Warum es eine große Sache ist, Blockchains die Fähigkeit zu geben, miteinander zu sprechen

Warum es eine große Sache ist, Blockchains die Fähigkeit zu geben, miteinander zu sprechen
⌛ Reading Time: 5 minutes

Es gibt Tausende von Blockchains, die alle darauf abzielen, die Funktionsweise einiger Systeme zu verbessern: internationale Geldüberweisung, Führung von Krankenakten, Verfolgung der Lieferkette usw. Hier ist jedoch der Haken: Die meisten von ihnen können nicht miteinander sprechen und machen Ihre Daten sind hauptsächlich in ihren eigenen Ökosystemen nützlich.

Jede Blockchain funktioniert anders und es gibt derzeit kein festgelegtes Protokoll, mit dem Daten zuverlässig zwischen mehreren Ketten übertragen werden können. Dies wird sich jedoch wahrscheinlich ändern, da derzeit Projekte an allen Bereichen arbeiten, von Kette-zu-Kette-Transaktionen bis hin zu einem „Internet der Blockchains“. Wenn sie erfolgreich sind, kann sich die Art und Weise, wie sich Daten auf der ganzen Welt bewegen und wie wir sie steuern, auf vielen Ebenen ändern.

Was ist los mit isolierten Blockchains?

Bitcoin, Ethereum, Ripple, Monero, Cardano und alle anderen Blockchains / Kryptowährungen sind wie Inseln, jede mit ihrer eigenen Regierung, ihrem eigenen Ökosystem und ihrer eigenen Bevölkerung. Die Inseln können sich sehen, haben aber keine Möglichkeit, sich zu erreichen. Selbst wenn sie vermitteln könnten, haben sie alle unterschiedliche Sprachen und unterschiedliche Schreib- und Organisationssysteme.

Wenn ein unerschrockener Reisender es auf eine neue Insel schaffen würde und krank würde, müsste das Krankenhaus dieser Insel eine neue Krankengeschichte für ihn erstellen, denn selbst wenn er zufällig seine Krankenakten mitgebracht hätte, wäre das neue Krankenhaus nicht dazu in der Lage Lesen Sie sie und portieren Sie sie.

Aus diesem Grund ist die Blockchain-Interoperabilität heute eines der wichtigsten Probleme im Weltraum. Blockchains sind eigentlich nur eine neue Art der Datenspeicherung, und wenn sich diese Daten nicht frei zwischen Systemen bewegen können, werden sie exponentiell weniger nützlich.

Stellen Sie sich drei Banken vor, die sich jeweils in einem anderen Blockchain-Ökosystem befinden und nicht in der Lage sind, Gelder und Kundeninformationen direkt zu übertragen. Das ist ziemlich unpraktisch. Durch den zentralen und dezentralen Austausch von Drittanbietern können Benutzer problemlos zwischen Kryptowährungen wechseln. Die Koordination intelligenter Verträge, dezentraler Apps, direkter Chain-to-Chain-Transaktionen und zuverlässiger Datenübertragung ist jedoch viel schwieriger.

Was können wir mit interoperablen Blockchains tun?

Interoperabilitätsbrücken-kleiner

In der aktuellen Form können Sie über das Internet jede Art von Daten übertragen, solange Sie standardisierte Protokolle verwenden. Was jedoch an beiden Enden dieses Netzwerks geschieht, liegt beim Absender und beim Empfänger.

Verbundene Blockchains sehen ähnlich aus: Ein Netzwerk, das Daten aus verschiedenen Blockchains entnimmt, sich auf überschaubare Weise verhält und diese bereitstellt, ohne die tatsächliche Funktionsweise der Blockchain zu beeinträchtigen. Dies eröffnet viele Möglichkeiten:

  • Ähnlich wie bei der Facebook / Google-Anmeldung könnten wir unsere Identitäten sicher in einer Blockchain speichern und sie zum Erstellen von Online- und Offline-Präsenzen verwenden.
  • Ermöglichen des einfachen Zugriffs, der Konvertierung und der Übertragung von Daten, die ansonsten fragmentiert und schwer zu verwenden wären, wie z. B. getrennte Lieferketten oder weit verbreitete Forschungsdaten.
  • Erstellen von Bedingungen für eine Kette (z. B. eine Blockchain für Kfz-Versicherungen), die Ereignisse in einer anderen Kette lesen und darauf reagieren können (z. B. eine Blockchain für Polizeiberichte oder das Finanzsystem eines Autohauses).
  • Aufbau eines wirklich dezentralen Internet-of-Things-Netzwerks, das Tonnen von Eingaben von verschiedenen Hardware- und Datensystemen übernimmt und bei Bedarf nahtlos zwischen diesen konvertiert. Stellen Sie Ihr Smart Home so ein, dass es seine Energie in Echtzeit von der billigsten verfügbaren grünen Energiequelle bezieht – vielleicht verkaufen die Sonnenkollektoren Ihres Nachbarn etwas überschüssigen Strom!

