So zeigen Sie Mond-/Mondphasen in Google Kalender an

Moon Phase Google Calendar Featured
⏱️ 3 min read

Google Kalender ist die Go-to-Kalender-App für die meisten Menschen, die ihr Leben online organisieren. Während die meisten unserer Interaktionen darin bestehen, Termine und Erinnerungen einzugeben, können Sie in Google Kalender eine beliebige Anzahl verschiedener Kalender anzeigen, einschließlich eines Mondphasen- oder Mondkalenders, der Sie das ganze Jahr über über die Mondphasen auf dem Laufenden hält.

Hier zeigen wir Ihnen also schnell, wie Sie den in Google Kalender integrierten Mondkalender anzeigen können.

Öffnen Sie zuerst Ihren Google Kalender und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol -> Einstellungen.

Mondphasen-Kalendereinstellungen anzeigen

Klicken Sie im linken Bereich auf „Kalender hinzufügen“ und dann auf „Interessante Kalender durchsuchen“.

Mondphasen-Kalender von Interesse anzeigen

Ganz unten in der angezeigten Liste sollten Sie „Mondphasen“ sehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und Sie sind bereit!

Zeigen Sie den Mondphasenkalender auf dem Telefon an

Bevor Sie jetzt anfangen, dasselbe auf Ihrem Telefon zu tun, sieht es so aus, als könnten Sie den Mondphasenkalender an dieser Stelle nicht in Google Kalender auf Ihrem Telefon aktivieren.

Mondphasen-Kalender für Android anzeigen

Stattdessen können Sie eine App wie ausprobieren Meine Mondphase oder Phasen des Mondes auf Android bzw Kalender Mondphasen auf iOS, um diesen großen alten Kuchen im Himmel im Auge zu behalten.

Häufig gestellte Fragen

Sind die Mondphasen überall gleich?

Mondphasen sind ein kosmisches Phänomen zwischen Mond und Sonne, das davon beeinflusst wird, wie viel des Mondes von der Sonne beleuchtet wird. Das bedeutet, dass Sie überall auf der Erde die gleichen Mondphasen erleben werden, obwohl diejenigen auf der Nord- und Südhalbkugel sie aus einer anderen Perspektive sehen werden. Das bedeutet, dass es auf der Nordhalbkugel seine Phase von rechts nach links und auf der Südhalbkugel von links nach rechts verstärkt.

Sind Mondphasen zyklisch?

Ja, der Mond braucht ungefähr einen Monat (29,5 Tage), um die Erde zu umrunden, während dieser Zeit schließt er seinen Zyklus von Neumond über Vollmond bis zur abnehmenden Sichel und zurück zum Neumond ab.

Wie lange dauert eine Mondphase?

Das hängt davon ab. Technisch gesehen sind die acht Mondphasen wirklich willkürliche Markierungen, da der Mond ständig die Erde umkreist und seine „Phase“ sich während seines Zyklus wirklich jede einzelne Sekunde ändert. Aber wenn wir nicht pedantisch sind und nur die acht Phasen zählen, dann dauert jede etwa 3,69 Tage.

Werden Mondphasen durch den Erdschatten verursacht?

Nein, die Mondphasen werden durch die Menge des von der Sonne beleuchteten Mondes und unsere Position relativ dazu verursacht. Die Erde hat keinen Einfluss auf den Schatten des Mondes, sondern auf die Sonne (und wenn es eine Sonnenfinsternis gibt, wird sie dadurch verursacht, dass der Mond perfekt zwischen Erde und Sonne positioniert ist).

Haben Sie das Herumschnüffeln von Google satt und öffnen sich für eine andere Kalender-App? Probieren Sie eine dieser Alternativen zu Google Kalender aus. Wenn Sie stattdessen tiefer in Google Kalender eintauchen möchten, erfahren Sie, wie Sie Kalenderereignisse direkt aus Ihrer Chrome-Adressleiste hinzufügen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x