Cum să utilizați Goodnotes pentru a vă gestiona mai bine ziua

So verwenden Sie Goodnotes, um Ihren Tag besser zu verwalten

⌛ Reading Time: 5 minutes

Tagebücher sind gut für die Seele. Unabhängig davon, ob Sie Schüler, Lehrer, Arbeiter oder Spieler sind, kann das Wissen darüber, was Sie an einem bestimmten Tag tun sollen oder was Sie getan haben, wirklich dazu beitragen, den Arbeitsstress im 21. Jahrhundert zu verringern. iOS ist mit vielen Notizen-Apps gesegnet, einschließlich Apples eigenen. Goodnotes ist eine weitere Notiz-App, mit der Sie schöne handschriftliche Notizen machen und an einem einzigen Ort organisieren können. Dieses Tutorial behandelt das Erstellen und Importieren von Vorlagen in GoodnotesErstellen Sie darüber hinaus Inhalte und verwenden Sie dann die OCR-Tools der Software, um Notizen auf Ihren Seiten zu finden.

Vorlagen

Goodnotes enthält eine gute Auswahl an Deckblättern und Seitentypen für den täglichen Gebrauch. Das Hinzufügen eigener Vorlagen mit Abschnitten, die für Ihre Arbeit, Ihr Hobby oder andere Anforderungen geeignet sind, kann Zeit und Mühe sparen, sodass Sie mehr Zeit für die eigentlichen Notizen aufwenden können.

Ordentliche Linien sind mit dem Formwerkzeug einfacher.

Der einfachste Weg, um zu beginnen, besteht darin, Ihre Vorlage in Goodnotes zu erstellen. Dies bedeutet, dass die Seitengröße stimmt und Sie auch vertraute Tools verwenden können, um Ihr Design zu erstellen.

Wenn Sie wissen, was auf jeder Seite vor sich geht, zeichnen Sie es heraus. Ich bevorzuge es, mit dem gepunkteten Papier zu beginnen und das Formwerkzeug zu verwenden, um meine Linien und Kästchen gerade zu halten.

Es hilft zu wissen, wie gerne Sie Ihr Denken aufteilen und wie umfangreich Ihre Notizen sein werden. Für einige ist eine Seite pro Woche ausreichend, während Menschen mit einem geschäftigeren Leben möglicherweise eine Seite pro Tag mit vielen prozeduralen oder kreativen Abschnitten wünschen. In jedem Fall legt Ihre Vorlage Ihre Struktur fest, sodass es sich lohnt, einige Zeit damit zu verbringen, darüber nachzudenken.

Goodnotes ermöglicht mehrere Vorlagen pro Notizbuch. Wenn Sie also eine wöchentliche Person sind, die plötzlich von einer Flutwelle betroffen ist, können Sie eine neue Seite hinzufügen, eine tägliche Vorlage festlegen und mit dem Schreiben beginnen.

Wenn Sie mit Ihrem Layout zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche “Teilen” und wählen Sie “Diese Seite exportieren”. Exportieren Sie die Seite als PDF irgendwo in Ihr Dateisystem.

Importieren und auswählen

Löschen Sie als Nächstes die Seite und kehren Sie zur Bibliothek zurück. Tippen Sie oben rechts auf der Seite auf das Zahnradsymbol und wählen Sie “Notizbuchvorlagen”.

Bild des Importvorlagen-Tools in Goodnotes.
Erstellen, exportieren und importieren Sie Ihre Vorlage, ohne die Anwendung zu verlassen.

Wenn Sie zum ersten Mal in diesen Abschnitt gelangen, müssen Sie oben rechts auf das Symbol „+“ tippen und eine neue Gruppe erstellen. Geben Sie ihm einen aussagekräftigen Namen, tippen Sie in diesem neuen Abschnitt auf die Schaltfläche Importieren, navigieren Sie zu Ihrer PDF-Datei und importieren Sie sie.

