Was Sie brauchen, um für die virtuelle Realität bereit zu sein

Ce trebuie să fii pregătit pentru realitatea virtuală
⏱️ 5 min read

Sowohl in der Technik als auch im Gaming wird Virtual Reality (VR) dank der schnell wachsenden Leistung von Anzeige- und Grafiktechnologien immer beliebter. Seit der Ankündigung des Oculus Rift und seiner frühen Veröffentlichung haben die Leute geschworen, dass VR die Zukunft ist. Ich bin nicht hier, um dieses Gefühl zu bestätigen oder zu leugnen – nämlich weil ich die Zukunft nicht wirklich sehen kann -, aber wenn Sie alles wissen möchten, was Sie brauchen, um für VR bereit zu sein, dann lesen Sie weiter. In diesem Artikel werden die erforderlichen Grafiktechnologien und die bekannten VR-Headsets der ersten Generation sowie andere Elemente und Peripheriegeräte behandelt, die Sie benötigen, um die bestmögliche Erfahrung zu erzielen.

Wie oft hat jemand meine Instagram ...
Wie oft hat jemand meine Instagram Story angeschaut?

Grafikkarten und CPUs für Virtual Reality

Laut OculusDie empfohlenen Mindestanforderungen für ein gutes VR-Spiel sind folgende:

Um diese Anforderungen zu verstehen, ist es wichtig, den Grund für ihre Notwendigkeit zu kontextualisieren. Diese Anforderungen ändern sich übrigens für andere Headsets, die PC-Spiele spielen, nicht wesentlich. Daher ist Oculus eine ausreichend gute Quelle.

Die Anforderungen an gute Hardwareanforderungen

Der Grund, warum Sie für die Oculus und andere VR-Lösungen eine sehr hochwertige GPU und eine mittelgroße (aber sehr leistungsstarke) CPU benötigen, liegt in der Funktionsweise unseres Gehirns. Bei Verwendung eines VR-Headsets ist eine hohe Bildrate und eine minimale bis keine Eingangsverzögerung wichtiger denn je. Das wirkliche Leben bleibt überhaupt nicht zurück – aber um in VR einzutauchen, können Ihre Spiele auch nicht zurückbleiben.

Das Gehirn reagiert nicht gut auf VR mit niedrigen Bildwiederholraten und Bildraten. Während 60 fps und 60 Hz für normale Spielszenarien vollkommen in Ordnung sind, erfordert VR eine höhere Bildwiederholfrequenz (90 Hz ist derzeit die beliebteste, aber je höher desto besser) und eine minimale Eingangsverzögerung. Wenn Sie Ihren Kopf drehen und Ihre Kamera im Spiel nicht 1: 1 mit Ihrer Bewegung ist, leiden Sie unter Übelkeit. Dein Verstand wird keine Illusion kaufen, die nicht perfekt ist.

In Zukunft wird die Hardware zur Realisierung von VR-Spielen billiger sein. Sowohl die CPU- als auch die GPU-Technologie schreiten rasant voran, und schließlich wird die Technologie zur Realisierung von VR so einfach und billig sein, wie wir es uns wünschen.

VR-Controller

vrwhatyouneed-hydra

Wenn es um Spiele geht, gibt es einen gemeinsamen Punkt bei VR, den viele Leute vermissen: Was ist mit Input? Tastatur, Maus und Gamepad können zwar in VR-Titeln verwendet werden, dies ist jedoch nicht selbstverständlich, zumal ein Teil der VR eine kopfgesteuerte Kamerabewegung aus der ersten Person ist. Was sollte dann stattdessen verwendet werden?

Hast du jemals die Wii gespielt?

Nicht wirklich. Handheld-Motion-Controller sind der letzte Schrei für Eingaben in die virtuelle Realität, beginnend mit dem Riss von Oculus, dem STENGEL von SixSense und der Hydra von Razer. Mit diesen Motion Controllern können Benutzer auf natürlichere Weise über Bewegungen mit Spielräumen interagieren, während wichtige Dinge wie analoge Sticks beibehalten werden, um Bewegungen im Spiel zu ermöglichen, ohne tatsächlich durch den Raum zu gehen und Ihr Schienbein auf Ihrem Couchtisch zu treffen.

