Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 11?

Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 11?

⌛ Reading Time: 4 minutes

Microsoft aktualisiert Windows 10 seit Jahren pflichtbewusst, fügt Funktionen hinzu und optimiert die Benutzeroberfläche. Jetzt zeichnet sich ein klarer Bruch ab: Windows 11, ein ganz neues Betriebssystem, das Ende 2021 auf den Markt kommt.

Können Windows 10-PCs auf Windows 11 aktualisiert werden?

Einige Windows 10-PCs sind für ein Upgrade auf Windows 11 berechtigt, wenn es gegen Ende 2021 eintrifft. Wenn Ihr PC Windows 11 ausführen kann, ist das Upgrade kostenlos.

Was sind die Mindestsystemanforderungen zum Ausführen von Windows 11?

VERBUNDENWas sind die Mindestsystemanforderungen zum Ausführen von Windows 11?

Es hängt alles von der Hardware Ihres PCs ab. Die Systemanforderungen von Windows 11 sind strenger als die von Windows 10. Windows 11 läuft beispielsweise nur auf 64-Bit-PCs. Darüber hinaus benötigt Ihr PC einen TPM 2.0-Chip und eine UEFI-Firmware mit Secure Boot-Funktion. PCs aus der Windows-7-Ära werden mit ziemlicher Sicherheit nicht in Frage kommen.

Sie können überprüfen, ob Ihr PC Windows 11 ausführen kann, indem Sie ausführen Die kostenlose PC Health Check-App von Microsoft. Wenn das Tool sagt, dass auf Ihrem PC Windows 11 nicht ausgeführt wird, besteht die Möglichkeit, dass Ihr TPM oder Secure Boot in den UEFI-Firmware-Einstellungen Ihres Computers deaktiviert ist. Sie können versuchen, Ihre UEFI-Firmware-Einstellungen (BIOS) aufzurufen und diese Funktionen zu aktivieren.

Kann ich Windows 10 weiterhin verwenden?

Windows 11 mag sich wie ein großes Update für Windows 10 anfühlen, aber es ist ein ganz neues Betriebssystem.

Werbung

Wenn Ihr vorhandener PC Windows 11 nicht unterstützt – oder Sie einfach Windows 10 bevorzugen und bei Ihrem vorhandenen Betriebssystem bleiben möchten – können Sie Windows 10 weiterhin ausführen.

Microsoft sagt Windows 10 wird bis zum 14. Oktober 2025 mit Sicherheitsupdates unterstützt.

Bis dahin können Sie Windows 10 ohne Sicherheitsbedenken weiter verwenden. Wir gehen auch davon aus, dass Software- und Hardwareentwickler Windows 10 wahrscheinlich bis zu diesem Datum weiter unterstützen werden – und vielleicht sogar darüber hinaus.

Einige neue Hardwarekomponenten – zum Beispiel neue CPUs – werden jedoch wahrscheinlich nur mit Windows 11 funktionieren.

Kann Windows 11 dieselbe Software ausführen?

1625758752 463 Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 11

Während Microsoft viel über die Implementierung einer Art Containersystem gesprochen hat, das traditionelle Windows-Desktop-Apps aus Sicherheitsgründen isoliert, gibt es hier keine Anzeichen dafür.

Windows 11 kann dieselben Anwendungen ausführen wie Windows 10.

Werbung

Besser noch: Der neue Microsoft Store wird traditionelle Win32-Desktop-Apps und andere Software ermöglichen, wodurch klassische Windows-Software auf der neuen Windows-Version noch besser funktioniert. Microsoft erstellt diesmal keine ganz neue Anwendungsplattform wie „Metro“ in Windows 8 oder „UWP“ in Windows 10.

Darüber hinaus kann Windows 11 Android-Apps ausführen.

Was ist neu in Windows 11?

Windows 11 enthält einige wirklich nützliche neue Funktionen, die Ihnen beim Multitasking mit mehreren Fenstern und sogar bei der Arbeit mit mehreren Monitoren helfen. Das Startmenü wurde vereinfacht und Live-Kacheln wurden entfernt.

Windows 11: Was ist neu in Microsofts neuem Betriebssystem

VERBUNDENWindows 11: Was ist neu in Microsofts neuem Betriebssystem

Updates werden besser. Updates werden 40% kleiner sein und Windows installiert sie im Hintergrund. Außerdem wird es nur ein großes Update auf Windows 11 pro Jahr geben – nicht zwei große Updates pro Jahr, wie es bei Windows 10 der Fall war.

Die Taskleiste erhält einen Widget-Bereich, und Microsoft integriert Microsoft Teams in die Taskleiste, um einfaches Chatten und Anrufen zu ermöglichen. (Offensichtlich hat sich Skype im Besitz von Microsoft nicht so gut entwickelt.)

Wir haben bereits die Verbesserungen im Microsoft Store von Windows 11 erwähnt, die riesig sind: Schließlich kann jede Windows-App, die Sie sich wünschen, Teil des Stores sein. Sie können sogar Android-Apps aus dem Store installieren

Werbung

Auch für PC-Spiele gibt es einige Verbesserungen. Auto HDR und DirectStorage finden ihren Weg von der Xbox Series X auf den PC, verbessern die Grafik in vielen älteren Spielen und optimieren die Ladezeiten in neueren Spielen auf leistungsstarken PCs.

Was hat Microsoft aus Windows 11 entfernt?

Das neue Startmenü von Windows 11.

Eine Vielzahl von Funktionen wird aus Windows 11 entfernt. Hier sind einige der großen:

Die Taskleiste ändert sich und eine Vielzahl von Optionen wird entfernt. Sie können Ihre Taskleiste beispielsweise nicht mehr an einen anderen Bildschirmrand verschieben – sie muss immer unten ausgerichtet sein. Sie können auch keine Fensterbeschriftungen in der Taskleiste mehr aktivieren.

Das Startmenü ist drastisch vereinfacht. Live-Kacheln sind verschwunden und wurden im Widgets-Bedienfeld effektiv durch Widgets ersetzt. Sie können im Startmenü keine angehefteten Gruppen oder Ordner von Apps benennen.

Cortana ist nicht mehr standardmäßig an die Taskleiste angeheftet und Cortana spricht während des PC-Setup-Vorgangs nicht mehr mit Ihnen.

Es gibt viele andere Änderungen, und Microsoft hat eine Liste der entfernten Funktionen. Insgesamt sind die entfernten Funktionen jedoch Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht verpassen werden. (Auf Wiedersehen, Windows-Timeline!)

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.