So überprüfen Sie den Windows Update-Verlauf unter Windows 10

So ueberpruefen Sie den Windows Update Verlauf unter Windows 10
⏱️ 5 min read

Unter Windows 10 können Sie den „Update-Verlauf“ verwenden, um eine Liste der auf Ihrem Computer installierten Updates anzuzeigen, wenn Sie überprüfen möchten, ob ein neues Update erfolgreich installiert wurde oder nicht angewendet werden konnte. Der Updateverlauf von Windows 10 kann sich auch als nützlich erweisen, wenn Sie mehr über ein kürzlich installiertes Qualitätsupdate erfahren möchten. Oder einer von ihnen verursacht Probleme und Sie müssen ihn deinstallieren.

In diesem Handbuch lernen Sie die Schritte zum Anzeigen des Updateverlaufs von Windows 10 mithilfe der App „Einstellungen“, der Eingabeaufforderung und PowerShell kennen.

Die verschiedenen Installationsmeth...
Die verschiedenen Installationsmethoden von Windows 11

Überprüfen Sie den Update-Verlauf von Windows 10 mit den Einstellungen

So zeigen Sie den Windows 10-Updateverlauf an, verwenden Sie diese Schritte:

  1. Offen Einstellungen auf Windows 10.

  2. Klicke auf Update & Sicherheit.

  3. Klicke auf Windows Update.

  4. Drücke den Updateverlauf anzeigen Taste.

    Option zum Anzeigen des Update-Verlaufs unter Windows 10

  5. Überprüfen Sie den aktuellen Verlauf der auf Ihrem Computer installierten Updates, einschließlich Qualitätsupdates, Treiber, Definitionsupdates (Windows Defender Antivirus) und optionale Updates.

    Windows-Update-Verlauf in der App „Einstellungen“.
    Windows-Update-Verlauf in der App „Einstellungen“.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, haben Sie ein besseres Verständnis der erfolgreich installierten Updates sowie der Updates, die nicht installiert werden konnten.

Wenn ein Update nicht installiert werden konnte, wird eine Fehlercodemeldung angezeigt, mit der Sie online recherchieren können, um den Grund und die Schritte zur Behebung des Problems zu ermitteln.

Schnelle Notiz: Wenn Sie alle Updates sehen möchten, die für Windows 10 veröffentlicht wurden, einschließlich Vorschau-Builds, sehen Sie sich den Leitfaden zur Verfolgung der Versionsveröffentlichung von Windows 10 an.

Wenn Sie auf den Link für jedes Update klicken, wird es auf der Microsoft-Support-Website geöffnet, die weitere Einblicke in die Änderungen, Verbesserungen und bekannten Probleme (falls vorhanden) zu diesem bestimmten Update bietet.

Microsoft hat nicht alle Update-Einstellungen vollständig in diese App verschoben, was bedeutet, dass Sie, wenn ein Update Probleme verursacht, auf klicken müssen “Updates deinstallieren” Link zum Öffnen der Systemsteuerung, um sie zu entfernen.

Überprüfen Sie den Update-Verlauf von Windows 10 mithilfe der Eingabeaufforderung

Zeigen Sie die Verlaufsliste der Windows 10-Updates über die Eingabeaufforderung an:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Eingabeaufforderung und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um die App zu öffnen.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Aktualisierungsverlauf anzuzeigen, und drücken Sie Eingeben:

    wmic qfe list

    Wenn Sie ein bestimmtes Update finden möchten, können Sie die KB-Nummer verwenden, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und drücken Eingeben:

    wmic qfe | find "4598299"
  4. Überprüfen Sie den Windows Update-Verlauf Ihres Geräts.

    Überprüfen Sie den Windows Update-Verlauf mit dem Befehl vmic qfe list
    Überprüfen Sie den Windows Update-Verlauf mit dem Befehl vmic qfe list

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Liste mit Links zur Support-Website von Microsoft, um den Inhalt der Updates zu erfahren. Sie sehen auch, wann das Update installiert wurde, Beschreibung, Hotfixid (KB-Nummer) und mehr.

Wenn Sie außerdem ein bestimmtes Windows 10-Update über die Eingabeaufforderung deinstallieren möchten, können Sie seine KB-Nummer verwenden und diesen Befehl ausführen: wusa /uninstall /kb:4598299 /quiet. Denken Sie daran, „4516115“ durch die KB-Nummer für das Update zu ersetzen, das Sie deinstallieren möchten.

Überprüfen Sie den Update-Verlauf von Windows 10 mit PowerShell

Alternativ können Sie auch die Microsoft PSWindowsUpdate Modul zum Verwalten von Updates über PowerShell.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Verlaufsliste der auf dem Computer installierten Updates anzuzeigen:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Power Shell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das PowerShell-Modul zu installieren, um Windows 10 zu aktualisieren, und drücken Sie Eingeben:

    Install-Module PSWindowsUpdate

    PSWindowsUpdate
    PSWindowsUpdate

  4. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Liste der 20 neuesten Updates anzuzeigen, und drücken Sie Eingeben:

    Get-WUHistory | Select-Object -First 20

    PowerShell-Befehl für installierte Updates
    PowerShell-Befehl für installierte Updates

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, muss das Gerät möglicherweise neu gestartet werden, um den Vorgang abzuschließen. Im Befehl können Sie immer ändern 20 für die Anzahl der Updates, die Sie in der Liste sehen möchten.

Mit dem PSWindowsUpdate-Modul können Sie auch Updates installieren und Patches deinstallieren, die nach einem Patchday-Rollout Probleme verursachen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x