Überwachen, Bereinigen und Optimieren von Linux mit Stacer

Come monitorare, pulire e ottimizzare Linux con Stacer
⏱️ 7 min read

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Linux-System zu optimieren und schneller laufen zu lassen? Es gibt viele Möglichkeiten und Werkzeuge, um dies zu tun, und Stacer Enthält alles, was Sie zum Überwachen, Bereinigen und Optimieren Ihrer Linux-Installation benötigen. Mal sehen, wie es funktioniert.

Installation

Unter Ubuntu können Sie Stacer installieren mit:

Fans von Arch müssen sich für die Installation an AUR wenden.

Auf Fedora und Red Hat können Sie die RPM-Datei von Stacer herunterladen von seiner Release-Seite und installieren Sie es dann mit:

Es ist jedoch wahrscheinlich einfacher, DNF zu verwenden:

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie sie im Rest Ihrer installierten Software finden und starten oder den Befehl stacer in einem Terminal verwenden.

Optimieren Sie Linux mit dem Stacer Run-Programm

Echtzeit-Info

Die Benutzeroberfläche von Stacer bietet etwa ein Dutzend verschiedene Seiten, auf die über eine Symbolliste links im Fenster zugegriffen werden kann. Auf der ersten Seite, auf der Sie beim ersten Ausführen von Stacer begrüßt werden, werden Echtzeitinformationen zu CPU, Speicher, Festplatte und Bandbreitennutzung angezeigt. Diese werden von statischen Informationen über Ihr System wie Ihrem Hostnamen und Ihrem Kernel in der unteren linken Ecke begleitet.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Realtime Info

Sind Ihre CPU-, Speicher- und Festplattenauslastung zu hoch? Sie müssen wahrscheinlich den Rest der Stacer-Seiten besuchen, um Wartungsarbeiten durchzuführen.

Start Apps und Dienste

Auf der zweiten Seite mit einem Raketensymbol können Sie Startanwendungen verwalten, nachdem Sie sich bei Ihrem Desktop angemeldet haben. Sie können auch neue Anwendungen hinzufügen, die Sie automatisch starten möchten, indem Sie die blaue Schaltfläche „Start-App hinzufügen“ unten rechts im Fenster verwenden.

In unserem Fall wurde in diesem Fenster nichts angezeigt, da keine Anwendungen automatisch gestartet wurden.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Autostart Apps

Die Seite “Dienste”, auf die über das fünfte Symbol mit den beiden Zahnrädern zugegriffen werden kann, ist insofern ähnlich, als Sie Inhalte aktivieren oder deaktivieren können, die automatisch gestartet werden. Anstelle von Anwendungen handelt es sich jedoch, wie der Titel schon sagt, um Dienste.

Sie können die beiden Pulldown-Menüs oben verwenden, damit in der Liste nur aktive oder inaktive Dienste angezeigt werden, und die beiden Schalter rechts neben jedem Dienst verwenden, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren. Der erste Schalter steuert, ob der Dienst automatisch gestartet wird. Mit der zweiten Option können Sie Dienste nach Belieben starten und stoppen.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was jeder Dienst, den Sie deaktivieren, tut. Einige sind entscheidend für den Betrieb des Betriebssystems.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Control Services

Datenträgerbereinigung

Mit Stacer ist es einfach, einen Teil Ihres wertvollen Speichers wiederherzustellen, der von nutzlosen Dateien belegt wird. Besuchen Sie die dritte Seite von Stacer, System Cleaner, mit dem Pinselsymbol.

Optimieren Sie Linux mit Stacer System Cleaner

Aktivieren Sie, was das Programm bereinigen soll, indem Sie auf das Häkchensymbol unter jeder Kategorie klicken. Um alle Bereinigungstypen zu aktivieren, klicken Sie alternativ unten auf dieser Seite auf „Alle auswählen“.

Optimieren Sie Linux mit Stacer System Cleaner-Kategorien

Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Lupe, damit Stacer diese nutzlosen Dateien findet. Nach einer Weile wird Stacer einen Bericht vorlegen. Überprüfen Sie die Ergebnisse und wählen Sie aus, was Sie löschen möchten, indem Sie auf das Häkchen links neben jedem Eintrag klicken.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Select Cleaner Entries

Wie zuvor gibt es auch unten links in der Liste die Option “Alle auswählen”, mit der Sie alles mit einem Klick für die Bereinigung markieren können. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Liste durchzugehen, da sie ein Protokoll oder Paket enthalten kann, das Sie möglicherweise behalten möchten. Um alles in der Stacer System Cleaner-Liste zu löschen, klicken Sie auf die große blaue kreisförmige Schaltfläche mit dem Pinsel am unteren Rand des Fensters.

Verwalten von Paketen und Repositorys

Das siebte Symbol führt Sie zur Deinstallationsseite von Stacer, auf der Sie installierte Pakete entfernen können. Wenn Sie auch Snap-Pakete verwenden, listet Stacer diese in einer sekundären Liste auf, auf die Sie über eine Schaltfläche oben links zugreifen können. Es bietet auch eine Suchfunktion oben rechts, mit der Sie bestimmte Pakete finden können.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Uninstaller

Um ein Paket zu deinstallieren, wählen Sie es aus, indem Sie auf das Häkchen links klicken und dann auf die Schaltfläche „Ausgewählte deinstallieren“ unten in der Mitte des Fensters klicken. Beachten Sie, dass Sie auch mehrere Pakete auswählen können.

Optimieren Sie Linux mit von Stacer Uninstaller geprüften Einträgen

Überspringen Sie zwei Symbole, und wenn Sie auf das zehnte Symbol mit einer groben Annäherung an einen Aktenschrank klicken, treffen Sie auf Stacers APT Repository Manager. Sie können alle Ihre Softwarequellen von diesem Punkt aus steuern.

Optimieren Sie Linux mit Stacer Apt Repositories

Wie auf den vorherigen Seiten können Sie ein Repository aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf das Schalter-Symbol rechts neben dem Eintrag klicken. Mit zwei Schaltflächen unten links können Sie den ausgewählten Eintrag bearbeiten oder löschen. Über die Schaltfläche “Repository hinzufügen” unten rechts können Sie es um weitere Repositorys erweitern.

Wenn Sie versuchen, Stacer zu beenden, werden Sie gefragt, ob Sie es in der Taskleiste minimieren möchten. Da es mehr Ressourcen als oben in einem Terminal oder einem Desktop-Panel-Widget zur Überwachung Ihres Systems verbraucht, finden wir keinen Grund, Stacer im Hintergrund laufen zu lassen.

Optimieren Sie Linux mit Stacer. Fahren Sie fort oder beenden Sie das Programm

Mit Stacer können Sie noch mehr Aspekte Ihres Systems steuern. Wir halten diese jedoch für wichtiger, um Ihre Distribution aufzuräumen und in einem guten Betriebszustand zu halten.

Wenn Sie Ubuntu verwenden, gibt es einige Möglichkeiten, eine saubere, schlanke Ubuntu-Maschine zu warten.

Verbunden:

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x