Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet?

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet?

In der Regel laden Sie Windows-Updates über das Windows Update-Tool herunter und installieren sie. Manchmal müssen Sie jedoch bestimmte Updates manuell suchen und herunterladen. Hier kommt der Microsoft Update-Katalog ins Spiel. Obwohl es sich nicht um eine schicke Website handelt, ist sie das ultimative Ziel für Updates.

Was ist der Microsoft Update-Katalog?

Technisch gesehen ist die Microsoft Update-Katalog ist für Unternehmen gemacht. Anstatt ein Netzwerk während der Stoßzeiten zu blockieren, können IT-Administratoren die erforderlichen Aktualisierungen aus dem Katalog herunterladen und sie außerhalb der Hauptverkehrszeiten manuell auf Computer im Netzwerk übertragen.

Nur weil es für Unternehmen konzipiert wurde, heißt das nicht, dass Einzelpersonen es auch nicht verwenden können. Der Katalog funktioniert gut, wenn Sie Probleme mit Windows Update haben, Updates für einen Computer benötigen, der offline ist, oder wenn Sie versuchen, etwas zu reparieren, das mit Windows schief gelaufen ist. Microsoft empfiehlt Nicht-Geschäftsbenutzern, sich für das zu entscheiden Microsoft Download Centeraber.

Obwohl die Katalogseite so einfach und veraltet aussieht, macht sie ihren Job. Betrachten Sie es als eine einfache Suchmaschine ohne Schnickschnack. Sie können nach größeren und kleineren Updates, Hotfixes, Treibern und allem anderen suchen, was Sie in Windows Update finden würden.

Finden, was Sie brauchen

Der Microsoft Update-Katalog ist nicht besonders benutzerfreundlich. Beispielsweise gibt es keine Filter, mit denen Sie Ihre Suchparameter einschränken können. Das heißt, es ist am besten, wenn Sie bereits wissen, wonach Sie suchen.

IT-Administratoren kennen wahrscheinlich bereits die Knowledge Base- oder KB-Nummern für Updates oder Treiberdetails. Für Einzelpersonen ist es am besten, sich bei Windows Update nach den Details fehlgeschlagener Downloads zu erkundigen.

Drücken Sie Sieg + ich Einstellungen öffnen. Wählen Sie “Update & Sicherheit”. Wählen Sie “Windows Update”. Fehlgeschlagene Updates werden möglicherweise zusammen mit ausstehenden Updates aufgelistet. Wenn Sie nichts sehen, wählen Sie “Update-Verlauf anzeigen”.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie werden Updates verwendet?

Jedes Update enthält einen Namen, ein Datum und eine Wissensdatenbanknummer in Klammern. Sie können auch Treiber, Definitionsaktualisierungen und andere Aktualisierungen erweitern, um Details zu diesen anzuzeigen. Sie müssen nur Updates herunterladen, die als fehlgeschlagen aufgeführt sind.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet? Details

Alle diese Details für fehlgeschlagene Updates sollten auch im Hauptbildschirm von Windows Update aufgeführt werden.

Wenn Sie Ihre KB-Nummer oder andere Details haben, geben Sie diese in das Suchfeld auf der Microsoft Update Catalog-Site ein.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet?

Sie können allgemeine Suchbegriffe verwenden, wenn Sie nicht sicher sind, wonach Sie suchen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise nur die neuesten Windows 10-Updates anzeigen, um nach “Windows 10” zu suchen. Sie können dann anhand des Veröffentlichungsdatums, der Klassifizierung und des Produkts des Updates ermitteln.

Das richtige Update auswählen

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, tauchten selbst bei der Eingabe der KB-Nummer eine Vielzahl von Updates auf. Dies bedeutet nicht, dass Sie all diese benötigen – Sie benötigen nur die für Ihr Betriebssystem entwickelte.

In meinem Fall würde ich die 64-Bit-Version von Windows 10 benötigen. Sie müssen auch die aktuelle Version Ihres Betriebssystems kennen. In meinem Fall ist dies 2004. Alle Details für jedes Update werden mit dem Update selbst aufgelistet.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet?

Wenn Sie sich bei diesen Details nicht sicher sind, finden Sie alles, was Sie benötigen, indem Sie auf drücken Sieg + ich Einstellungen öffnen. Wählen Sie System und scrollen Sie im linken Bereich nach unten und wählen Sie Info. Sie sehen Details zu Ihrem System, der Betriebssystemversion und mehr.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie werden seine Spezifikationen verwendet?

Sie können jede Spalte in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren. Dies ist der nächstgelegene Filter. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf die Spaltenüberschrift, um sie zu sortieren.

Herunterladen und Installieren von Updates

Wenn Sie das richtige Update gefunden haben, klicken Sie auf den Namen des Updates, um weitere Details anzuzeigen. Das wichtigste Element ist der Link zum entsprechenden Knowledge Base-Artikel für Ihr Update.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet? Update-Details

Klicken Sie auf den Link unter “Weitere Informationen” oder “Support-URL”. Dadurch erhalten Sie alle bekannten Probleme mit dem Update, sodass Sie überrascht sind. Außerdem erhalten Sie detaillierte Anweisungen zur Installation des Updates. Stellen Sie sicher, dass Sie alle diese Details gelesen haben, bevor Sie sie herunterladen und installieren.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet? Kb Article

Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zum Microsoft Update-Katalog zurück und klicken Sie neben dem gewünschten Update auf Herunterladen.

Klicken Sie im Popup-Fenster auf den bereitgestellten Download-Link. Wenn Sie kein Popup sehen, müssen Sie möglicherweise alle Werbeblocker deaktivieren. Sie müssen sie nur für die Katalogseite deaktivieren.

Was ist der Microsoft Update-Katalog und wie wird er verwendet?

Abhängig von der Größe des Downloads kann dies einige Minuten oder länger dauern. Mit Sicherheit und wichtigen Systemupdates sind die meisten Dateien etwa 500 MB bis mehrere Gigabyte groß.

Befolgen Sie die Anweisungen im Knowledge Base-Artikel, damit Ihr Update installiert werden kann. Sie können es auch auf einer externen Festplatte oder einem Flash-Laufwerk speichern, um es auf einem anderen System zu installieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtigen Update-Dateien basierend auf den Spezifikationen des Zielsystems auswählen. Vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, die neuesten Probleme mit Windows-Updates zu lesen, um mehr über das potenzielle Problem mit Windows-Updates zu erfahren.

Verbunden:

  • Die Windows 10-Update-Checkliste: 5 Dinge, die nach größeren Updates zu tun sind
  • So zeigen Sie kürzlich aktualisierte Windows-Treiber an
  • So begrenzen Sie die Windows Update-Bandbreite während bestimmter Stunden
Scroll to Top