Wie man Leute in sozialen Medien stummschaltet, ohne ihnen zu folgen oder sie zu entfreunden

Wie man Leute in sozialen Medien stummschaltet, ohne ihnen zu folgen oder sie zu entfreunden

⌛ Reading Time: 3 minutes

Es gibt einige Leute, denen Sie einfach nicht folgen können, wie Freunde und Familie oder Arbeitskollegen, die nicht aufhören, über ihre Mittag- oder Trainingsroutine zu berichten. (Sie wissen, wer Sie sind!) Manchmal ist es einfacher, sie stummzuschalten, und Sie können ihre Seite von Zeit zu Zeit überprüfen, wenn Sie den Schein wahren möchten.

Hier ist eine Anleitung, wie Sie Menschen in sozialen Medien stumm schalten können, ohne sie vollständig loszuwerden.

Twitter

Einige Leute finden es immer noch leicht, mit 140 Zeichen oder weniger nervig zu sein. Glücklicherweise ist es einfach, sie stumm zu schalten, und sie werden es nicht herausfinden können. Sie können weiterhin mit Ihnen interagieren und auf Ihre Tweets antworten. Machen Sie sich also keine Sorgen, sie zu beleidigen.

Tippen Sie auf einen ihrer Tweets und klicken Sie auf das Optionsmenü (die drei Kreise neben der Schaltfläche “Gefällt mir”).

Drücken Sie “Stumm” und Sie sind fertig. (Es ist eine schnelle und einfache Methode.)

Facebook

Mute_FB

Freunde und Familie machen Facebook zu einem der schlimmsten Straftäter für Menschen, die ich gerne löschen würde, aber nicht kann.

Wenn Sie Spam erhalten oder gerade genug von jemandem haben, insbesondere wenn dieser nicht aufhören kann, seinen Pokemon-Fang zu veröffentlichen, können Sie auf ein aktuelles Update tippen und weniger Updates von ihm erhalten. Sie können aus der obigen Liste auswählen, je nachdem, was für Sie richtig ist. Es ist schöner, als sie vollständig zu löschen, und es erspart Ärger, wenn Sie im wirklichen Leben auf sie stoßen.

Schließlich sollten Sie ihre Beiträge nicht mehr sehen, wenn Sie ihren Inhalt weiterhin verbergen.

LinkedIn

Wie jeder Fachmann auf LinkedIn weiß, gibt es immer jemanden, der nicht versteht, wo er die Grenze ziehen soll, wenn es um Eigenwerbung geht. Sie können eine Konversation (oder Anzeige) einfach stummschalten, indem Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke klicken. Wenn Sie dieses bestimmte Update oder diese bestimmte Konversation ausblenden, wird es nicht mehr alle zwei Minuten in Ihrem Newsfeed angezeigt.

Mute_LinkedIn

Es ist am besten, professionell zu bleiben, daher ist das vollständige Löschen von Personen wahrscheinlich nicht die beste Idee, wenn Sie die Website für Netzwerke oder geschäftliche Zwecke verwenden.

Google+

Die vielgeliebte Social-Media-Plattform hat immer noch eine solide Anzahl von Nutzern, und viele von ihnen sind nervig! Um eine Seite oder Person stummzuschalten, klicken Sie auf deren Namen und dann auf den Pfeil unten auf der Seite.

Mute-Google-Plus

Wählen Sie die Option, um die betreffende Seite stummzuschalten, und sie werden den Unterschied nie erfahren. (Zumindest hat Google es geschafft, eines mit der Plattform richtig zu machen.)

Fazit

Es ist oft einfacher, Menschen stumm zu schalten, und es schont verletzte Gefühle und hilft, Streitigkeiten zu vermeiden. Einige Menschen können sich nicht davon abhalten, rund um die Uhr ihre politischen Ansichten zu äußern, andere können keine Grenze zwischen Produktivität und Spammer ziehen. Das Löschen von Personen ist ein harter Schritt, und sie finden es normalerweise auf die eine oder andere Weise heraus.

Wenn Sie gerne zurückkommen oder Freundschaftsanfragen annehmen möchten, ist Muting ein wertvolles Tool, um im Social-Media-Spiel einen Schritt voraus zu sein.

Haben wir es geschafft zu helfen? Mussten Sie jemals jemanden löschen oder stumm schalten, der Sie wirklich nervte? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Bildnachweis: Ausgewählte Bildquelle

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.