Windows 11 Build 22622.440 und 22621.440 im Beta-Kanal verfügbar

Windows 11 Beta Kanalinda 22622440 ve 22621440 derlemesi.webp
⏱️ 4 min read
  • Windows 11 22H2 erhält zwei neue Updates, darunter die Builds 22622.440 und 22621.440.
  • Build 22622.440 enthält neue Funktionen, die aktiviert sind.
  • Einschließlich Taskleistenüberlauf, Open With UI und Dynamic Widgets-Inhalt.
  • Build 22621.440 enthält nur Korrekturen und Inhalte für dynamische Widgets.

Im Rahmen von Windows 11 22H2 hat das Entwicklerteam zwei neue Previews im Beta Channel veröffentlicht, darunter Windows 11-Build 22622.440 (KB5015890) mit neuen Funktionen aktiviert und Build 22621.440 (KB5015890) mit standardmäßig deaktivierten Funktionen. Beide Vorschauen enthalten jedoch dieselben Korrekturen und Verbesserungen.

Build 22622.440 für Windows 11, laut Ankündigung, führt das neue Taskbar Overflow-Erlebnis ein, die neue „Öffnen mit“-Oberfläche, die der Designsprache von Windows 11 folgt und mehrere Korrekturen und Verbesserungen enthält. Darüber hinaus finden Sie für beide Builds 22621.440 und 22622.440 neue dynamische Widgets-Inhalte in der Taskleiste.

Taskleistenüberlauf

Beginnend mit diesem Flight führt Build 22622.440 die Taskbar Overflow-Funktion ein (zuvor in Build 25163 zu sehen), die entwickelt wurde, um das Wechseln und Starten von Apps zu vereinfachen, wenn Sie nicht viel Platz in der Taskleiste haben. Das Unternehmen erklärt, dass die Taskleiste automatisch in diesen neuen Überlaufmodus übergeht, wenn sie ihre maximale Kapazität erreicht.

Taskleistenüberlauf (Quelle: Microsoft)

Im Überlaufmodus bietet die Taskleiste einen Einstiegspunkt zu einem Überlaufmenü, mit dem die Apps an einem Ort angezeigt werden können.

Das Überlaufmenü bietet viele Taskleistenverhalten, einschließlich Unterstützung für angeheftete Apps, Sprunglisten und eine erweiterte Benutzeroberfläche. Nach dem Aufrufen des Überlaufs wird das Menü stillschweigend geschlossen, sobald Sie außerhalb davon klicken oder zu einer Anwendung navigieren.

Dynamische Widgets-Inhalte

Diese Vorschau führt auch eine neue Funktion ein, die es der Taskleiste ermöglicht, dynamische Widgets anzuzeigen (zuvor in Build 25136 zu sehen). Zusätzlich zu den Live-Inhalten des Wetter-Widgets sehen Sie auch Informationen zu Sport, Finanzen und aktuellen Nachrichten.

Dynamische Taskleisten-Widgets
Dynamische Taskleisten-Widgets (Quelle: Microsoft)

Das Unternehmen sagt auch, dass die Taskleiste Ihnen wieder das Wetter anzeigt, wenn Sie nicht mit dem Inhaltsupdate interagieren.

Mit Dialogschnittstelle öffnen

Das neue Dialogfeld „Öffnen mit“ kehrt (zuvor in Build 22567 zu sehen) in diesem Flight mit einer neuen Benutzeroberfläche zurück, die an der neuen Designsprache ausgerichtet ist. Microsoft hat die Erfahrung auch vereinfacht, indem es möglich gemacht hat, Ihre Standard-App mit nur einem Klick zu aktualisieren.

Mit neuer Benutzeroberfläche öffnen
Mit neuer Benutzeroberfläche öffnen

Weitere Verbesserungen

Diese Vorschau von Windows 11 aktualisiert auch das Handschriftmodell für US-Englisch (EN-US), um schneller und genauer zu sein.

Die App „Einstellungen“ unterstützt jetzt die Verwaltung von Apps, die zuvor nur über die Systemsteuerung unterstützt wurden. Dazu gehört die Möglichkeit, Apps mit gegenseitigen Abhängigkeiten zu deinstallieren und Win32-Apps zu reparieren und zu ändern.

Build 22622.440-Korrekturen

Zusätzlich zu den neuen Funktionen enthält diese Version mehrere Korrekturen und Verbesserungen.

Dateimanager

  • Ein Speicherleck bei der Verwendung von Registerkarten mit dem Datei-Explorer wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Windows-Sprachausgabe die Titel von Registerkarten nicht vorlas, während der Fokus durch sie hindurchging.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Vorschau-Miniaturansicht für den Datei-Explorer in der Taskleiste, ALT + Tab und der Aufgabenansicht möglicherweise den Titel eines angrenzenden Tabs anzeigte, nicht den aktuell ausgewählten.
  • Die Schaltfläche „Neue Registerkarte hinzufügen“ sollte sich nicht mit der Schaltfläche „Minimieren“ in der Titelleiste überschneiden, wenn Sie die Textskalierung mit vielen geöffneten Registerkarten verwenden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider Abstürze von explorer.exe beim Andocken und Abdocken von Monitoren in Build 22622.436 erlebten.

Vorgeschlagene Handlungen

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Apps nach einer Kopieraktion eingefroren wurden, wenn vorgeschlagene Aktionen aktiviert waren.
  • Es wurde ein hochschlagender Absturz behoben, der die Zuverlässigkeit der vorgeschlagenen Aktionen beeinträchtigte.

Zusätzlich zu diesen Korrekturen weist Microsoft auch auf einige bekannte Probleme mit dem Datei-Explorer hin.

Installieren Sie Windows 11 Build 22622.440

Wenn Sie Windows 11 Build 22622.440 herunterladen und installieren möchten, müssen Sie Ihr Gerät bei der registrieren Beta-Kanal Verwenden Sie die Einstellungen des „Windows-Insider-Programms“ im Abschnitt „Update & Sicherheit“.

Sobald Sie den Computer im Programm registriert haben, können Sie Build 22622.440 aus den „Windows Update“-Einstellungen herunterladen, indem Sie auf klicken Auf Updates prüfen Taste. Sie benötigen jedoch ein Gerät, das die Mindestsystemanforderungen erfüllt, um das Update zu erhalten, wenn Sie neu beim Windows-Insider-Programm sind. Wenn das Gerät Build 22621.440 erhält, können Sie erneut nach Updates suchen, um Build 22622.440 herunterzuladen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x