Tehnologia ajunge acum la alimente și medicamente cu electronice comestibile

Technologie erreicht jetzt Lebensmittel und Medikamente mit essbarer Elektronik

⌛ Reading Time: 3 minutes

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, Ihrem Essen und Ihren Drogen Elektronik hinzuzufügen? Kannst du irgendwann einen Wert darin sehen? Oder denken Sie, dass Technologie bereits zu viele Orte in Ihrem Leben ist? Mit deinem Essen verbunden zu sein ist einfach zu viel?

Interessanterweise passiert es, essbare Elektronik ist nicht so sehr ein “Was wäre wenn” -Szenario. Sie haben bereits herausgefunden, wie es geht. Sie müssen nur ein paar Probleme herausfinden, die damit bestehen… und herausfinden, was sie damit machen werden.

Was ist edibile Elektronik?

Diese Elektronik, mit der sie herumspielen, ist eine sehr, sehr dünne Schicht und sieht aus wie Tätowierungen. Genau damit werden sie verglichen, mit den temporären Tattoos, die Kinder tragen, wenn sie jung sind. Erinnerst du dich daran, diese benutzt zu haben? Sie legen es auf Ihre Haut und legen einen feuchten Schwamm darauf, wodurch das Bild vom Papier auf Ihre Haut übertragen wird. Die Farbe färbt Ihre Haut nicht und fügt keinen Farbstoff ein. Wenn Sie sie jedoch auswählen, löst sie sich ab und nach einigen Tagen beginnt sie sich abzunutzen.

Essbare Elektronik ist ähnlich. Tatsächlich war das Team von Giorgio Bonacchini am Instituto Italiano di Tecnologia (IIT) in Genua, Italien, von denselben temporären Tätowierungen inspiriert.

Das Team hat organische elektronische Komponenten auf dasselbe Transferpapier gedruckt, auf dem sich die Tätowierungen beim Kauf befinden. Nachdem sie die elektronischen Komponenten auf das Papier gedruckt hatten, testeten sie die Eigenschaften der Schaltungen. Sie haben dieses System verwendet, um die Schaltkreise auf Obststücke und Pillen zu übertragen.

Die Herausforderungen

Es sind die Komponenten in diesem Prozess, die es aufhalten. Während der verwendete Ethylcellulosefilm auch als Beschichtung auf Pillen verwendet wurde, enthalten die Transistoren Material, das metallisch ist. Für eine 155-Pfund-Person wird eine Nahrungsergänzung von 350 Mikrogramm pro Tag empfohlen. Ein Transistor benötigt nur vier Mikrogramm Silber, so dass RDA kein Problem sein sollte.

In diesen Schaltungen werden jedoch auch vier verschiedene halbleitende Polymere verwendet. Zwei von ihnen sind biokompatibel, aber die anderen beiden sind ziemlich neu und wurden noch nicht vollständig getestet. Sie arbeiten immer noch daran, wie die Polymere mit dem Körper interagieren.

Nachrichten-essbare-Elektronik-Fruchtpillen

Ein zusätzliches Problem besteht darin, dass der Übertragungsprozess die Materialien Luft, Licht und Wasser aussetzt, was für die Polymerschicht ungünstig ist. Das Mischen der Polymere mit Halbleitern hilft dabei jedoch.

Was bedeutet das für die Zukunft?

Essbare Elektronik ist keine völlig neue Idee, aber sie auf diese Weise anwenden zu können. Erst letztes Jahr habe ich eine „intelligente Pille“ geschluckt, um meine Verdauungsprobleme zu diagnostizieren. Das Problem war die Elektronik darin wirklich riesig. Ich konnte es kaum ersticken. Es wäre wunderbar gewesen, wenn es einfach ein Bild gewesen wäre, das auf normales Essen übertragen wurde.

Und es gibt so viele interessante Anwendungen der essbaren Elektronik. Die Überwachung des Verdauungstrakts ist eine Verwendung, die sie in Betracht ziehen. Sie denken auch, dass es für Produkte verwendet werden könnte, um seine essbare Lebensdauer zu überwachen. Es gibt viele Möglichkeiten.

Sehen Sie Wert in dieser essbaren Elektroniktechnologie? Oder denken Sie, dass dies einfach zu viel Infiltration von Technologie in Ihrem Leben ist? Fügen Sie Ihre Gedanken in einem Kommentar unten hinzu.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.