Tmux vs. Screen: Care este cel mai bun terminal multiplexor?

Tmux vs. Screen: Welches ist der beste Terminal-Multiplexer?

Wenn Sie unter Linux häufig mit Terminals arbeiten, müssen Sie beim Multitasking auf einige Probleme stoßen. Mehrere Fenster oder Registerkarten sind in Ordnung, aber wenn Sie bei einem Remote-Server oder einem anderen System angemeldet sind, haben Sie nicht immer Zugriff auf Registerkarten oder mehrere Terminalfenster. Hier sind die treuen Mitglieder der Linux-Systemadministrationswelt tmux und screen Kommen Sie herein. Aber wie bei allen Dingen in der Open Source-Community ist die Wahl hier nicht klar, welcher dieser Befehle für Ihre Verwendung besser ist. Heute führen wir Sie durch tmux vs. screen um zu entscheiden, welches der beste Terminal-Multiplexer ist.

Merkmale von Terminal-Multiplexern

Weil beides tmux und screen Da es sich um Terminal-Multiplexer handelt, gibt es einige Hauptmerkmale, über die ich sprechen möchte, da dadurch die Unterschiede zwischen ihnen etwas deutlicher werden. Im Allgemeinen drücken Sie eine bestimmte Tastenkombination, die sich an keiner anderen Stelle im System registriert, um verschiedene Funktionen Ihres Multiplexers zu nutzen.

Abnehmen und Wiederanbringen

Sie können eine Sitzung in einem Terminal-Multiplexer starten, einige Arbeiten ausführen und sie trennen, um sie von Ihrem Bildschirm zu entfernen. Dadurch bleibt diese Sitzung auch am Leben, wenn Sie sich abmelden, sodass keine vertraulichen Daten verloren gehen. Sie können es dann wieder anbringen, sobald Sie bereit sind und dort wieder arbeiten müssen.

Geteilter Bildschirm

Sie können Ihre Terminalsitzung auch in Kacheln aufteilen und mehrere sichtbare Terminalsitzungen gleichzeitig erstellen. Dies ist ideal, wenn Sie einige verschiedene Aspekte der Systemressourcennutzung wie Leistung, RAM, CPU und Festplatten-E / A im Auge behalten und verschiedene Monitore verwenden möchten, um diese verschiedenen Dinge im Auge zu behalten. Oder Sie können einen Systemmonitor im Auge behalten, während Sie ein großes Projekt kompilieren oder komprimieren. Auf diese Weise können Sie die Last leicht verfolgen, wenn etwas schief geht.

Sitzungsverwaltung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie mit Terminal-Multiplexern Ihre Sitzungen verfolgen können. Zum einen können Sie beim Trennen mehrerer Sitzungen alle auf einen Blick sehen. Dies ist hilfreich, wenn Sie mehrere Sitzungen starten und dann nicht sicher sind, zu welcher Sie zurückkehren sollten. Außerdem können Sie die Sitzungen benennen oder beschriften, wodurch Sie Ihre Arbeitsbereiche einfach im Auge behalten können. Sie werden ein wenig wie virtuelle Desktops auf einem typischen Desktop-Betriebssystem.

Eigenschaften von tmux

Eine der Hauptfunktionen, die ich an tmux wirklich mag, ist, dass Sie Sitzungen über Ihre normale Shell-Eingabeaufforderung steuern können, ohne die von Ihnen erstellte Sitzung eingeben zu müssen. (Informationen zur Verwendung von tmux finden Sie hier.) Ein gutes Beispiel ist das Beenden von Sitzungen, die über das Programm ausgeführt werden können tmux kill-session Befehl. Wenn Sie sicher sind, dass Sie mit einer bestimmten tmux-Sitzung fertig sind, können Sie sie einfach über Ihre Shell-Eingabeaufforderung beenden.

Tmux Vs Screen Tmux Detach 1
Tmux Vs Bildschirm Tmux Ls 1
Tmux Vs Screen Tmux Attach 1
Tmux Vs Bildschirm Tmux Split Vertical 1
Tmux Vs Bildschirm Tmux Split Vertical Resize Left 1
Tmux Vs Bildschirm Tmux Split Vertical Resize Right 1
Tmux Vs Bildschirm Tmux Split Horizontal 1

Es gibt auch eine schöne Statusleiste am unteren Bildschirmrand, anstatt die Terminal-Eingabeaufforderung oben im Fenster zu übernehmen. Es ist etwas einfacher, einen tmux-Workflow zu visualisieren als mit dem Bildschirm. Außerdem benennen sich die Sitzungen automatisch basierend auf dem von Ihnen ausgeführten Befehl um. Dies ist hilfreich, wenn Sie vergessen, sie zu benennen.

Funktionen des Bildschirms

Um mit dem Bildschirm zu beginnen, lesen Sie unser Tutorial hier. Es gibt eine Hauptfunktion des Bildschirms, die ihn von tmux abhebt: Sitzungsfreigabe für andere Benutzer. Dies kann auf Mehrbenutzersystemen, auf denen mehrere Administratoren gleichzeitig arbeiten, zur Fehlerbehebung hilfreich sein.

Tmux Vs Screen Screen 1
Tmux Vs Screen Screen Detach 1
Tmux Vs Screen Screen Ls 1
Tmux Vs Bildschirm Bildschirm wieder anbringen 1
Tmux Vs Screen Screen Benannte Sitzung 1
Tmux Vs Screen Screen Splitscreen 1

Ein weiteres Plus ist, dass Sie bei Verwendung eines Mac nicht mit Homebrew herumspielen müssen, um den Bildschirm zu installieren – er ist direkt in das Terminal integriert.

screen vs. tmux auf den Punkt gebracht

Wenn ich einen vorschlagen müsste, würde ich tmux vorschlagen. Es gibt ein paar Dinge, die tmux besser machen. Ein gutes Beispiel ist, wie Sie wechseln können attach mit kill-session und beenden Sie eine Sitzung, ohne zurückkehren zu müssen, beenden Sie den Befehl und geben Sie ein exit. Außerdem ist die Statusleiste leichter zu lesen und die Befehle sind etwas besser lesbar.

Für einen MacOS-Benutzer ist der Bildschirm möglicherweise bequemer, da kein Homebrew erforderlich ist, um loszulegen.

Lesen Sie auch einige unserer anderen Artikel zu Linux-Tools, z. B. 15-ls-Befehle, die Sie kennen müssen, unsere Anleitung für Anfänger zu Git und unsere Anleitung zu Bash-Variablen und deren Verwendung.

Verbunden:

  • Verwenden Sie nnn als Dateimanager für Linux Terminal
  • Kopieren und Einfügen von Text, Dateien und Ordnern in Linux Terminal
  • Aktualisieren Sie Ihr Linux-Terminal mit Tilix
Scroll to Top