Was ist ein Chromebook und wie unterscheidet es sich von einem Laptop?

Was ist ein Chromebook und wie unterscheidet es sich von einem Laptop?
⏱️ 5 min read

Wenn Sie nach einem neuen Computer suchen, ist ein Chromebook eine Option für herkömmliche PCs und Macs. Sie sehen von außen wie Laptops aus, aber sobald Sie sich angemeldet haben, ist dies eine ganz andere Erfahrung.

Was ist ein Chromebook?

Chromebooks sind Laptops, auf denen Google Chrome OS anstelle von Windows oder MacOS ausgeführt wird. Chrome OS ist lediglich eine Erweiterung des Google Chrome-Browsers. Kurz gesagt, es handelt sich im Grunde genommen um einen Laptop, auf dem der Google Chrome-Browser ausgeführt wird.

Da Chrome OS ausgeführt wird, können Sie keine Windows- oder Mac-Anwendungen darauf installieren. Sie können jedoch Chrome-Erweiterungen oder Android-Apps installieren (ja, die Play Store-App wird mitgeliefert), um die Funktionalität zu erweitern. Die meisten neueren Chromebooks unterstützen auch Linux-Apps, sodass sie wie Ihr herkömmlicher Laptop funktionieren.

Chromebooks sind günstiger als herkömmliche Laptops. Da Chromebooks hauptsächlich auf Cloud-Speicher angewiesen sind, benötigen sie keine großen Festplatten. Das schnell ladende Betriebssystem erfordert keine High-End-Komponenten, um effektiv zu arbeiten. Diese beiden Funktionen halten die Preise niedrig und die Leistung hoch.

Allgemeine Spezifikation

Chromebooks sind im Allgemeinen etwas kleiner als herkömmliche Laptops. Die verfügbaren Bildschirmgrößen liegen bei 12,3 Zoll, wobei die meisten 11,6 Zoll betragen. Es gibt einige Chromebook-Hersteller, deren Maschinen 14 oder 15 Zoll groß sind, aber sie sind die Minderheit.

Ein 4 GB RAM ist Standard für diese Geräte. Einige Modelle haben 8 GB und sogar 16 GB, aber wenn Sie nicht viel Multitasking betreiben, sind 4 GB RAM ausreichend.

Die meisten Anzeigen sind 1366 × 768, die besten zum Lesen und Schreiben. Wenn Sie einen Bildschirm mit schärferen Bildern, Videos und Grafiken wünschen, können Sie ein Full-HD-Display (1920 × 1080) erhalten.

Lager

Chromebooks haben nicht viel Speicherplatz an Bord – deshalb können sie kostengünstig bleiben. Die meisten Modelle verfügen über 32 GB Speicherplatz, einige bieten jedoch Speicherplatz von 64 GB oder mehr, sogar bis zu 512 GB. Anstatt mehr für zusätzlichen Speicher zu bezahlen, können Sie den Speicher Ihres Chromebooks problemlos mit einer SD-Karte oder einer separaten externen Festplatte erweitern.

Außerdem erhalten Sie im ersten Jahr nach dem Kauf eines Chromebooks 100 GB kostenlosen Google Drive-Speicher. Nach Ablauf des Jahres werden die Standardwerte von 15 GB wiederhergestellt. Wenn Sie also viel Speicherplatz verwenden, gibt es einen Sicherungsplan.

Chromebook-Sicherheit

Chromebooks Sicherheit

Chromebooks verfügen über hervorragende Sicherheitsfunktionen, einschließlich Sandboxing. Wenn alle Prozesse auf einem normalen Laptop Ressourcen gemeinsam nutzen, verfügen auf einem Chromebook jede App und jeder Tab im Browser über einen eigenen Ressourcenpool. Wenn es also Malware oder einer anderen Bedrohung gelingt, die Sicherheit zu überwinden, wird sie in dieser „Sandbox“ eingeschlossen und kann sich nicht auf andere Teile des Computers ausbreiten. Wenn Sie diese App schließen, werden die Daten gelöscht und die Bedrohung ist verschwunden.

Was Sie auf einem Chromebook tun können

Mit der jüngsten Explosion von webbasierten Apps und der Ankunft von Chromebook-Apps und Android-Apps gibt es sehr wenig, was Sie mit einem Chromebook nicht tun können. Während Sie beispielsweise die Desktop-Version von Microsoft Office nicht auf einem Chromebook installieren und ausführen können, können Sie entweder Google Office Suites verwenden, Microsoft Office Online verwenden oder die Android-Version von Microsoft Office installieren. Diejenigen, die Linux-Apps unterstützen, können sogar eine Microsoft Office-Alternative wie LibreOffice installieren.

Chromebook ist auch nicht vollständig auf die Internetverbindung angewiesen. Es gibt über 200 Chrome-Apps, auf die Sie offline zugreifen können, und viele der Android-Apps funktionieren auch ohne Internetverbindung. Offline-Apps speichern Ihre Arbeit automatisch und aktualisieren sie in der Cloud, wenn der Computer das nächste Mal eine Verbindung zum Internet herstellt.

Warum sollten Sie es versuchen?

Chromebooks Auswahl

Warum sollten Sie ein Risiko eingehen und ein Chromebook ausprobieren, wenn Sie schon immer einen herkömmlichen Laptop verwendet haben?

  • Chromebooks haben eine hervorragende Akkulaufzeit. Im Durchschnitt halten sie mit einer einzigen Ladung über neun Stunden.
  • Die Startzeit beträgt nur etwa fünf bis fünfzehn Sekunden.
  • Chromebooks sind langlebig. Sie können Stürze überleben, andere Computer möglicherweise nicht, und einige sind sogar wasserdicht.
  • Der Preis des Chromebooks stimmt. Sie können ein zuverlässiges Chromebook für Einsteiger für rund 200 US-Dollar erwerben. Im oberen Preissegment können Sie eines der besten Chromebooks für etwa 500 US-Dollar kaufen.
  • Ihre Arbeit ist sicher. Wenn Ihr Chromebook ausfällt, können Sie auf alle Ihre Apps, Einstellungen und Dokumente in einem neuen zugreifen, indem Sie sich einfach anmelden. Es wird keine Zeit verschwendet, alles von Ihrem alten Gerät herunterzuladen und neu zu installieren.
  • Das Aktualisieren ist einfach. Das Betriebssystem wird bei jedem Start aktualisiert und im Hintergrund ausgeführt. Chromebooks halten Ihren Computer nicht wie viele herkömmliche Laptops als Geiseln, wenn Updates installiert werden.

Für wen sind Chromebooks nicht geeignet?

Nachteile von Chromebooks

Sie sollten sich an einen herkömmlichen Laptop halten, wenn Sie mit einer Windows- oder Mac-Software arbeiten, die keine Online-Version oder Alternative hat, oder wenn Sie ein ernsthafter Spieler sind. Spieler sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Googles neue Plattform für Spiele, der Stadia Streaming Game Service, 2019 veröffentlicht wird und angeblich AAA-Spiele wie Assassins Creed und Doom auf Chromebooks streamen kann. Darüber hinaus gibt es auch viele Spiele für Chromebook, die Sie spielen können.

Wenn Sie Ihren Laptop hauptsächlich zum Surfen im Internet, für E-Mails, für Netflix, für Online-Apps und zum Ansehen von Videos auf YouTube verwenden, ist ein Chromebook möglicherweise das Richtige für Sie. Sie kosten nicht so viel wie ein herkömmlicher Laptop, sind tragbar und diese Maschinen lassen sich superschnell starten und reibungslos laufen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …