De ce ar trebui să descărcați Opera Mini și să o faceți

Warum Sie Opera Mini herunterladen und ausprobieren sollten

Alle reden immer über Chrome und manchmal über Firefox, aber diesem unbesungenen Helden der großen Android-Browser wird nicht viel Liebe geschenkt. Opera Mini. Der leichte, flotte Browser ist derzeit beliebter als Firefox, wird aber nicht so oft erwähnt. Warum benutzen es so viele Leute? Was bietet es den anderen nicht? Hier finden Sie alles, was Sie über den leise brillanten Browser wissen müssen, der Sie überzeugen sollte, es auszuprobieren.

Es ist schneller als Chrome

Es ist nicht zu leugnen, dass Chrome mit unzähligen praktischen Funktionen ausgestattet ist, und es ist großartig, wenn es darum geht, Dinge für Google-Kontoinhaber zu synchronisieren. Es kann sich jedoch um einen umständlichen Browser handeln, der zu Verzögerungen neigt und Websites nicht so schnell lädt, wie Sie möchten.

Nach eigenen Recherchen von OperaIm Modus mit extremen Einsparungen ist Opera Mini 72% schneller als Chrome. Offensichtlich Operns eigene Forschung würde Ich sage, es ist das Beste seit der Mikrowelle, aber meine persönliche Erfahrung mit dem Browser gibt ihm auch den Vorteil (auch wenn ich keinen extrem sparsamen Modus verwende).

Leistungsstärkere Telefone mit konsistentem Zugriff auf 4G sind möglicherweise weniger von den Verbesserungen von Opera betroffen. Dies macht es besonders praktisch für Benutzer mit Geräten der Einstiegs- bis Mittelklasse.

Standardmäßig ist ein Werbeblocker aktiviert

Wenn es etwas Schlimmeres gibt als eine Anzeige, die Ihren Bildschirm in Ihrem Desktop-Browser verstopft, verstopft sie Ihren Bildschirm in einem mobilen Browser, und es ist oft weniger klar, wo Sie tippen sollen, um sie zu entfernen. Während in den meisten großen Android-Browsern ein Popup-Blocker aktiviert ist, geht Opera noch einen Schritt weiter, indem standardmäßig ein vollständiger Werbeblocker aktiviert ist.

Nachdem ich dies auf mehreren Websites getestet und mit Chrome verglichen hatte, stellte ich fest, dass Opera beim Blockieren von Anzeigen viel strenger war und Anzeigen auf Seiten versteckte, auf denen Chrome sie belassen würde. Wenn Sie den Werbeblocker aus irgendeinem Grund deaktivieren möchten, Tippen Sie unten rechts auf das Opera-Symbol und anschließend auf “Anzeigenblockierung”, sodass “Deaktiviert” angezeigt wird.

Opera-Mini-Browser-Werbeblock

Es hat einen eingebauten Nachtmodus

Wenn Sie LineageOS verwenden, besteht eine gute Chance, dass Sie sich abends im warmen, bernsteinfarbenen Schein von LiveDisplay sonnen, wodurch die Farbtemperatur Ihres Bildschirms abends gesenkt wird, um die Augen zu schonen.

Wenn Sie nicht über LiveDisplay, Twilight oder ähnliches verfügen, sollten Sie den integrierten Nachtmodus von Opera Mini ausprobieren. Gehen Sie zu Einstellungen in Opera (“O” -Symbol unten rechts, dann Zahnradsymbol), scrollen Sie nach unten in den Nachtmodus und passen Sie die Einstellungen an, bis sie für Sie angenehm sind.

Opera-Mini-Browser-Nacht-Modus

Es verwendet weniger Daten als andere Browser

Eine der großen (oder vielleicht kleinen, je nachdem, wie Sie es betrachten) Funktionen von Opera Mini besteht darin, dass jede von Ihnen besuchte Website automatisch komprimiert wird, wodurch sie nicht nur schneller, sondern im Wesentlichen auch standardmäßig ähnlich funktioniert Funktionsweise der Chrome-Funktion “Data Saver”.

Sie können auch die Optionen zum Speichern von Daten optimieren. Tippen Sie auf das Opera-Symbol „O“ unten rechts in Opera Mini, tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“ und scrollen Sie nach unten zu „Dateneinsparungen“. Hier sehen Sie detaillierte Informationen darüber, wie viele Daten Sie im Vergleich zu einem unkomprimierten Browser speichern. Sie können auch die Bildqualität sowie die allgemeinen Einstellungen zum Speichern von Daten zwischen Automatisch, Extrem, Hoch oder Aus ändern. Im extremen Modus erwarten Sie Dateneinsparungen von etwa 60-80%. Beeindruckendes Zeug!

Opera-Mini-Browser-Dateneinsparungen

Es hat die meisten Funktionen von konkurrierenden Browsern

Opera Mini verfügt also über alle oben genannten ausgefallenen Funktionen, aber das würde nicht viel bedeuten, wenn die Grundlagen nicht richtig wären. Zum Glück gibt es solche Schnickschnack wie die Option zum Speichern von Seiten zum Offline-Lesen, eine Homepage, auf der Sie Ihre Lieblingsseiten für „Kurzwahl“ speichern können, und einen anpassbaren Newsfeed auf dem Startbildschirm sowie ein dedizierter Lesemodus. Wenn Sie Lust auf eine Änderung von Chrome haben, geben Sie Opera Mini (oder sein unkomprimiertes Geschwisterchen). Opera Browser) ein Versuch.