Windows 11 Build 22621.436 und 22622.436 im Beta-Kanal verfügbar

Windows 11 Beta Kanalinda 22621436 ve 22622436 olusturur.webp
⏱️ 4 min read
  • Windows 11 22H2 erhält zwei neue Updates, darunter die Builds 22622.436 und 22621.436.
  • Build 22622.436 enthält neue aktivierte Funktionen.
  • Einschließlich Änderungen für die Dateifreigabe, neue Standardbefehlszeile und Verbesserungen für den Datei-Explorer.
  • Build 22621.436 enthält nur Fehlerbehebungen und keine neuen Funktionen.

Das Windows-Team hat zwei neue Vorschauversionen von Windows 11 22H2 im Betakanal veröffentlicht, darunter Windows 11 Build 22622.436 (KB5015888) mit aktivierten neuen Funktionen und Build 22621.436 (KB5015888) mit standardmäßig deaktivierten Funktionen. Beide Vorschauen enthalten jedoch dieselben Korrekturen und Verbesserungen.

Laut dem Gesellschaft, Build 22622.436 führt Verbesserungen für das Nearby-Sharing-Feature ein, einschließlich der Möglichkeit, OneDrive auszuwählen, um eine lokale Datei freizugeben. Es macht das Windows-Terminal zum Standard für jede Befehlszeilenanwendung, einschließlich Eingabeaufforderung und PowerShell. Außerdem enthält dieser Flug Verbesserungen für den Datei-Explorer und Start.

Für Windows 11 Build 22622.436 und 22621.436 stellt das Unternehmen mehrere Korrekturen und Verbesserungen zur Verfügung.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Datenaustausch

Ab Build 22622.436 bringt Windows 11 zwei neue Verbesserungen für die gemeinsame Nutzung von Dateien. Bei Verwendung von Nearby Sharing verwendet die Share-Oberfläche jetzt das UDP-Protokoll (für private Netzwerke) und Bluetooth, um noch mehr Geräte, einschließlich Desktop-Computer, zu erkennen.

Wenn Sie eine lokale Datei aus dem Datei-Explorer und anderen Apps freigeben, die die Freigabeschnittstelle verwenden, können Sie OneDrive als Ziel auswählen, um die Datei direkt auf OneDrive hochzuladen und sie weiter zu teilen, zusammen mit Zugriffssteuerungsoptionen.

Windows-Terminal

Auf diesem Flug und in der Zukunft wird Windows 11 Windows Terminal zum Systemstandard für jede Befehlszeilenanwendung machen, einschließlich Eingabeaufforderung und PowerShell.

Eingang

Es ist jetzt möglich, animierte Gifs, die Sie für unangemessen halten, über das Emoji-Bedienfeld zu melden.

Korrekturen für Build 22622.436

Diese Version wird auch mit spezifischen Verbesserungen für den Datei-Explorer und das Startmenü geliefert.

Das Startmenü behebt den Absturz, der einige Insider in Build 22622.160 beeinträchtigte, während der Datei-Explorer diese Probleme behebt:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Tab-Reihenfolge bei Verwendung von STRG + Tab falsch war, wenn Sie die Tabs im Datei-Explorer neu anordneten.
  • Absturz von explorer.exe beim Verschieben von Registerkarten behoben.
  • Wenn „Alle Ordner anzeigen“ aktiviert ist, sollten die Trennlinien im Navigationsbereich des Datei-Explorers nicht mehr angezeigt werden. Diese Änderung sollte auch die Probleme beheben, bei denen Teiler unerwartet in einigen anderen Ordnerauswahlen angezeigt wurden.
  • Beim Öffnen eines gezippten Ordners in einem neuen Tab sollte kein leerer Tab-Name mehr vorhanden sein.
  • Wechseldatenträger sollten nicht mehr unerwartet in einem eigenen Abschnitt im Navigationsbereich angezeigt werden, der den Abschnitt mit Dieser PC und Netzwerk auflöste.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltfläche „Neuen Tab hinzufügen“ nicht deutlich sichtbar war, wenn Aquatic- oder Desert-Kontrastdesigns verwendet wurden.
  • Zwischen der aktuellen Registerkarte und der Befehlsleiste sollte keine schwache Linie mehr angezeigt werden.
  • Der Tooltip beim Bewegen der Maus über eine Registerkarte wurde aktualisiert, um vorzuschlagen, die Registerkarte mit STRG + W zu schließen (anstelle von STRG + F4, was nicht funktionierte).
  • Wenn der Fokus auf der Registerkartenzeile liegt, schließt STRG + W nicht mehr unerwartet zwei Registerkarten, anstatt nur die Registerkarte im Fokus.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Registerkartenzeile unerwartet vertikal erweitert werden konnte und den Inhalt der Befehlsleiste verdeckte.

Korrekturen für die Builds 22622.436 und 22621.436

Obwohl Build 22621.436 keine neuen Funktionen enthält, teilt es die gleichen allgemeinen Fixes, die in Build 22622.436 verfügbar sind.

  • Es wurde ein Problem behoben, das das Öffnen von Fehlerbehebungen verhindert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Smart App Control katalogsignierte Dateien blockierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Fotos, die Sie mit der Kamera-App aufnehmen, stark verzerren konnte. Dieses Problem tritt auf, wenn bestimmte Kameras unter bestimmten Bedingungen mit wenig Licht verwendet werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das eine Ausnahme auslöst, wenn Sie Treiber mit Visual Studio 2022 Version 17.2 oder höher debuggen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Windows-Profildienst sporadisch fehlschlug. Der Fehler kann beim Anmelden auftreten. Die Fehlermeldung lautet: „Gpsvc-Dienst konnte nicht angemeldet werden. Zugriff verweigert“.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindert, dass virtualisierte App-V Office-Anwendungen geöffnet werden oder nicht mehr reagieren.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass bei einer kleinen Anzahl von Insidern im Beta-Kanal zyklische Abstürze in Explorer.exe und anderen Komponenten der Windows-Benutzeroberfläche auftraten, wodurch der Bildschirm so aussah, als würde er flackern.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass einige Insider auf dem vorherigen Beta-Channel-Flug ihre PCs nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand auf einem schwarzen Bildschirm festhielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Netzwerkverbindung nach dem Einschalten des mobilen Hotspots verloren ging.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Build 22621.290 / 22622.290 bei einigen Insidern mit dem Fehler 0x800f081f nicht installiert werden konnte.

Installieren Sie Windows 11 Build 22622.436 und 22621.436

Wenn Sie das Windows 11-Update KB5015888 herunterladen und installieren möchten, müssen Sie Ihr Gerät bei der registrieren Beta-Kanal Verwenden Sie die Einstellungen des „Windows-Insider-Programms“ im Abschnitt „Update & Sicherheit“.

Nachdem Sie den Computer im Programm registriert haben, können Sie Build 22622.436 oder 22621.436 aus den „Windows Update“-Einstellungen herunterladen, indem Sie auf klicken Auf Updates prüfen Taste. Wenn das Gerät Build 22621.436 erhält, können Sie erneut nach Updates suchen, um Build 22622.436 herunterzuladen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x