So verschlüsseln Sie Dateien und Ordner mit VeraCrypt in Ubuntu

Cum se criptează fișiere și foldere cu VeraCrypt în Ubuntu
⏱️ 3 min read

Manchmal kann es eine gute Idee sein, bestimmte Dateien und Ordner an einem verschlüsselten Ort aufzubewahren, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Dies ist besonders wichtig auf einem freigegebenen Computer, auf dem Sie möglicherweise vertrauliche Dokumente haben, die andere Benutzer nicht sehen sollen.

Einige Benutzer verwenden häufig Techniken, um die Dateien an dunklen Orten zu verstecken, z. B. in einem tief verschachtelten Ordner, in dem andere Benutzer sie nicht leicht finden können. Dies ist jedoch nicht ganz kinderleicht, da sie in den Suchergebnissen angezeigt werden können.

Wenn Sie die Datei nicht vollständig vom Computer entfernen möchten, können Sie sie am besten an einem verschlüsselten Ort speichern, um unbefugten Zugriff auf Ihre privaten Dateien zu verhindern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Ordner in Ubuntu zu verschlüsseln. Ich zeige Ihnen jedoch, wie Sie VeraCrypt verwenden, ein kostenloses Open-Source- und plattformübergreifendes Datenverschlüsselungstool.

Installieren Sie VeraCrypt

Führen Sie die folgenden Befehle im Terminal aus, um VeraCrypt in Ubuntu zu installieren:

Starten Sie es nach der Installation über Unity Dash oder Ihren bevorzugten Anwendungsstarter.

Erstellen Sie ein verschlüsseltes Volume

Als erstes müssen Sie ein verschlüsseltes Volume erstellen, in dem Sie alle Ordner speichern, die Sie schützen möchten.

1. Wählen Sie einen Laufwerkssteckplatz aus und klicken Sie auf “Volume erstellen”.

2. Wählen Sie “Verschlüsselten Dateicontainer erstellen” und klicken Sie auf “Weiter”.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_043

3. Wählen Sie “Standard VeraCrypt Volume”.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_044

4. Als Nächstes müssen Sie eine Datei für Ihr verschlüsseltes Volume erstellen. Klicken Sie auf “Datei auswählen”.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_045

5. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich das Volume befinden soll, geben Sie einen Namen für das verschlüsselte Volume ein und klicken Sie auf “Speichern”.

Geben Sie ein neues VeraCrypt Volume_055 an

6. Wählen Sie im nächsten Schritt Ihren bevorzugten Verschlüsselungsalgorithmus und Hash-Algorithmus aus. Die Standardeinstellungen sollten für die meisten Anwendungen in Ordnung sein.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_048

7. Als Nächstes müssen Sie die Größe Ihres verschlüsselten Containers angeben. Geben Sie eine Größe an, die groß genug ist, um alle Dateien aufzunehmen, die Sie dort speichern möchten.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_049

8. Wählen Sie nun ein komplexes Passwort für Ihren Container. Dies ist das Kennwort, mit dem der Container bereitgestellt und auf alle dort gespeicherten Dateien zugegriffen wird.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_050

9. Wählen Sie als Nächstes ein Dateisystem für Ihren Container aus. FAT ist die sicherste Option, da es auf allen Betriebssystemen funktioniert.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_051

10. Bewegen Sie die Maus zufällig über das Fenster, vorzugsweise bis die Leiste voll ist. Dies hilft, die kryptografische Stärke der Verschlüsselungsschlüssel zu erhöhen.

VeraCrypt Volume Creation Wizard_052

11. Klicken Sie abschließend auf „Formatieren“, um den Volume-Erstellungsprozess zu starten. Nach einer Weile erhalten Sie eine Erfolgsmeldung. Anschließend können Sie den Assistenten zum Erstellen von Volumes beenden.

VeraCrypt_040

Mounten Sie das verschlüsselte Volume

Um das verschlüsselte Volume bereitzustellen, öffnen Sie VeraCrypt und wählen Sie die Datei aus, die Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.

VeraCrypt_056

Wählen Sie ein VeraCrypt Volume_053 aus

Klicken Sie auf “Bereitstellen” und geben Sie das Kennwort ein, das Sie beim Erstellen des Volumes verwendet haben.

Passwort eingeben für "-home-ayo-Documents-test-verschlüsselt"_054

Ihr Container wird montiert und ist einsatzbereit. Doppelklicken Sie auf den Laufwerkssteckplatz, um ihn in Ihrem Dateimanager zu öffnen.

VeraCrypt_055

Sie können Ihr verschlüsseltes Volume wie jede andere Partition auf Ihrer Festplatte verwenden. Alles, was Sie hier aufbewahren, wird verschlüsselt und ist für andere Benutzer nicht mehr zugänglich, sobald Sie die Partition abmelden.

veracrypt1_056

Bitte beachten Sie, dass ein verschlüsseltes Volume wie eine Datei ist und gelöscht werden kann. Es wird empfohlen, regelmäßige Sicherungen auf einem externen Laufwerk durchzuführen, damit Sie nicht alle Dateien verlieren, wenn das Volume gelöscht wird.

Wir würden gerne hören, wie Sie vertrauliche Dokumente auf Ihrem Linux-PC schützen. Alle Gedanken, Fragen oder Vorschläge sind willkommen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x