Was ist die Lösung?

Interoperabilitäts-Internet-Protokoll2

Wir müssen Brücken bauen, Übersetzer einstellen und Wege finden, um einige sehr unterschiedliche Systeme dazu zu bringen, gut miteinander zu spielen. Die technischen Herausforderungen hier sind sehr komplex, aber wir haben einige Hauptoptionen:

1. Blockchain-Plattformen / Sidechains: Es gibt keinen Mangel an Projekten, die mehr oder weniger Interoperabilität versprechen, wenn Sie auf ihrer Infrastruktur aufbauen. Im Allgemeinen besteht der Haken jedoch darin, dass Sie nur eine Verbindung zu den anderen Blockchains herstellen können, die auf dasselbe System zugreifen. Angesichts der Anzahl der Plattformen, die es derzeit gibt, besteht kaum eine Chance, dass jedes Projekt hinter nur einer oder zwei von ihnen zurückbleibt. Dies ist wie der Bau einer neuen Insel mit einem System und die Aufforderung an alle, dorthin zu ziehen.

2. Offene Protokolle: So funktioniert das moderne Internet im Wesentlichen. Alle sind sich im Allgemeinen einig, dass es eine gute Möglichkeit gibt, Dinge zu verbinden, wobei TCP / IP, DNS, HTTP und viele andere Standards universell implementiert und verwendet werden. Da sich die meisten Blockchain-Projekte wahrscheinlich nicht auf einen einzigen Kommunikationsstandard einigen und diesen implementieren, besteht der beste Weg, dies zu erreichen, darin, eine internetähnliche Kommunikationsschicht zu implementieren, auf die jede Kette zugreifen und Daten senden kann.

Projekte wie Interledger arbeiten gerade daran. Dies ist wie der Aufbau eines Brückennetzes und die Schaffung von Handelsabkommen und einer gemeinsamen Zweitsprache zwischen den Inseln.

3. Mehrketten / Metaketten / Fallschirme / Brückenketten: Dies ist wahrscheinlich die derzeit beliebteste Lösung in der Entwicklung, mit Projekten wie Polkadot, Cosmos, Aion, ARK, Block Collider und vielen anderen, die alle ihren Hut hineinwerfen. Obwohl sich die Ansätze ziemlich unterscheiden, ist die allgemeine Idee, dass Sie es können Bauen Sie Relais oder Brücken von jeder einzelnen Blockchain zu einer Art Hub, der selbst eine Blockchain ist.

Die Blockchain, die die Aktion initiiert, interagiert mit dem Hub, und der Hub interagiert dann mit der Zielblockchain, wodurch eine Art Kommunikationsschicht entsteht. Dies kann sich als die realistischste Lösung herausstellen, da von den Blockchains selbst nicht viel verlangt wird.

Dies ist wie der Bau von Verkehrsknotenpunkten zwischen den Inseln (Flughäfen, Docks usw.), die mit Reisediensten ausgestattet sind, die den Besuchern die Navigation in unbekanntem Gebiet erleichtern sollen.

Nicht nur für Blockchain-Freaks

Während die technische Seite der Blockchain-Interoperabilität ein Thema ist, über das sich nur wenige Menschen wirklich freuen werden, sind die langfristigen Auswirkungen weitreichend. Schließlich war das Internet am Anfang auch eine Reihe von Inseln – bevor TCP / IP in den 1980er Jahren standardisiert wurde, gab es kein einziges Protokoll, das Daten sendete, und es dauerte eine Weile, bis etwas herauskam, das dem modernen einheitlichen Internet ähnelte die fragmentierten Intranets.

Blockchains sind nicht so sichtbar revolutionär wie eine Technologie, aber sie verändern bereits die Art und Weise, wie wir über Daten denken, sowohl auf Makro- als auch auf persönlicher Ebene. Während sich die Debatten über die Datenverarbeitung und -steuerung verschärfen, tauchen möglicherweise viel benutzerfreundlichere Blockchain-basierte Technologien auf, die Lösungen zur Rationalisierung unserer digitalen Existenz bieten.

Bildnachweis: Himmelsinseln, Palau-Archipel

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.