Windows 11 Build 25158 erscheint mit einer neuen Suchschaltfläche

Windows 11 yeni bir arama dugmesiyle 25158 cikisini olusturdu.webp
⏱️ 7 min read
  • Windows 11 erhält Build 25158 mit neuen Funktionen und Änderungen.
  • Build 25158 führt eine neue Taskleisten-Suchoberfläche ein.
  • Dieser Flight fügt auch DNS über TLS für Windows DNS hinzu.
  • Außerdem erhält das Update viele Korrekturen und Verbesserungen.

Microsoft führt Windows 11 Build 25158 für Geräte ein, die im Dev Channel des Windows-Insider-Programms registriert sind. Dies ist ein kleines Update, das visuelle Änderungen, Korrekturen und einige Verbesserungen bringt.

Build 25158 für Windows 11, nach Angaben des Unternehmens, führt eine neue Suchschaltfläche für die Taskleiste ein und entfernt das Such-Widget vom Desktop. Es fügt auch dynamischere Inhalte für Widgets hinzu, unterstützt DNS über TLS und die Nyala-Schriftart wurde aktualisiert, um Silben für die Rechtschreibung der Gurage-Sprache zu unterstützen.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Suchschaltfläche in der Taskleiste

Ab dieser Version finden Sie eine neue Suchoberfläche, die das Suchfeld wieder in die Taskleiste bringt.

Windows 11-Suchbenutzeroberfläche (Quelle: Microsoft)

Widgets

Als Teil der Widgets-Erfahrung bringt dieser Flight dynamischere Inhalte mit Benachrichtigungskennzeichen in die Taskleiste. Wenn Sie das Widgets-Board öffnen, erscheint oben auf dem Board ein Banner mit weiteren Informationen darüber, was das Benachrichtigungs-Badge ausgelöst hat.

Wetter-Widget in der Taskleiste
Wetter-Widget in der Taskleiste (Quelle: Microsoft)

DNS über TLS

DNS-über-TLS-Tests sind jetzt für den Abfrageschutz von Windows-DNS-Clients verfügbar. Das DoT-Protokoll steht zusätzlich zu DNS over HTTPS (DoH) zur Verfügung, das bereits in Windows 11 und Windows Server 2022 unterstützt wird.

Eingang

Außerdem wurde die Nyala-Schriftart aktualisiert, um Silben für die Rechtschreibung der Gurage-Sprache aus dem Ethiopic Extended-B Unicode-Bereich zu unterstützen.

Korrekturen und Verbesserungen

Diese Version enthält auch eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Dateimanager

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schließen von Befehlsleisten-Flyouts in einigen seltenen Fällen explorer.exe zum Absturz bringen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zum Absturz von explorer.exe führen konnte, wenn mit aktiviertem OneDrive durch den Datei-Explorer navigiert wurde.
  • STRG + F4 sollte jetzt funktionieren, um den aktuellen Tab zu schließen.
  • Beim Öffnen eines gezippten Ordners in einem neuen Tab sollte kein leerer Tab-Name mehr vorhanden sein.
  • Wenn der Fokus auf der Registerkartenzeile liegt, schließt STRG + W nicht mehr unerwartet zwei Registerkarten, anstatt nur die Registerkarte im Fokus.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Strg + Tab nach dem Neuanordnen von Registerkarten nicht in der richtigen Reihenfolge wechselte.
  • Wir haben einige Anpassungen vorgenommen, sodass bei Verwendung von „Vollständigen Pfad im Titel anzeigen“ der Ordnername immer auf der Registerkarte oben im Datei-Explorer sichtbar ist.

Taskleiste

  • Es wurde ein zugrunde liegendes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass angeheftete App-Symbole in der Taskleiste hängen blieben, nachdem die App in den letzten Flügen deinstalliert wurde.
  • Ein schwerwiegender Absturz von explorer.exe in den letzten Flügen im Zusammenhang mit dem Laden von Widgets wurde behoben.

Anfang

  • Start sollte nicht mehr abstürzen, wenn Sie STRG + UMSCHALT + Rechtspfeil verwenden, um eine angeheftete App in einen Ordner zu verschieben, der das letzte Element in Start ist.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der bei einigen Insidern beim Öffnen von Start auftrat.
  • Die Sprachausgabe liest jetzt die Eingabeaufforderung vor, die beim Versuch, eine App von Start korrekt zu deinstallieren, geöffnet wird.

Suche

  • Es wurde ein Problem bei der Verwendung von „IRowsetPriorititization“ behoben, bei dem das Festlegen der Bereichspriorität für ein Abfrage-Rowset die Indizierungsgeschwindigkeit des Rowsets nicht richtig veränderte, was zu einer insgesamt langsameren Indizierung führte.
  • Die Suche nach „Energiemodus“ sollte jetzt einen Eintrag für Energiemodi in den Einstellungen zurückgeben.

