Wie man einen Treiber in Windows 10 zurücksetzt

Rollback Driver Featured
⏱️ 4 min read

Treiberprobleme sind in Windows 10 ziemlich häufig. Manchmal passt ein neues Treiberupdate nicht gut zu der von Ihnen ausgeführten Windows 10-Version und führt zu einem Blue Screen of Death. Glücklicherweise kann das Problem behoben werden, indem der Treiber zurückgesetzt wird. Diese Funktion ist in den Geräte-Manager-Einstellungen verfügbar. Mit der Rollback-Treiberfunktion können Sie eine Treiberaktualisierung auf die vorherige Version rückgängig machen. Sehen wir uns an, wie Sie einen Treiber auf einem Windows 10-PC zurücksetzen können.

Rollback eines Treibers unter Windows 10

1. Drücken Sie die Gewinnen + R Tasten auf Ihrer Tastatur, um den Befehl „Ausführen“ zu öffnen.

2. Geben Sie in das leere Feld ein devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

Rollback-Treiber Windows 10 1

Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Startmenü-Schaltfläche in der Taskleiste unten klicken und „Geräte-Manager“ aus der Liste der Optionen auswählen.

Rollback-Treiber Windows 10 2

3. Wählen Sie im Fenster Geräte-Manager den Treiber aus, für den Sie die Treiberaktualisierung rückgängig machen möchten.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den bevorzugten Treiber und wählen Sie die Option „Eigenschaften“.

Gerätemanager

5. Das Fenster „Eigenschaften“ wird geöffnet. Wählen Sie die Registerkarte „Treiber“ und Sie sehen die Option „Roll Back Driver“.

Rollback-Treiberoption

6. Sobald Sie die Option „Roll Back Driver“ drücken, werden Sie gefragt, warum Sie zurücksetzen. Sie können die Antwort auf diese Frage entweder aus der Liste der Optionen auswählen oder manuell eingeben. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja“, und Sie sind bereit für das Zurücksetzen des Treibers.

Rollback-Fragen Windows10

Sie können die Rollback-Treiberoption in Windows 10 verwenden, bevor Sie fortfahren und den problematischen Treiber deinstallieren. Insbesondere wenn die vorherige Version des Treibers einwandfrei funktioniert, müssen Sie ihn nicht von Ihrem PC deinstallieren.

Was ist, wenn die Option „Treiber zurücksetzen“ ausgegraut ist?

Eine weitere Sache, die hier zu beachten ist, ist, dass es mehrere Benutzer gibt, für die die Option „Roll Back Driver“ unter der Einstellung des Geräte-Managers ausgegraut ist. Das bedeutet, dass Sie einen Treiber unter Windows 10 nicht auf die vorherige Version zurücksetzen können.

Rollback-Treiber Windows 10-Option ausgegraut

Dies geschieht normalerweise, weil das auf Ihrem PC installierte Betriebssystem nicht über die vorherige Version der Treiberdateien verfügt.

Sie müssen lediglich die Website des Geräteherstellers besuchen und die Kopie der Treiberversion herunterladen, auf die Sie zurücksetzen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Versionen des Treibers von Ihrem PC deinstallieren, bevor Sie die vorherige Version installieren.

Einpacken

Das Zurücksetzen des Treibers auf seine vorherige Version ist eine einfache Methode und kann Ihnen helfen, systembrechende Störungen auf kleinere Fehler zu beheben, mit denen Sie möglicherweise mit den Treibern konfrontiert waren. Sie können auch kürzlich aktualisierte Treiber anzeigen, um herauszufinden, welcher Treiber Probleme verursacht.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x