Windows 10 Pro-Systeme wurden versehentlich auf Windows 10 Home heruntergestuft

Windows 10 Pro-Systeme wurden versehentlich auf Windows 10 Home heruntergestuft
⌛ Reading Time: 3 minutes

Jeder, der eine Pro-Version einer Software gekauft hat, egal ob es sich um ein Dienstprogramm, einen Cloud-Dienst oder Windows 10 handelt, erkennt die damit verbundenen Entscheidungen, wenn Sie die Vor- und Nachteile abwägen, ob es sich lohnt, alles zu bezahlen oder nicht dieses Geld.

Und natürlich wäre es frustrierend, wenn Sie diese Entscheidung treffen und entscheiden würden, dass es sich lohnt, dieses zusätzliche Geld für eine Pro-Version zu zahlen, wenn sie unbrauchbar wird und Sie erneut zahlen müssen.

Genau das passiert jedoch mit Windows 10 Pro-Benutzern. Nachdem Microsoft dieses Geld für diese Lizenz ausgegeben hat, hat Microsoft davor gewarnt Aktivierungsserver haben versehentlich damit begonnen, Systeme herunterzustufen. Das $ 199-System wird plötzlich zu einem $ 119-System.

Insider Build 18277 und andere

Insider Build 18277, eine Vorschau auf Windows im nächsten Jahr, erschien erst diese Woche und bietet viele verlockende Funktionen. Dazu gehören die Möglichkeit, zu verhindern, dass Benachrichtigungen Apps im Vollbildmodus unterbrechen, Auflösungsverbesserungen und die Möglichkeit, Kamera- und Mikrofoneinstellungen in Application Guard for Edge zu verwalten.

Aber es enthält auch eine Überraschung, die nicht so schön ist. Das teure Windows 10-Upgrade eines Benutzers wird dadurch unbrauchbar. Während es zuerst von denjenigen entdeckt wurde, die Vorschau-Code versuchten, wurde schnell klar, dass es den Benutzern im Allgemeinen passiert, die von einer früheren Version auf dieses Vorschau-Build aktualisiert hatten.

„Nach dem Update auf Insider Build 18277 wurde meine digitale Windows 10-Lizenz ungültig. Ich verstehe nicht! … Keine Hardwareänderungen, nichts hat sich geändert. Ich weiß nicht, was ich tun soll “, twitterte ein betroffener Benutzer.

Ein anderer Benutzer twitterte: „Einer unserer drei Jahre alten Lenovo Yogas hat gerade beschlossen, den Windows-Aktivierungsfehler 0xC004C003 Windows auszulösen. Laut Windows-Diagnosetool verfügt dieser Computer über eine Windows 10 Home-Lizenz. “

Andere berichten jedoch, dass dies bei Neuinstallationen aus verschiedenen Windows Pro-Versionen der Fall ist.

„Das gleiche Problem auf Dell-Computern 10 Pro 1803, das wir gerade gekauft haben. Sie müssen auf Clients bereitgestellt werden, werden jedoch nicht aktiviert “, beklagte sich ein Reddit-Benutzer.

Antwort von Microsoft

Microsoft hat auf dieses Problem auf seiner offiziellen Seite “Antworten” geantwortet. Sie bezeichnen es als “vorübergehendes Problem” mit ihrem Aktivierungsserver, geben jedoch keine weiteren Details an. Benutzer, die in den Callcentern des Unternehmens angerufen haben, werden aufgefordert, nur auf eine Lösung zu warten.

News-Windows-10-Pro-Upgrade

Was viele besonders schwer haben, ist, dass dies das vierte Mal ist, dass in diesem Jahr ein Problem auftaucht. Windows 10-Updates versetzten PCs mit AMD-Hardware in einen „nicht bootfähigen Zustand“, verursachten den Blue Screen of Death und löschten dauerhaft persönliche Dateien.

Einige schlagen vor, dass Microsoft ein “Problem mit der Softwarequalität” hat. Das scheint sicherlich der Fall zu sein. Wenn es nur in den Preview-Build verbannt würde, könnte dies alles verständlich sein, aber es passiert auch bei älteren Versionen.

Außerdem

Dieses Problem ist einfach nicht in Ordnung, insbesondere wenn Sie teure Pro-Upgrades eliminieren. Wenn dies weit verbreitet ist, kann es hoffentlich mehr als nur den Benutzern sagen, dass sie auf eine Lösung warten sollen.

Ist dies Ihrem Windows 10-Computer passiert? Wie beschließen Sie, dieses Problem des Downgrades von Windows 10 zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.