Ce este Ratingul de securitate UL IoT și ce înseamnă?

Was ist die UL IoT-Sicherheitsbewertung und was bedeutet sie?

⌛ Reading Time: 4 minutes

Smart Home- und IoT-Geräte sind erstaunlich. Aber sie sind definitiv nicht ohne Sicherheitsrisiken. Aus diesem Grund wurde das UL IoT-Sicherheitsrating erstellt. Und ja, diese Standards werden von derselben UL-Organisation erstellt, die für die Sicherheitsbewertungen von Millionen von Produkten verantwortlich ist, die Sie täglich verwenden. Das Ziel der Organisation war es immer, „die Welt sicherer zu machen“. Da das Internet der Dinge weiter wächst, ist dies ein weiterer Bereich, der mehr Checks and Balances benötigt, um die Welt sicherer zu machen.

Was ist die UL IoT-Sicherheitsbewertung?

Auch wenn Sie wahrscheinlich IoT- oder Smart-Home-Produkte in Ihrem Zuhause verwenden, können Sie sich nicht immer darauf verlassen, dass diese sicher sind. Natürlich sind nicht nur persönliche Geräte problematisch. Sogar medizinische Geräte wurden gehackt und gefährden Leben.

Mit dem UL IoT Security Rating soll die Sicherheitsstufe verbundener Produkte gemessen werden. Jede der fünf Ebenen muss bestimmte Sicherheitsrichtlinien erfüllen. Hersteller, die eine UL-Verifizierung wünschen, müssen nachweisen, dass ihre Produkte die erforderlichen Standards erfüllen.

Während IoT-Hersteller nicht UL-verifiziert werden müssen, können Verbraucher auf diese Weise feststellen, ob das von ihnen gekaufte Produkt verifizierte Sicherheitsfunktionen aufweist und wie sicher das Gerät genau ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass jedes UL-geprüfte Produkt eine eindeutige Kennung aufweist. Sie können die Integrität der Bewertung überprüfen, indem Sie die Identifikationsnummer eingeben Überprüfen Sie UL. Jede Bewertung hat ein Ablaufdatum, das erneuert werden kann. Sie können überprüfen, ob die Bewertung noch gültig ist, um festzustellen, ob sie noch den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht, die sich ändern und anpassen, wenn sich Technologie und Hacker weiterentwickeln.

Die fünf Sicherheitsstufen

Es gibt fünf UL IoT-Sicherheitsbewertungsstufen. Diese reichen von Bronze bis Diamant, wobei Bronze am wenigsten sicher ist. Um Bronze überhaupt zu erreichen, müssen angeschlossene Geräte einige grundlegende Schutzmaßnahmen für die Cybersicherheit aufweisen, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten.

Jede Stufe fügt zusätzliche Standards hinzu und stellt sicher, dass alle Produkte, die die Diamond-Stufe erreichen, zu den sichersten verbundenen Geräten gehören, die Sie kaufen können. Natürlich sollten Sie immer daran denken, dass Hacker entschlossen sind und kein Gerät vollständig sicher ist, solange es mit dem Internet verbunden ist. Darüber hinaus fallen auch einige Sicherheitsmaßnahmen auf den Benutzer, z. B. die Auswahl sicherer Kennwörter und die Sicherstellung, dass das Heim- oder Geschäftsnetzwerk ebenfalls sicher ist.

Diamant – am sichersten

Die Diamantstufe hat drei Hauptkriterien, die diesen Produkten helfen, sich abzuheben. Zunächst werden Daten gespeichert, um die Identität eines Benutzers vollständig anonym zu halten. Jedes angeschlossene Gerät speichert Daten, sollte jedoch nicht zu Ihnen zurückführen. Andernfalls erhalten Hacker während eines Hacks sofort Zugriff auf Ihre Identität.

Was ist der Ul Iot Sicherheitsbewertungsdiamant?

Geräte können auch schädliche Code-Injektionen erkennen und verhindern, dass das Gerät geändert wird. Schließlich verhindert das Gerät mehrere fehlgeschlagene Anmeldeversuche, sodass Hacker Ihr Passwort kaum erraten können, bevor sie gesperrt werden.

Platin

Im Rahmen der Platin-Bewertung wurden Geräte gründlich auf bekannte Cybersicherheitsbedrohungen getestet. Beachten Sie, dass dies „bekannte“ Bedrohungen sind, keine potenziellen neuen Bedrohungen. Firmware- und Software-Updates können jedoch die bekannten Bedrohungen auf dem neuesten Stand halten.

Es gibt auch Malware-Schutz. Der Code auf angeschlossenen Geräten akzeptiert keinen unbekannten Code.

Als letzte Vorsichtsmaßnahme müssen sich Benutzer regelmäßig neu anmelden, um zu vermeiden, dass ein Hacker ein Login deaktivieren und mit dem Netzwerk eines Benutzers verbunden bleiben kann.

Gold – mäßige Sicherheit

Die Gold UL IoT-Sicherheitsbewertung stellt sicher, dass alle übertragenen Daten den neuesten branchenführenden Verschlüsselungsstandards entsprechen. Außerdem werden Geräte mit den besten Sicherheitseinstellungen ohne echten Benutzereingriff optimiert, natürlich ohne ein Kennwort festzulegen.

Was ist die Ul Iot Sicherheitsbewertung Gold?

Der endgültige Standard schützt auch Apps für verbundene Geräte. Wenn die App gehackt wird, kann das Gerät schließlich gehackt werden.

Silber

Silber ist nicht unbedingt für die sichersten Geräte reserviert. Während Geräte auf Sicherheitsprobleme überwacht und gewartet werden müssen, um Benutzer zu schützen, gibt es keinen wirklichen Schutz in Bezug auf Benutzerdaten. Benutzer müssen jedoch über alle gesammelten Daten sowie über deren Verwendung und Speicherung informiert werden. Benutzer müssen zustimmen, damit Daten gesammelt werden können. Wenn sie jedoch nicht zustimmen, wird die Benutzerfreundlichkeit des Geräts eingeschränkt.

Schließlich müssen alle Bereiche, wie z. B. Geräteeinstellungen, die persönliche Informationen enthalten, Authentifizierungsmethoden zum Schutz der Informationen enthalten.

Bronze – Am wenigsten sicher

Was ist die Ul Iot Sicherheitsbewertung Bronze?

Bronze-Geräte haben nur die grundlegendsten Sicherheitsvorkehrungen. Diese Geräte verfügen nicht über vorprogrammierte Kennwörter, die Hacker ausnutzen können. Sicherheitsupdates müssen vor der Installation überprüft werden, um zu verhindern, dass schädliche Updates installiert werden. Außerdem muss die Reset-Taste alle gespeicherten Informationen sicher vollständig löschen.

Sich auf UL verlassen

Das UL IoT-Sicherheitsrating ist zwar nicht perfekt, aber es ist ein Anfang, um die Branche stärker zur Rechenschaft zu ziehen. Außerdem können Benutzer vor dem Kauf zumindest einige Sicherheitsfunktionen überprüfen.

Bildnachweis: UL Identity Management und Sicherheit

Verbunden: