So verstecken Sie fehlerhafte Updates unter Windows 10

1643472526 So verstecken Sie fehlerhafte Updates unter Windows 10
⏱️ 5 min read

Unter Windows 10 werden kumulative Updates automatisch heruntergeladen und installiert, damit Ihr Computer vor Hackern und Viren geschützt bleibt und mit den neuesten Leistungsverbesserungen reibungslos läuft. Der einzige Vorbehalt ist, dass Updates manchmal Fehler und Kompatibilitätsprobleme enthalten können, die sich negativ auf das Erlebnis auswirken können.

Obwohl Updates unerlässlich sind und das Deaktivieren der Funktion nicht empfohlen wird, können Sie die „Aktualisierungen ein- oder ausblenden“ Tool oder die PowerShell „PSWindosUpdate“ Modul, um das automatische Herunterladen bestimmter Updates und Treiber zu blockieren.

In diesem Handbuch lernen Sie zwei verschiedene Möglichkeiten kennen, kumulative Updates unter Windows 10 anzuzeigen oder auszublenden.

Kumulative Updates mithilfe der Problembehandlung ausblenden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10-Updates auszublenden:

  1. Laden Sie die herunter Aktualisierungen ein- oder ausblenden Fehlerbehebung.

    Schnelle Notiz: Wenn der offizielle Link defekt ist, können Sie alternativ die „.diagcab“-Datei aus einem von der erstellten Schnappschuss herunterladen Website des Internetarchivs.
  2. Doppelklicken Sie auf die wushowhide.diagcab Datei, um das Tool zu starten.

  3. Drücke den Nächste Taste.

  4. Drücke den Aktualisierungen ausblenden Möglichkeit.

  5. Wählen Sie die kumulativen Updates oder Treiber aus, die unter Windows 10 blockiert werden sollen.

    Verfügbare Aktualisierungen

  6. Drücke den Nächste Taste.

  7. Drücke den Nah dran Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist das kumulative Update oder der Treiber nicht mehr über Windows Update verfügbar. Windows Updates versuchen jedoch, ein neueres Update automatisch herunterzuladen und zu installieren, wenn es herauskommt.

Wenn Sie versuchen, ein auf dem Computer installiertes Update zu blockieren, müssen Sie es deinstallieren, bevor Sie es blockieren. Die Option zum Deinstallieren von Updates ist auf verfügbar Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows-Updates > Updateverlauf anzeigen > Updates deinstallieren.

Zeigen Sie kumulative Updates mithilfe der Problembehandlung an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zuvor blockierte Updates anzuzeigen:

  1. Laden Sie die herunter Aktualisierungen ein- oder ausblenden Fehlerbehebung.

    Schnelle Notiz: Wenn der offizielle Link defekt ist, können Sie alternativ die „.diagcab“-Datei aus einem von der erstellten Schnappschuss herunterladen Website des Internetarchivs.
  2. Doppelklicken Sie auf die wushowhide.diagcab Datei, um das Tool zu starten.

  3. Drücke den Nächste Taste.

  4. Drücke den Versteckte Updates anzeigen Möglichkeit.

    Option zum Anzeigen versteckter Updates

  5. Wählen Sie die kumulativen Updates oder Treiber aus, die unter Windows 10 zugelassen werden sollen.

    Update-Option zulassen

  6. Drücke den Nächste Taste.

  7. Drücke den Nah dran Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist das Paket wieder unter Windows 10 verfügbar.

Kumulative Updates mit PowerShell ausblenden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Update unter Windows 10 mithilfe von PowerShell auszublenden:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Power Shell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das PowerShell-Modul zu installieren, um Windows 10 zu aktualisieren, und drücken Sie Eingeben:

    Install-Module PSWindowsUpdate

    PSWindowsUpdate

  4. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um mit PowerShell nach Windows 10-Updates zu suchen, und drücken Sie Eingeben:

    Get-WindowsUpdate
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um und auszuwählen Blockieren Sie das Update mit PowerShell und drücke Eingeben:

    Hide-WindowsUpdate -KBArticleID KBNUMBER

    Stellen Sie im Befehl sicher, dass Sie ersetzen KBNUMMER mit der Update-Nummer, die Sie blockieren möchten.

    Dieses Beispiel blockiert das Update KB5003173:

    Hide-WindowsUpdate -KBArticleID KB5003173

    Befehl Updates ausblenden

  7. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

  8. (Optional) Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Aktualisierung auszuwählen und zu blockieren, wenn die KB-Nummer nicht verfügbar ist, und drücken Sie Eingeben:

    Hide-WindowsUpdate -Title "UPDATE-TITLE"

    Stellen Sie im Befehl sicher, dass Sie ersetzen UPDATE-TITEL mit der Update-Nummer, die Sie überspringen möchten. Sie benötigen nur einen Teil des Titels, um eine Übereinstimmung zu erzielen.

    Dieses Beispiel blockiert das Paket „2021-05 Cumulative Update“:

    Hide-WindowsUpdate -Title "2021-05 Cumulative Update"
  9. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, blockiert das PowerShell-Tool das Update und verhindert, dass Windows 10 es herunterlädt und installiert, und der Status wird mit einem angezeigt h zeigt an, dass es jetzt ausgeblendet ist.

Kumulative Updates mit PowerShell anzeigen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Update mit PowerShell-Befehlen einzublenden:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Power Shell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das PowerShell-Modul zu installieren, um Windows 10 zu aktualisieren, und drücken Sie Eingeben (wenn anwendbar):

    Install-Module PSWindowsUpdate

    PSWindowsUpdate

  4. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um mit PowerShell nach Windows 10-Updates zu suchen, und drücken Sie Eingeben:

    Get-WindowsUpdate
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um und auszuwählen Lassen Sie das Update mit PowerShell zu und drücke Eingeben:

    Show-WindowsUpdate -KBArticleID KBNUMBER

    Stellen Sie im Befehl sicher, dass Sie ersetzen KBNUMMER mit der Update-Nummer, die Sie einblenden möchten.

    Dieses Beispiel blockiert das Update KB5003173:

    Show-WindowsUpdate -KBArticleID KB5003173

    Befehl Updates anzeigen

  7. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie EnTäh.

  8. (Optional) Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Update mit PowerShell auszuwählen und zuzulassen, wenn die KB-Nummer nicht verfügbar ist, und drücken Sie Eingeben:

    Show-WindowsUpdate -Title "UPDATE-TITLE"

    Stellen Sie im Befehl sicher, dass Sie ersetzen UPDATE-TITEL mit der Update-Nummer, die Sie über Windows Update zulassen möchten. Sie benötigen nur einen Teil des Titels, um eine Übereinstimmung zu erzielen.

    Dieses Beispiel blockiert das Paket „2021-05 Cumulative Update“:

    Show-WindowsUpdate -Title "2021-05 Cumulative Update"
  9. Typ EIN um das Modul zu akzeptieren und zu installieren und drücken Sie Eingeben.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, lässt Windows Update das Paket unter Windows 10 wieder zu.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x