sie auf die terminal.app.

3. Geben Sie in Ihrem Mac-Terminal Folgendes ein:

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur drücken.

Mac-Terminalcode

4. Geben Sie Ihr Passwort in der Terminal-App ein.

Nachdem Ihr Computer den Dynamic Link Editor gelöscht hat, öffnen Sie die App, mit der Sie Probleme hatten, erneut und überprüfen Sie, ob alles funktioniert.

3. Erzwingen Sie das Beenden von Apps

Manchmal sehen Sie möglicherweise das sich drehende Mac-Rad, weil eine App zu diesem Zeitpunkt beschäftigt ist. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie es möglicherweise vor, das Beenden dieser einzelnen App zu erzwingen.

So erzwingen Sie das Beenden einer App:

1. Gehen Sie zurück zum Apple-Logo oben links in der Symbolleiste Ihres Computers und klicken Sie darauf.

2. Navigieren Sie im Dropdown-Menü zu „Beenden erzwingen …“. Sie finden diese Option zwischen „Letzte Elemente“ und „Schlafen“.

3. Nachdem Sie „Beenden erzwingen …“ gewählt haben, erscheint ein Fenster „Beenden von Anwendungen erzwingen“. Wählen Sie die App aus, die Sie beenden möchten. Sie können auch mehrere Apps hervorheben, indem Sie die gedrückt halten Befehl -Taste, während Sie mit dem Trackpad auf jede App klicken.

4. Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Beenden erzwingen“.

Beenden des Mac erzwingen

Nachdem Sie die App erzwungen haben, was kurz nach Abschluss des letzten Schritts geschehen sollte, öffnen Sie sie erneut, um zu sehen, ob Ihre Maßnahmen einen Unterschied gemacht haben.

4. Löschen Ihres Speichers

Da das Spinnrad auf Ihrem Mac ein Leistungsproblem darstellt, ist es sinnvoll, Speicherplatz freizugeben, wenn keine der vorherigen Methoden bisher funktioniert hat.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Speicher auf Ihrem Computer zu leeren:

1. Navigieren Sie erneut zur Suchlupe oben auf Ihrem Bildschirm.

2. Sobald Ihr Computer die Suchleiste geöffnet hat, geben Sie „Speicherverwaltung“ ein. Wenn die Option „Storage Management.app“ angezeigt wird, wählen Sie sie aus.

3. In der Speicherverwaltungs-App ist die Reduzierung der Unordnung Ihres Computers ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Um dies zu tun:

3.1. Suchen Sie nach dem Abschnitt „Clutter reduzieren“ und klicken Sie auf „Dateien überprüfen …“

Dateien auf dem Mac überprüfen

3.2. Gehen Sie die Dateien durch und löschen Sie alle Dateien, die Sie nicht benötigen.

4. Nachdem Sie Ihre Unordnung reduziert haben, sollten Sie alle Apps entfernen, die Sie nicht verwenden. Ihre App-Liste zu finden ist ganz einfach: Klicken Sie auf „Anwendungen“, die Sie in der linken Seitenleiste sehen.

Mac Dateien überprüfen Apps

5. Markieren Sie alle Apps, die Sie löschen möchten.

6. Nachdem Sie die App(s) ausgewählt haben, die Sie von Ihrem Computer entfernen möchten, klicken Sie unten rechts in Ihrem Fenster auf die Schaltfläche „Löschen …“.

Mac Ausgewählte Apps löschen

Sie können auch Speicherplatz freigeben, indem Sie den Papierkorb Ihres Mac leeren.

Häufig gestellte Fragen

1. Was soll ich tun, wenn ich das Mac Spinning Wheel weiterhin bekomme?

Wenn Sie das Spinnrad weiterhin auf Ihrem Computer haben, nachdem Sie unsere Ratschläge befolgt und Ihren Computer gelöscht haben, überprüfen Sie, ob Sie Ihre Software aktualisieren müssen. Alternativ können Sie das Problem von einem Experten diagnostizieren oder Ihren Computer reparieren lassen.

2. Was sind andere Namen für das Mac Spinning Wheel?

Es gibt einige Namen für das Mac-Spinnrad:

  • Das sich drehende Windrad des Todes (SPOD) oder das Spinnrad des Todes
  • Der Mac Beachball
  • Das sich drehende Regenbogenrad des Mac
  • Das Laderad

3. Existiert das Spinning Wheel auf allen Mac-Computern?

Ja, Sie finden das Spinning Wheel of Death unabhängig davon, welchen Mac-Computer Sie verwenden, da es Teil von macOS ist.

Mit diesen Tipps das Mac Spinning Wheel loswerden

Dieses Rad ist nicht nur ein Grund für Frustration; es kann Ihren ganzen Tag entgleisen und Sie daran hindern, alle Aufgaben zu erledigen, die Sie erreichen wollten. Glücklicherweise haben Sie viele Möglichkeiten, dieses Problem zu stoppen. Normalerweise ist das sich drehende Rad kein anhaltendes Problem, aber es lohnt sich, es im Auge zu behalten, falls es zu einem schwerwiegenderen Problem wird.

Haben Sie andere Probleme mit Ihrem Mac? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Festplattenberechtigungen auf dem Mac reparieren und eine Maus reparieren, die unter macOS nicht funktioniert.