Come utilizzare i comandi Bash For Loop

So verwenden Sie Bash For Loop-Befehle

Eine der besten Möglichkeiten, Ihnen das Leben mit Technologie zu erleichtern, sei es bei der Arbeit oder zu Hause, ist die Nutzung der Automatisierung. Das Automatisieren von Aufgaben mit Skripten und zeitgesteuerten Jobs ist eine todsichere Möglichkeit, Zeit, Kopfschmerzen und Mühe zu sparen. Es ist jedoch nicht sofort klar, wo ich anfangen soll. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie den Bash verwenden for Der Befehl loop, eines der grundlegenden Tools in der IT-Automatisierung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Einrichten Ihrer Testumgebung

Das erste, was Sie benötigen, ist eine funktionierende Instanz von Bash. Dies ist die Standard-Shell im Terminal unter Linux, Unix, BSD und macOS (es sei denn, Sie führen zsh aus). Sie können überprüfen, welche Shell Sie ausführen, indem Sie den folgenden Befehl in Ihr Terminal eingeben:

Es sollte die von Ihnen verwendete Shell ausdrucken. Meine Ausgabe sagt mir, dass ich benutze /bin/bash, genau das suche ich.

Sie benötigen auch einen Texteditor – welcher Editor Sie auch wählen, sollte in Ordnung sein. Ich verwende Nano im Terminal, aber Sie können genauso gut Vim oder Emacs im Terminal oder etwas wie Gedit, Kate oder Sublime in der GUI verwenden.

Erstellen Sie eine Skriptdatei in Ihrem Texteditor, indem Sie entweder die touch Befehl oder geben Sie einfach den Namen Ihres Texteditors und den Namen der Datei ein, die Sie erstellen möchten. Für mich könnte ich einfach tippen nano for-loop-test.shund ich wäre golden.

The Bash For Loop: Die Grundlagen

Die For-Schleife in Bash weist die Shell an, über einen bestimmten Bereich von Objekten zu iterieren und einen bestimmten Befehl für diese Objekte auszuführen. Was bedeutet das? Ich denke, es könnte einfacher sein, es Ihnen zu zeigen. Dies ist eine sehr einfache For-Schleife.

Bash For Loop Beispiel 1

Die erste Zeile, for i in 1 2 3 4 5 Gibt eine Variable “i” und einen Bereich von 1 bis 5 an. Dies kann genauso gut eine andere, komplexere Folge von Zahlen sein, oder es kann eine Liste der dort eingegebenen Dateien oder ein Verzeichnis sein.

Das nächste Bit ist die Grundformatierung, wobei der Befehl im Bereich mit Registerkarten ausgeführt wird. do und done ist Teil der For-Loop-Syntax und muss vorhanden sein. Wenn ich dieses Skript ausführen würde, würde ich eine Ausgabe wie folgt erhalten:

Bash For Loop 1 Ausgang

Sie können sehen, wie diese Variable eingeht. Sie können damit jedes einzelne Objekt in diesem Eingabebereich identifizieren. Um etwas komplexere Nummernkreise anzugeben, können Sie diese mit geschweiften Klammern einrichten. Um denselben Bereich wie zuvor anzugeben, können Sie ihn ändern for $i in 1 2 3 4 5 zu for $i in {1..5}. Die Ausgabe wäre die gleiche. Sie können es auch nach bestimmten Zahlen zählen lassen. Dies zählt alle Zahlen mit 3 zwischen 0 und 27.

Bash für die Anzahl der Schleifen
Bash für die Ausgabe der Schleifenzahl

Etwas, das in Skripten häufiger vorkommt, ist die Ausführung eines bestimmten Befehls für eine Reihe von Dateien. Wenn ich verwenden wollte cat Bei einer Reihe von Dateien in einem Verzeichnis könnte ich dies tun, indem ich das Skript wie folgt ändere.

Bash für Schleifenverzeichnis

Dies würde die Ausgabe aller Dateien im “Testverzeichnis” auf das Terminal drucken.

Bash für Schleife ll

Die Ausgabe würde in meinem Fall wie folgt aussehen.

Bash für die Ausgabe des Schleifenverzeichnisses

Sie können sich ein Bild davon machen, wie leistungsfähig die For-Schleife sein kann. Dies kratzt nur an der Oberfläche, und Sie können mehrere Befehle miteinander verbinden do und doneSie können auch bedingte Anweisungen verwenden, um die Befehle komplexer zu gestalten.

Vergessen Sie nicht, unsere anderen Bash-Artikel zu lesen, wie Bash-Tipps und Tricks, um im Terminal intelligenter zu arbeiten, und einige der Bash-Sonderzeichen, die Sie kennen sollten.

Verbunden:

  • Ausführen von Bash-Befehlen im Hintergrund unter Linux
  • Verwenden Sie diese Tastaturkürzel, um sich schnell in Bash zu bewegen
  • Grundlegende Bash-Befehle für Linux-Neulinge