Tippen Sie in Ihrem Notizbuch oben rechts auf das Symbol „…“ und wählen Sie „Vorlage ändern“. Wählen Sie Ihre neue Vorlage und wählen Sie Übernehmen.

Sie haben eine Seite, die Ihrem ursprünglichen Design ähnelt, aber die Beschriftungselemente sind alle fixiert. Sie können mit dem Ausfüllen Ihrer Abschnitte beginnen. Am nächsten Tag schieben Sie mit zwei Fingern nach links und eine neue Seite wird mit Ihrer Vorlage erstellt, die zum Ausfüllen bereit ist. Das wirklich Schöne daran ist, dass die von Ihnen importierten Elemente von Goodnotes als Oberflächenelemente behandelt werden. Wenn Sie also etwas hervorheben, werden Ihre Designelemente durch die Hervorhebungsfarbe angezeigt.

Seitenlinks

Je nachdem, wie Sie sich entscheiden, Dinge zu organisieren, können Favoriten der wertvollste Teil Ihres Setups werden. Um zu Ihrer Notizbuchübersicht zu gelangen, tippen Sie oben links auf das Seiten-Symbol, um zu Ihrem Seitenraster zu gelangen. Zu Beginn Ihrer Nutzung wird diese Seite etwas spärlich sein. Im Laufe des Monats kann es chaotischer werden, insbesondere wenn Sie eine Seite pro Tag erstellen und projektbasierte Notizen hinzufügen.

Bild der Goodnotes-Symbolleisten.
Das Lesezeichen- / Lieblingssymbol in der oberen Symbolleiste wird nützlicher, wenn Ihr Notizbuch erweitert wird.

Es ist eine gute Angewohnheit, zu Beginn jeder Woche ein Lesezeichen hinzuzufügen (tippen Sie auf das Symbol „Favorit / Lesezeichen“ in der Symbolleiste, wenn Sie sich auf dieser Seite befinden). Wenn Sie das nächste Mal in die Übersicht gehen, können Sie Favoriten und berühren siehe den Anfang jeder Woche. Natürlich können Sie Ihre Favoriten auf beliebige Kriterien stützen, solange Sie diese verstehen.

Hinweis: Favoriten beziehen sich hier auf die interne Struktur eines Notizbuchs. Sie können auch einzelne Notizbücher in der Bibliothek als Favorit festlegen, um aktive oder archivierte Projekte zu kennzeichnen.

Suchvorschläge

Wenn Sie Notizen sammeln, wird eine effektive Suche immer wichtiger. Sie können mit dem Symbol in der Symbolleiste auf Suchen zugreifen. Während Sie Ihre Abfrage eingeben, sollten übereinstimmende Wörter im Menü zusammen mit einem Screenshot des Wortes angezeigt werden. Tippen Sie auf das Ergebnis, um zur Seite zu gelangen.

Bild des Goodnotes-Suchwerkzeugs, das das Wort Steuer nachschlägt.
Goodnotes macht einen guten Job darin, mein schreckliches Schreiben zu erkennen. Es gibt Möglichkeiten, wie Sie es verbessern können.

Obwohl es selbst die schrecklichsten Kritzeleien sehr gut entschlüsseln kann, werden Sie es weitaus effizienter finden, wenn Sie ein wenig auf Ihre Handschrift geachtet haben. Ich fand, dass das Vergrößern mit einem Stift mittlerer Dicke und das Schreiben in Großbuchstaben für eine erfolgreichere Suche sorgte, aber ich vermute, dass dies hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass mich diese Aktionen dazu zwingen, das Schreiben etwas langsamer zu gestalten, was ordentlichere Buchstaben bedeutet.

So gut Goodnotes auch ist, es ist ein ummauerter Garten. Wenn Sie also plattformübergreifend arbeiten, benötigen Sie möglicherweise etwas, das weniger auf Apple ausgerichtet ist. Und wenn Sie ein Google-Fan sind, ist Keep eine großartige App, um Ihre Notizengewohnheit überall und für Mitarbeiter zugänglich zu machen.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.