Sobald VR billiger wird und mehr Entwickler es implementieren können, können sowohl Gamer als auch andere Zielgruppen umfassende virtuelle Erlebnisse genießen. Zukünftige VR-Lösungen werden wahrscheinlich auch Technologien wie den Kinect implementieren, um eine echte 1: 1-Bewegungserkennung zu erstellen. Dies ist jedoch eine weit entfernte Angelegenheit, auf die Sie sich noch nicht unbedingt vorbereiten müssen.

Die Haupt-VR-Headsets

vrwhatyouneed-rift

Schließlich haben wir die VR-Headsets selbst. Ich werde ausführlich über Oculus Rift und HTC Vive sprechen, da dies die wichtigsten sind, die für diesen Artikel relevant sind.

vrwhatyouneed-rift2

Oculus Rift bei 599 $

Das Oculus Rift ist wohl verantwortlich für die jüngste Welle der VR-Begeisterung, dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, einer anschließenden Übernahme durch das Mega-Internet-Unternehmen Facebook und der weit verbreiteten Unterstützung in einer Reihe von PC-Spielen, einschließlich von Valve hergestellten FPS (wie TF2) und Mehr.

vrwhatyouneed-vive

HTC Vive bei ???

Das HTC Vive, gemeinsam mit Valve entwickelt, wird ein großer Name im VR-Gaming sein. Der Vive bietet Sensoren, die um den Benutzer herum angebracht werden können, um eine echte 1: 1-Verfolgung zu gewährleisten, und eine Kamera auf der Vorderseite, um Unfälle zu vermeiden. Er ist auf 90 Hz mit einem eigenen zugehörigen Motion Controller ausgelegt, über die derzeit jedoch nicht viel bekannt ist des Schreibens.

Rift und Vive sind wahrscheinlich die beiden Hauptkonkurrenten, die von nun an auf der ganzen Linie stehen – es kommen jedoch auch andere VR-Headsets.

vrwhatyouneed-hololens

Microsoft HoloLens und Sony PlayStation VR

Dies sind wichtige VR-Headsets, obwohl HoloLens mehr AR als VR ist, von der aktuellen Generation der Konsolenhersteller, wobei HoloLens wahrscheinlich mit PC und Xbox One implementiert wird. HoloLens hat einen PC integriert und ist jedoch extrem teuer. Das PlayStation VR Für die Verwendung mit der PS4 ist eine externe Prozessoreinheit erforderlich, da die Basiskonsole nicht leistungsfähig genug ist, um ein VR-Erlebnis zu ermöglichen.

vrwhatyouneed-Karton

Samsung Gear VR und Google Cardboard

Beide sind VR-Lösungen, die Android-Telefone verwenden und relativ kostengünstig sind. Google Cardboard verwendet ein Karton-Setup, während Getriebe VR arbeitet mit dem Rift und hat eine eigene Entwicklungsszene.

vrwhatyouneed-fove

FOVE VR und Avegant Glyph

Zwei wirklich einzigartige Lösungen. Das FOVE bietet Eye-Tracking, das simulierte Schärfentiefe sowie augenbasierte Eingabe ermöglicht, und die Avegant Glyphe verwendet ein Spiegelsystem, um Bilder direkt in Ihre Augen zu reflektieren. Das Sichtfeld für letztere soll ziemlich eng sein, aber der Spiegelaufbau reduziert auch Reisekrankheit und Augenermüdung.

Fazit

Die Revolution der VR steht vor der Tür. Wohin es uns als Spieler und Verbraucher führen wird, ist zu diesem relativ frühen Zeitpunkt schwer zu sagen. Die Leistung hinter unserer Hardware steigt jedoch ständig, während der Preis für diese Leistung mit der Zeit immer billiger wird. Schließlich werden wir den Punkt erreichen, an dem die Technologie, die für 1: 1-VR-Erlebnisse erforderlich ist, billig ist und möglicherweise sogar ein Szenario, in dem wir Grafiken erstellen können, die absolut naturgetreu sind.

Das ist aber wahrscheinlich weit weg.

Davon abgesehen, wer weiß? Die Zukunft kommt immer schneller als Sie denken.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x