Cum se utilizează Google Messages pe desktop

So verwenden Sie Google Messages auf dem Desktop

Google Messages ist heutzutage die Standard-Textnachrichten- und SMS-App auf vielen Android-Handys. Es ist ein leistungsstarkes Tool, das viele Tricks im Ärmel hat und es Benutzern ermöglicht, die Textnachrichten ihres Telefons von ihrem Computer aus zu beantworten.

Sicher, Apps wie WhatsApp, Signal und Telegram bieten die gleiche Funktionalität, aber wenn Sie lieber Google Messages für Ihre SMS-Anforderungen verwenden möchten, zeigt dieser Artikel, wie Sie Messages auf Ihrem Desktop-Computer verwenden können.

Bevor wir beginnen

Wir sollten eine Sache beachten, bevor wir zur Sache kommen. Sie können Google Messages nicht auf Ihrem Desktop-Computer verwenden, ohne dass die Google Messages-App auf Ihrem Android-Gerät installiert ist.

Wenn Ihr Telefon nicht mit der App geliefert wird, kein Problem. Sie können herunterladen es aus dem Play Store und legen Sie es dann als Ihre Standard-Messaging-App auf Ihrem Gerät fest.

Erste Schritte mit der Verwendung von Google Messages auf Ihrem Desktop

Um mit der Verwendung von Google Messages auf Ihrem PC zu beginnen, müssen Sie auf diese Seite in Ihrem Browser.

Sobald die Google Messages-Webseite in Ihrem Browser geladen ist, werden einige Anweisungen auf dem Bildschirm angezeigt.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, zu Ihrem Telefon zurückzukehren und die Google Messages-App zu öffnen. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Option „Nachrichten für das Web“. Tippen Sie auf die blaue Schaltfläche „QR-Code-Scanner“, um fortzufahren.

Greifen Sie auf Google Messages Desktop zu Aktivieren Sie Nachrichten für das Web vom Telefon aus

Dadurch wird ein QR-Code-Scanner auf Ihrem Telefon geöffnet. Richten Sie Ihr Mobilgerät auf den Computerbildschirm, um den dort angezeigten Code zu scannen. Nachrichten für das Web sollten sofort in Ihrem Fenster geladen werden.

Zugriff auf Google Messages Desktop-Qr-Code scannen

Messages fragt Sie, ob dieser Computer gespeichert werden soll, damit Sie sich sofort nach dem Besuch der Google Messages-Webseite in Ihrem Browser bei Ihrem Konto anmelden können. Sie können dies tun, wenn Sie möchten, obwohl dies keine so gute Idee ist, wenn Sie den Computer mit einer anderen Person teilen.

Auf Google Messages Desktop zugreifen Computer merken

Jetzt können Sie auf Ihrem PC auf Ihre Google Messages zugreifen und Textnachrichten senden und beantworten, während Sie gerade an Ihrem Computer arbeiten, ohne Ihr Telefon abzunehmen.

Auf Google Messages Desktop zugreifen Gerät entkoppeln

Wenn Sie die beiden Geräte entkoppeln möchten, klicken Sie einfach auf das Drei-Punkte-Menü auf der rechten Seite des Displays und wählen Sie „Entkoppeln“. Bestätigen Sie Ihre Auswahl, und Sie sind fertig.

Was Google Messages for Web kann und was nicht

Offensichtlich bietet Google Messages für das Web nicht alle Funktionen, die seine mobile Version bietet. Zunächst einmal können Sie im Webclient kein Anrufformular wie von Ihrem Telefon aus tätigen. Sie können jedoch mit beiden Versionen Videoanrufe tätigen, da Google Messages auf Google Duo zurückgreift, um diese Funktion bereitzustellen.

Andere Funktionen sind ebenfalls nicht zugänglich. Sie können sich beispielsweise nicht darauf verlassen, dass Google Assistant Dinge für Sie erledigt, wenn Sie den Dienst auf Ihrem Desktop verwenden. Sie können Nachrichten auch nicht wie mit der mobilen App planen.

Andere Funktionen wie der Dunkelmodus, Gruppennachrichten, die Möglichkeit zum Senden von Emojis, GIFs und Aufklebern und vieles mehr sind jedoch weiterhin an Bord.

Einpacken

Wenn Sie gerne mit Leuten chatten, die Google Messages verwenden, aber kein großer Fan davon sind, Ihre Nachrichten mit einer kleinen virtuellen Tastatur einzugeben, können Sie alle Ihre SMS ganz einfach auf Ihren PC verschieben. Das geht ganz einfach und bequem.

Apropos virtuelle Tastaturen, vielleicht ist es an der Zeit, Ihre zu aktualisieren. Sehen Sie sich unsere Liste der sieben besten Gboard-Alternativen für Android-Benutzer an. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Probleme mit einem Android-Telefon beheben, das keine Textnachrichten empfängt.

Verbunden:

  • 6 Möglichkeiten zum einfachen Senden von Textnachrichten (SMS) von Ihrem PC
  • So sichern Sie Ihre SMS in Android
  • 4 der besten WhatsApp-, E-Mail- und SMS-Planungs-Apps für Android