So verhindern Sie, dass der Cursor in OS X El Capitan größer wird

So verhindern Sie, dass der Cursor in OS X El Capitan größer wird

⌛ Reading Time: 3 minutes

Eine der neuen Funktionen von OS X El Capitan besteht darin, den Cursor zu finden, wenn Sie den Zugriff darauf verloren haben. Es ist mir passiert und ist jedem passiert, der jemals einen Computer benutzt hat. Dies geschieht meistens, wenn Sie Ihre Maschine in den Leerlaufmodus versetzen und zurückkommen und feststellen, dass der Cursor einfach nirgends zu finden ist. Sie bewegen dann Ihre Maus, um zu sehen, wo genau sie sich befindet.

Mit dieser Funktion für das neueste OS X können Sie jetzt leicht feststellen, wo sich Ihr Cursor befindet, indem Sie einfach mit den Fingern auf dem Trackpad Ihres Mac schütteln. Wenn Sie dies tun, wird der Cursor etwas größer, damit Sie ihn sehen können.

Das ist zwar eine wirklich nette Funktion, wird aber manchmal ärgerlich, da ein kleines Schütteln auf dem Trackpad den Cursor größer macht und Sie nicht möchten, dass dies jedes Mal passiert.

Mit der folgenden Anleitung sollten Sie in der Lage sein, zu verhindern, dass der Cursor auf Ihrem Mac unter OS X El Capitan größer wird.

Stoppen Sie den Cursor daran, größer zu werden

Sie benötigen keine Drittanbieter-App, um die Aufgabe zu erledigen, da dies über das Systemfenster Ihres Mac möglich ist.

1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie “Systemeinstellungen …”.

2. Wenn das Systemeinstellungsfenster gestartet wird, wählen Sie die Option “Barrierefreiheit”.

Stopcursor-Zugänglichkeit

3. Wenn das Eingabehilfenfenster geöffnet wird, wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option „Anzeige“. Dort befindet sich die Option, die Sie deaktivieren möchten.

Wenn Sie im linken Menü die Option “Anzeige” ausgewählt haben, sollte im rechten Bereich eine Option mit der Aufschrift “Mauszeiger zum Suchen schütteln” angezeigt werden. Dies ist die Option, die den Cursor vergrößert, wenn Sie mit den Fingern auf dem Trackpad schütteln. Deaktivieren Sie einfach diese Option, und die Funktion wird auf Ihrem Mac systemweit deaktiviert.

Stopcursor-Shake

Das Verfahren erfordert keinen Neustart oder keine Abmeldung Ihres Systems. Es ist eine sofortige Aktion und bereits ein Arbeitsplatz, wenn Sie das Kontrollkästchen deaktiviert haben.

Jetzt können Sie Ihre Finger auf dem Trackpad schütteln, wie Sie möchten, und der Cursor bleibt gleich. Es wird nicht größer als früher, da diese Funktion jetzt auf Ihrem Mac deaktiviert ist.

Sollten Sie die Funktion in Zukunft wieder auf Ihrem Mac benötigen, können Sie zum Bereich “Systemeinstellungen” zurückkehren und “Eingabehilfen” gefolgt von “Anzeige” auswählen und die oben deaktivierte Option auswählen.

Fazit

Wenn der Cursor auf Ihrem Mac zu einem Problem für Sie geworden ist, können Sie das Problem mithilfe der obigen Anleitung beheben.