Was ist Apples iCloud+ Private Relay

Icloud Private Relay Featured
⏱️ 6 min read

Während die Bemühungen, Internetbenutzern mehr Privatsphäre zu bieten, zunehmen, war Apple an vorderster Front dabei, seinen Kunden zu helfen, sich sicherer zu fühlen. Vor diesem Hintergrund wird iOS 15 (kommt diesen Herbst) eingeführt Apple iCloud+ Private Relay. Während der Name so etwas wie eine Handvoll sein mag, ist es sein Anwendungsfall mit Sicherheit nicht. Sie können es mit einem VPN verwechseln, aber das ist nicht wirklich das, was Apple beabsichtigt hat. Werfen wir einen Blick darauf, was Private Relay ist und was es für Sie als Apple-Kunde tun wird.

Was ist ein privates Relay?

Wenn Sie sich Relay ansehen, ist es wichtig zu verstehen, dass es sich grundlegend von einem VPN unterscheidet. Ein VPN maskiert Ihren tatsächlichen Standort vor Ihrem Internetdienstanbieter und vor jeder Website, die Sie besuchen. Das stimmt zwar nicht immer, aber es gibt viele Fälle, in denen das VPN immer noch genau weiß, welche Websites Sie besuchen. Auch das ist nicht bei jedem (guten) VPN der Fall, aber es kommt vor.

Andererseits stellt Private Relay laut Apple „sicher, dass der Datenverkehr, der Ihr Gerät verlässt, verschlüsselt ist, sodass niemand ihn abfangen und lesen kann“. Darüber hinaus funktioniert Private Relay über zwei separate Internet-Relays, was bedeutet, dass niemand, einschließlich Apple, Ihren Standort, Ihre IP-Adresse oder Ihre Browseraktivitäten kennt. Das sind großartige Neuigkeiten für Datenschutzfans.

Icloud Private Relay Was ist

Auf ihrer World Wide Developer Conference Apple erklärte, dass Private Relay geht über duale Proxy-Server. Einer davon gehört Apple und der andere einem Inhaltsanbieter. Jeglicher Datenverkehr, der durch Private Relay geleitet wird, wird verschlüsselt. Der zweite Server erfährt nicht, woher Ihre ursprünglichen Daten oder Anfragen stammen. Der Rest der Funktionsweise von Private Relay wird ziemlich technisch, aber letztendlich müssen Sie wissen, dass Apple weitgehend dafür sorgt, dass jedes Ziel, nach dem Sie suchen, so wenig wie möglich über Sie weiß.

Was Private Relay nicht ist

Icloud Private Relay ohne

Im Moment klingt Private Relay ziemlich gut. Es ist wahr, dass wir eine Menge Aktien in die Hände von Apple legen, aber sie haben es verdient, indem sie sich auf den Datenschutz eingelassen haben. Das heißt nicht, dass Private Relay perfekt ist, da es einige Einschränkungen hat.

  • Zunächst einmal wird Private Relay keine geografischen Beschränkungen umgehen. Das ist wichtig, weil es der Hauptunterschied zwischen Private Relay und einem VPN ist. Beispielsweise verwenden Menschen auf der ganzen Welt VPNs, um von außerhalb ihres Landes auf Netflix zuzugreifen, wo andere Inhalte verfügbar sind. Private Relay hilft bei so etwas nicht.
  • Alles, was in einem lokalen Netzwerk getan wird, wie bei der Arbeit oder in der Schule, ist wahrscheinlich nicht verschlüsselt. Wenn Sie Ihr iPhone oder Ihren Mac auf dem Campus oder in einem Büro verwenden, besteht eine gute Chance, dass Private Relay nicht verfügbar ist. Diese Funktion ist wirklich für die Verwendung in öffentlichen Netzwerken konzipiert. Mit anderen Worten, wenn Ihre Arbeit Private Relay blockieren möchte, kann sie dies tun.
  • Private Relay wurde für das Surfen im Internet und nicht viel mehr entwickelt. Das soll nicht heißen, dass Apple später keine weiteren Funktionen hinzufügen kann, aber Private Relay wurde wirklich entwickelt, um Sie zu schützen, während Sie im Internet surfen. Das gilt zumindest für den Moment vor allem für Safari, bis wir erfahren, ob auch Browser von Drittanbietern diese Funktion nutzen können.
  • Für Eltern sind das schlechte Nachrichten, da Private Relay alle auf Router-Ebene eingestellten Kindersicherungen überspringen kann. Da der Datenverkehr, der Ihr Gerät verlässt, verschlüsselt ist, kennt Ihr Router das Ziel nicht und kann daher keine unerwünschten Suchanfragen Ihrer Kinder blockieren. Auf der anderen Seite wirkt sich Private Relay nicht auf die Bildschirmzeit aus, sodass zumindest noch ein gewisses Maß an elterlicher Unterstützung verfügbar ist.

Wer kann Private Relay nutzen?

Icloud Private Relay Datenschutz

Apple wird wahrscheinlich weitere Details veröffentlichen, wenn macOS Monterey und iOS 15 starten, aber vorerst kann jeder mit einem iCloud+-Konto Private Relay verwenden. iCloud+ ist Apples Premium-Abonnement für iCloud, und glücklicherweise erfordert es keine Preiserhöhungen. Wenn Sie derzeit einen iCloud-Plan (50 GB und mehr) abonniert haben, können Sie Private Relay nutzen. Darüber hinaus können iCloud+-Abonnenten sowohl Hide My Email als auch unbegrenzte HomeKit Secure-Videoaufzeichnung nutzen.

Zusätzliche Einschränkungen

Icloud Private Relay World

Da Apple dem Start von Private Relay näher rückt, haben sie bereits einige Hinweise hinzugefügt, dass es in bestimmten Ländern nicht verfügbar sein wird. Die einzige Begründung war „regulatorische Einschränkungen“. Zu diesen Ländern gehören derzeit Saudi-Arabien, China, Weißrussland, Kolumbien, Ägypten, Uganda, Südafrika, Turkmenistan und Kasachstan. Darüber hinaus wird, wie oben erwähnt, derzeit erwartet, dass Private Relay nur für Safari verfügbar ist. Ob Apple das Feature in Browsern von Drittanbietern wie Chrome und Edge einführen wird, bleibt abzuwarten.

So verwenden Sie das private Relais

Icloud Private Relay Anleitung

Um loszulegen, benötigen Sie ein Apple-Gerät mit iOS 15, iPadOS 15 und/oder macOS Monterey. Sie benötigen außerdem ein Abonnement für einen aktuellen iCloud-Plan. Gehen Sie auf dem iPhone oder iPad zu „Einstellungen -> Apple ID -> iCloud -> Private Relay“ und stellen Sie sicher, dass Private Relay aktiviert ist. Auf dem Mac gehen Sie zu „Systemeinstellungen (Apple-Logo oben links) -> Apple ID -> iCloud“ und klicken auf das Feld „Privates Relais“. iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey sollen diesen Herbst erscheinen.

Abschließende Gedanken

Auch wenn Private Relay nichts für Sie ist, ist es schwer zu bezweifeln, dass es die Privatsphäre der Benutzer verdoppelt. Im Moment klingt Private Relay für Apple-Benutzer fantastisch. Allerdings muss es noch getestet werden, um genau zu sehen, wie gut es hilft. Wir werden diese Antwort bald genug wissen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x