Ce este HDR și cum să îl utilizați pe Android

Was ist HDR und wie wird es auf Android verwendet?

⌛ Reading Time: 4 minutes

Die Smartphone-Fotografie hat in den letzten Jahren sprunghafte Fortschritte gemacht. Die meisten von uns haben traditionelle Digitalkameras zugunsten des Komforts ihrer Smartphones völlig aufgegeben. Dieser Übergang wurde durch die Implementierung besserer Hardware und Software in unseren Telefonen ermöglicht. Da die Kamerafunktion Ihres Telefons komplexer geworden ist, können Sie auch Ihre Bilder besser steuern. Die meisten Android-Handys haben heute eine Einstellung mit der Bezeichnung “HDR”. Aber was genau ist HDR und wann sollten Sie es verwenden?

HDR erklärt

HDR steht für Hoher DynamikbereichDabei ist „Dynamikbereich“ das Verhältnis von hell zu dunkel in einem Foto. Bei HDR-Aufnahmen werden Farbe und Helligkeit eines Fotos durch Softwaremanipulation ausgeglichen. Dies wird erreicht, indem drei separate Belichtungen schnell hintereinander aufgenommen werden. Die Kamera kombiniert dann diese drei Belichtungen zu einem einzigen Bild. Durch eine fundierte Vermutung, was auf der Grundlage einer Analyse der drei Belichtungen abgedunkelt oder aufgehellt werden muss, kann HDR lebendigere und genauere Bilder erzeugen.

Vorteile von HDR

Theoretisch soll HDR Ihre Bilder besser aussehen lassen. Durch die Kombination der besten Teile von drei separaten Belichtungen zu einem Bild sollte HDR in der Lage sein, ein genaueres Bild in Bezug auf Farbe und Helligkeit zu reproduzieren. Während dies auf dem Papier großartig klingt, ist das Schlüsselwort, an das wir uns erinnern müssen, “sollte”. HDR kann atemberaubende Bilder erzeugen, jedoch nur, wenn es unter den richtigen Bedingungen verwendet wird.

Wann wird HDR verwendet?

Es liegt uns fern, Ihnen zu sagen, wann Sie HDR verwenden sollen und wann nicht. Fotografie ist ein künstlerisches Medium, das das Experimentieren fördert. Sie können es also jederzeit verwenden. Da HDR auf Smartphones vollständig automatisiert ist, ist es möglich, dies zu übertreiben. HDR kann ein mächtiges Werkzeug sein, aber es gibt zu viel Gutes. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie die HDR-Fotografie optimal nutzen können.

Landschaften – Der Kontrast zwischen Erde und Himmel führt normalerweise dazu, dass das Land zu dunkel erscheint. HDR kann helfen, den Boden aufzuhellen, während die am Himmel vorhandenen Details erhalten bleiben.

Sonnige Umgebungen – Starkes Sonnenlicht kann eine Reihe von Problemen verursachen. Ausgewaschene Gesichter, intensive Schatten und gebleichte Farben sind Opfer eines besonders sonnigen Tages. HDR hat das Potenzial, die Belichtung auszugleichen.

was-ist-hdr-trey-ratcliff

Bild von Trey Ratcliff

Wann sollte HDR vermieden werden?

Bewegung – Wenn Sie im HDR-Modus aufnehmen, werden Sie feststellen, dass die Aufnahme Ihres Fotos etwas länger dauert. Dies liegt daran, dass für HDR Ihr Objektiv drei separate Fotos aufnehmen muss. Selbst die kleinste Bewegung zwischen den Bildern wird erfasst, was zu einem verschwommenen Durcheinander führt.

Wenn Sie einen hohen Kontrast wünschen – Einige Szenen sehen mit starkem Kontrast besser aus. Bei HDR-Aufnahmen versucht Ihre Kamera, die dunkleren Teile Ihres Bildes durch Aufhellen zu „reparieren“. Es kann auch die helleren Teile des Bildes abdunkeln, um eine gleichmäßigere Komposition zu erzielen. Abhängig von der Situation und dem gewünschten Ergebnis kann das Aufnehmen in HDR den Effekt verringern.

Wenn die Farben bereits lebendig sind – Irgendwann haben wir uns alle gefragt, warum die Farbe auf unseren Fotos nicht so gut ist wie im wirklichen Leben. Einer der Vorteile von HDR-Aufnahmen besteht darin, dass die Farben Ihrer Fotos wieder lebendig werden. Dies bedeutet nicht, dass Sie immer in HDR aufnehmen sollten. Wenn die Farben bereits lebendig sind, wird HDR überkompensiert, was zu unnatürlichen Farben führt und Ihren Fotos ein kartonartiges Aussehen verleiht.

Was-ist-HDR-Bewegungsunschärfe

HDR ist ein unglaublich nützliches Tool, das das Potenzial hat, Ihr Fotospiel auf die nächste Stufe zu heben. Da die HDR-Verarbeitung für jede Kamera leicht unterschiedlich ist, sollten Sie am besten experimentieren. Glücklicherweise ist dies einfach, da die meisten Android-Telefone so konfiguriert werden können, dass zwei Bilder gespeichert werden: eines mit HDR und eines ohne. Schießen Sie weiter und experimentieren Sie, um zu sehen, was die besten Ergebnisse für Sie erzielt!

Verwenden Sie HDR? Welche Techniken verwenden Sie? Lass es uns in den Kommentaren wissen!