Como usar o macOS Hot Corners

So verwenden Sie macOS Hot Corners

⌛ Reading Time: 4 minutes

Wenn es um Multitasking geht, ist Apple seit langem führend, wenn es darum geht, seinen Benutzern den Wechsel zwischen Apps oder Desktops zu erleichtern. Hot Corners, eine der nützlichsten, aber oft übersehenen Funktionen auf dem Mac, ermöglicht es Ihnen, die vier Ecken Ihres Bildschirms zu verwenden und eine bestimmte Aktion auszuführen. Sie müssen nicht einmal auf der neuesten macOS-Version sein, da Hot Corners seit Jahren auf dem Markt ist. Sehen wir uns an, wie Sie diese nicht geschätzte Funktion verwenden und wie Sie die Mac Hot Corners produktiver nutzen können.

Was sind heiße Ecken?

Wenn es um Shortcuts und Multitasking geht, versucht Apple seit langem, sich als Computer der Wahl zu beweisen. Zwischen Funktionen wie Mission Control, Spaces und Hot Corners gibt es wirklich den Versuch, es einfach zu machen, schnell zwischen Aufgaben hin und her zu springen. Hot Corners ist wirklich eines der bestgehüteten Geheimnisse von macOS. Mit einer schnellen Bewegung Ihres Trackpads oder Ihrer Maus zu einer der Ecken Ihres Desktops können Sie sofort zu Ihrem Desktop zurückkehren oder alle Ihre Anwendungsfenster anzeigen. Es ist eine einfache Sache, aber Sie wissen nie wirklich, wie sehr Sie es schätzen werden, bis Sie es verwenden. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen und probieren Sie Hot Corners aus. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Einrichten von heißen Ecken

1. Öffnen Sie zunächst die „Systemeinstellungen“. Sie können dies tun, indem Sie entweder auf die Anwendung Systemeinstellungen (graues Symbol) in Ihrem Dock klicken oder zu Apple in der oberen linken Ecke gehen, das Dropdown-Menü aufrufen und auf Systemeinstellungen klicken.

Unschärfe Bilder Hot Corners System

2. Sobald Sie sich im Menü Systemeinstellungen befinden, suchen Sie nach etwas namens „Mission Control“. Es befindet sich im Allgemeinen in einer der oberen Reihen direkt unter Ihrem Namen und den iCloud-Informationen.

Unschärfe Bilder Hot Corners Mission Control

3. Klicken Sie auf Mission Control und dann auf „Hot Corners“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Unscharfe Bilder an heißen Ecken unten links

4. Hier beginnt die Magie, denn Sie können nun auf eine der vier verfügbaren „Aktiven Bildschirmecken“ klicken und ihr eine Aktion zuweisen. Es stehen insgesamt neun Aktionen zur Verfügung, darunter:

  • Missions Kontrolle
  • Anwendungsfenster
  • Desktop
  • Nachrichtencenter
  • Launchpad
  • Bildschirmschoner starten
  • Bildschirmschoner deaktivieren
  • Display in den Ruhezustand versetzen
  • Bildschirm sperren
Unschärfe Bilder Hot Corners Neun Optionen

5. Weisen Sie jeder der vier möglichen Ecken eine dieser neun Optionen zu. Nachdem Sie Ihre Konfiguration ausgewählt haben, müssen Sie nur noch Ihren Maus- oder Trackpad-Cursor in eine der vier Ecken bewegen, um eine Aktion auszuführen.

Unschärfe Bilder Hot Corners Alle Optionen

Wenn Sie eine Aktion aus einer Hot Corner entfernen oder eine Ecke neu zuweisen möchten, führen Sie die obigen Schritte durch, um zu demselben Menü zurückzukehren, in dem Sie Änderungen vornehmen können. Alternativ können Sie Hot Corners deaktivieren, indem Sie die gleichen Schritte ausführen und dann jedes der vier Aktions-Dropdown-Menüs nur mit „-“ belassen und auf „OK“ klicken. Einfach!

Einpacken

Da Sie nun wissen, wie Sie die Mac Hot Corners verwenden, können Sie Ihre Anwendungsfenster auch so einstellen, dass sie „immer im Vordergrund“ sind, um Ihre Produktivität weiter zu verbessern. Sie können auch lernen, wie Sie einen Dateipfad auf Ihrem Mac schnell anzeigen können.

Verbunden:

  • So erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen unter macOS
  • So vergrößern (und verkleinern) Sie auf dem Mac
  • So schützen Sie Ordner auf dem Mac mit einem Kennwort

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.