O que é música sem perda da Apple e quais dispositivos são compatíveis?

Was ist Apple Lossless Music und welche Geräte werden unterstützt?

⌛ Reading Time: 4 minutes

Da Apple Music und Spotify weiterhin um den Top-Streaming-Musikspot kämpfen, hält sich keines der Unternehmen mit neuen Funktionen zurück. Apples Einführung von verlustfreier und hochauflösender Musik verbessert das Spiel für Apple Music-Kunden, die diesen Sprung in der Musikqualität ohne zusätzliche Preiserhöhungen erhalten. Für einige Musikhörer hat dies keinen Einfluss auf die Entscheidung, aber für viele Audiophile ist dieses zusätzliche Erlebnis von großem Wert. Werfen wir einen Blick auf Apple Lossless-Musik und wie Sie mit dem Hören beginnen können.

Was ist Apple Music verlustfrei?

Wenn Sie Streaming-Musik hören, besteht eine gute Chance, dass die Audiodatei komprimiert wurde, um die Übertragung an Sie reibungsloser zu gestalten. Auf diese Weise weiß jeder Streaming-Dienst, dass ein wenig Audioqualität vom ursprünglichen Aufnahmewert geopfert wird. Bei der verlustfreien Komprimierung bleiben alle Originaldaten oder das Original-Audiodateiformat erhalten. Anders gesagt, das ist Apples Chance, vollständig zu umarmen hochauflösendes Audio. Mit seinem proprietären „Apple Lossless Audio Codec“, kurz ALAC, genießen Sie mit jedem Song mehr Details.

Irgendwann (irgendwann im Juni 2021) kann jeder Benutzer von Apple Music zu “Einstellungen -> Musik -> Audioqualität” gehen und die gewünschte Qualität auswählen. Es ist wichtig zu wissen, dass hochauflösende Musik einen höheren Datenverbrauch erfordert. Berücksichtigen Sie dies also bei allen Entscheidungen. Dies ist eine wirklich wichtige Überlegung, die nicht ignoriert werden sollte, da das Herunterladen von verlustfreiem Audio auf Ihr Telefon auch mehr Speicherplatz beansprucht. Letztendlich wird die Wahl zwischen CD-Qualität oder ALAC sowohl dem durchschnittlichen Musikhörer als auch dem Audiophilen sehr gefallen.

Apple ist mit diesem Angebot natürlich nicht allein, denn alternative Dienste wie TIDAL und Amazon Music HD haben bereits damit begonnen, diesen Service anzubieten. Amazon-Beat Apples Ankündigung um nur wenige Tage, während TIDAL seit Jahren High-Res-Musik anbietet. Unabhängig davon hat sich Apples größter Konkurrent Spotify irgendwann in diesem Jahr zu einer eigenen verlustfreien Stufe verpflichtet. Eine zusätzliche Überlegung ist, dass Live-Radio auf Apple Music – wie Apple Music 1, Apple Music Hits oder Apple Music Country – weder verlustfrei noch Musikvideos aktiviert.

Welche Geräte unterstützen verlustfrei?

Mit der Veröffentlichung von ALAC lange nach der Veröffentlichung der ersten AirPods gibt es eine große Einschränkung, da AirPods, AirPods Pro und AirPods Max (auch wenn sie kabelgebunden sind) keine verlustfreie Musik unterstützen. Obwohl jedes der genannten Geräte Apples aktuellen AAC Bluetooth-Codec unterstützt, sind Bluetooth-Verbindungen nicht verlustfrei, was die größte Hürde für zukünftige AirPods darstellt, die mit diesem verbesserten Audioerlebnis arbeiten. Gleiches gilt für die kabellosen Kopfhörer von Beats. Apple hat jedoch gesagt, dass sich die AirPods Max mit verlustfreien und verlustfreien Hi-Res-Aufnahmen mit hervorragender Audioqualität verbinden können. Die Analog-Digital-Wandlung erfolgt über das Lightning-auf-3,5-mm-Audiokabel, sodass die Wiedergabe nicht wirklich verlustfrei ist.

Apple Lossless Music Airpods

Auf der anderen Seite können alle modernen iPhones mit iOS 14.6 und höher, iPads mit iPadOS 14.6 (und höher), Macs mit 11.4 und höher und Apple TVs mit tvOS 14.6 verlustfreie Musik verwenden. Um auf einem Mac zu aktivieren, öffnen Sie die Apple Music App und wählen Sie in der Menüleiste “Einstellungen” und dann “Wiedergabe” und suchen Sie nach Audioqualität. In diesem Menü können Sie Lossless auswählen und es ein- und ausschalten. Gehen Sie auf Ihrem Apple TV 4K zu “Einstellungen -> Musik -> Audioqualität” und wählen Sie “Verlustfrei”.;

Zu guter Letzt hat Apple angekündigt, dass sowohl der HomePod als auch der HomePod Mini durch die Unterstützung für verlustfreies Audio hinzugefügt werden ein zukünftiges Software-Update.

Vergessen Sie nicht räumliches Audio und Dolby Atmos

Verlustfreie Musikgeräte von Apple

Während die Ankündigung von Lossless im Schatten stand, kündigte Apple auch an, dass sein gesamter Musikkatalog in Dolby Atmos verfügbar sein wird, das Spatial Audio ermöglicht. Das bedeutet, dass Sie beim Musikhören mit kompatiblen Kopfhörern das Gefühl haben, dass die Musik Sie umgibt. Bei AirPods und Beats oder anderen Kopfhörern mit W1- oder H1-Chip wird diese Funktion automatisch aktiviert. Lautsprecher auf jedem modernen iPhone, iPad und Mac werden auch mit einem zukünftigen Software-Update kompatibel sein. Kopfhörer von Drittanbietern können Dolby Atmos in den Geräteeinstellungen über Bluetooth aktivieren.

Abschließende Gedanken

Für Hörer traditioneller Musik, die ihre Playlists mehr schätzen als die Musikqualität, wird der Unterschied nicht sofort sichtbar. Für Audiophile oder diejenigen, die wirklich zwischen den verschiedenen Arten von Qualität unterscheiden können, ist dies eine willkommene Ergänzung des Apple Music-Erlebnisses. Dass es keinen Aufpreis kostet, ist Musik in unseren Ohren.

Verbunden:

  • So verbinden Sie Spotify und Apple Music mit Alexa
  • So verwenden Sie zeitsynchronisierte Texte mit Apple Music Apple
  • So spielen Sie Apple Music unter Linux ab

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.