Windows 11 Build 22000.588 (KB5011563) ist als Vorschau verfügbar

⏱️ 5 min read

  • Windows 11 Build 22000.588 wird als Update KB5011563 ausgerollt.
  • Das Update bringt Verbesserungen bei den Benachrichtigungen und eine Reihe von Korrekturen.
  • Dieses nicht sicherheitsrelevante Update wird während der nächsten Patchday-Einführung veröffentlicht.

Microsoft rollt jetzt Windows 11 Build 22000.588 als Update KB5011563 für Geräte aus, die in den Beta- und Release Preview-Kanälen registriert sind. Die Version ist ein nicht sicherheitsrelevantes Update mit einer Reihe von Korrekturen und neuen Funktionen, die das Unternehmen im nächsten Qualitätsupdate verfügbar machen will.

Entsprechend der offizielle Änderungsprotokolledas Update KB5011563 für Windows 11 führt neue Änderungen für die Benachrichtigungen ein, behebt Startprobleme mit Universal Windows Platform (UWP)-Apps, behebt Speicherlecks und netzwerkbezogene Probleme und vieles mehr.

So läuft die Windows 11 Installati...
So läuft die Windows 11 Installation ab!

Update KB5011563 Fixes und Änderungen für Windows 11

Dies sind die Korrekturen und neuen Funktionen, die mit der neuesten Update-Vorschau von Windows 11 verfügbar sind:

  • Microsoft zeigte bis zu drei Toastbenachrichtigungen mit hoher Priorität gleichzeitig an. Diese Funktion ist für Apps gedacht, die Benachrichtigungen für Anrufe, Erinnerungen oder Alarme mithilfe von Windows-Benachrichtigungen im Betriebssystem senden. Infolgedessen können bis zu vier Toastbenachrichtigungen gleichzeitig angezeigt werden – drei Benachrichtigungen mit hoher Priorität und eine Benachrichtigung mit normaler Priorität.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den automatischen Start für Apps der universellen Windows-Plattform (UWP) nach dem Upgrade des Betriebssystems deaktiviert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass SystemSettings.exe nicht mehr funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das searchindexer.exe betrifft und verhindert, dass die Offline-Suche von Microsoft Outlook die letzten E-Mails zurückgibt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Startzeit für Windows verlängert. Dieses Problem tritt auf, weil ein UI-Thread in einer Netzwerk-API nicht mehr reagiert, wenn ein 5G-WWAN-Gerät (Wireless Wide Area Network) langsam reaktiviert wird.
  • Es wurde ein Speicherleck im wmipicmp.dll-Modul behoben, das viele Fehlalarme im System Center Operations Manager (SCOM)-Überwachungssystem für Rechenzentren verursacht.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Einstellungen der Ausführungsrichtlinie aus der Registrierung falsch zurückgibt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem moderne Browser HTML, das von generiert wurde, nicht korrekt wiedergeben gpresult/h.
  • Es wurde ein Problem behoben, das während eines PowerShell-Tests für AppLocker eine Ausnahme „Zugriff verweigert“ für eine Datei verursacht.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führt, dass der Remote Desktop Service (RDS)-Server instabil wird, wenn die Anzahl der angemeldeten Benutzer 100 überschreitet. Dadurch wird verhindert, dass Sie mit RDS auf Windows Server 2019 auf veröffentlichte Anwendungen zugreifen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das eine Fehlermeldung zurückgibt, wenn Sie nach einer Domäne oder Organisationseinheit (OU) suchen. Dieses Problem tritt auf, weil der Arbeitsspeicher nicht ordnungsgemäß auf Null gesetzt wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führt, dass die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole nicht mehr funktioniert, nachdem Sie sie geschlossen haben. Das System protokolliert die Anwendungsfehler-Ereignis-ID 1000 und den Fehler 0xc0000005 (STATUS_ACCESS_VIOLATION); das fehlerhafte Modul ist GPOAdmin.dll.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass der Gruppenrichtliniendienst die Verarbeitung von Telemetrieinformationen für Gruppenrichtlinien-Registrierungseinstellungen beendet.
  • Stoppfehler (0xD1, DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL) in der DirectX-Kernel-Komponente behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Kerberos.dll nicht mehr innerhalb des Local Security Authority Subsystem Service (LSASS) funktioniert. Dies tritt auf, wenn LSASS simultane Service for User (S4U)-Anforderungen von Benutzer zu Benutzer (U2U) für denselben Client-Benutzer verarbeitet.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Key Distribution Center (KDC)-Proxy betrifft. Der KDC-Proxy kann Kerberos-Tickets für die Anmeldung bei Key Trust Windows Hello for Business nicht ordnungsgemäß abrufen.
  • Wir haben Unterstützung für Pass-Through-Szenarien für Microsoft-Konten (MSA) in Azure Active Directory (AAD) Web Account Manager (WAM) hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Ereignis-ID 37 während bestimmter Kennwortänderungsszenarien protokolliert wurde, einschließlich Kennwortänderungen für Failover-Cluster-Namensobjekte (CNO) oder virtuelle Computerobjekte (VCO).
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindert, dass das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung (UAC) die Anwendung, die erhöhte Berechtigungen anfordert, korrekt anzeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass eine Microsoft OneDrive-Datei den Fokus verlor, nachdem sie umbenannt und die Eingabetaste gedrückt wurde.
  • Wir haben die entsprechende Einstellungsseite zurückgegeben, wenn Sie nach dem Wort Widgets suchen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindert, dass Ereignis 4739 die neuen Werte bestimmter Attribute nach einer Richtlinienänderung anzeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Move-ADObject-Befehl fehlschlug, wenn Sie Computerkonten zwischen Domänen verschieben. Die Fehlermeldung lautet: „Für ein Attribut, das nur einen Wert haben kann, wurden mehrere Werte angegeben“.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Sie daran hindert, über eine IP-Adresse auf Server Message Block (SMB)-Freigaben zuzugreifen, wenn die SMB-Härtung aktiviert ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Abbruchfehler 0x1E im SMB-Server (srv2.sys) verursacht.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Erstellen eines Clusters zu einer Nichtübereinstimmung zwischen NetBIOS- und DNS-Active Directory-Domänennamen führte.

Installieren Sie Windows 11 Build 22000.588

Wenn Sie Windows 11 Build 22000.588 herunterladen und installieren möchten, müssen Sie Ihr Gerät bei der registrieren Beta oder Release-Vorschaukanal Verwenden Sie die Einstellungen des „Windows-Insider-Programms“ im Abschnitt „Update & Sicherheit“.

Sobald Sie den Computer im Programm registriert haben, können Sie Build 22000.588 aus den „Windows Update“-Einstellungen herunterladen, indem Sie auf klicken Auf Updates prüfen Taste. Sie benötigen jedoch ein Gerät, das die Mindestsystemanforderungen erfüllt, um das Update zu erhalten, wenn Sie neu beim Windows-Insider-Programm sind.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x