Einstellungen

  • Der Eintrag „System“ unter „Netzwerk & Internet“ > „Erweiterte Netzwerkeinstellungen“ > „Datennutzung“ wurde aktualisiert und heißt jetzt „System- und Windows-Update“, um ihn klarer zu machen.
  • Eine weitere Korrektur wurde vorgenommen, um ein Problem zu beheben, bei dem die Option „Dieses Gerät anhören“ für Audiogeräte nach einem Neustart nicht mehr funktionierte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, den einige Insider beim Navigieren zu Bluetooth & Geräte > Drucker & Scanner sahen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Kontrollkästchen „Bluetooth-Geräten erlauben, diesen PC zu finden“ unter „Bluetooth & Geräte“ > „Geräte“ > „Weitere Bluetooth-Einstellungen“ manchmal nicht den richtigen Status anzeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Schnelleinstellungen für ARM64-PCs abstürzten, wenn versucht wurde, den Cast-Bereich zu verwenden, um auf bestimmte Geräte zu streamen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Augensymbol neben dem WLAN-Passwortfeld in den Schnelleinstellungen nach der ersten Verwendung verschwand.

Eingang

  • Es wurde ein Absturz bei der Initialisierung von textinputhost.exe behoben, der in einigen Fällen bei den letzten Flügen auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Geräteübergreifend synchronisieren“ unter „Einstellungen“ > „System“ > „Zwischenablage“ nicht aktiviert blieb.
  • Die Schriftfamilie Times New Roman wurde aktualisiert, sodass sie U+061D / ARABIC END OF TEXT MARK enthält.

Windowing

  • Einige Verbesserungen wurden vorgenommen, um die Leistung beim Öffnen der Aufgabenansicht zu verbessern.

Erzähler

  • Es wurde eine Korrektur vorgenommen, sodass die Dreifach-Tap-Touch-Geste mit zwei Fingern zum Schließen von Kontextmenüs mit der Sprachausgabe wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Taskmanager

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Dienste unerwartet unter Microsoft Edge gruppiert wurden, obwohl sie eigentlich keine untergeordneten Prozesse waren.

Andere Korrekturen

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Netzwerkverbindung nach dem Einschalten eines mobilen Hotspots unterbrochen wurde.
  • Behebung eines Problems, das dazu führen konnte, dass die Schaltfläche für den mobilen Hotspot in bestimmten Fällen unerwartet in einem ausgegrauten Zustand hängen blieb.
  • Es wurde ein zugrunde liegendes Problem behoben, das in bestimmten Fällen zum Absturz Ihres Telefons führte.
  • Es wurde ein zugrunde liegendes Problem behoben, bei dem Microsoft Defender Application Guard-Fenster in den letzten Flügen nicht sichtbar waren.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn vorgeschlagene Aktionen verwendet wurden.
  • Es wurde ein zugrunde liegendes Problem beim Aufzeichnen von Spielclips mit der Xbox Game Bar behoben, das dazu führen konnte, dass das resultierende gespeicherte Video nicht korrekt angezeigt wurde, wenn es später auf einem iOS-Gerät angezeigt wurde.
  • Es wurden einige Verbesserungen vorgenommen, um ein Problem zu beheben, das dazu führte, dass Apps im Microsoft Store nicht mit Fehler 0x80080204 heruntergeladen werden konnten.
  • Es wurde ein zugrunde liegendes Problem behoben, das zu Fehlern bei der Behebung von Microsoft Store-Apps mit Fehler 0x803FB004 führte.
  • Es wurden einige Arbeiten durchgeführt, um ein Problem zu beheben, bei dem der Druckdialog nicht zentriert in der Anwendung gestartet wurde (z. B. in Notepad).
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass bei einigen Insidern bei den letzten Flügen Bugchecks mit der Fehlermeldung KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED in NetAdapterCx.sys auftraten.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass einige PCs bei den letzten Flügen bei einem schwarzen Bildschirm hängen blieben, wenn sie aus einem niedrigen Energiezustand fortfuhren.
  • Es wurde ein Problem behoben, von dem angenommen wurde, dass es sich in den letzten Flügen allgemein auf die Leistung der Windows-Shell-Erfahrungen auswirkte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Glimmermaterial und der Acryl-Weichzeichnereffekt in Betriebssystemoberflächen wie dem Startmenü, dem Benachrichtigungszentrum und anderen Bereichen manchmal in den letzten Flügen falsch gerendert wurden.

Darüber hinaus gibt es einige andere bekannte Probleme mit dem Datei-Explorer, Widgets und Live-Untertiteln.

Installieren Sie Windows 11 Build 25158

Wenn Sie Windows 11 Build 25158 herunterladen und installieren möchten, müssen Sie Ihr Gerät bei der registrieren Dev-Kanal Verwenden Sie die Einstellungen des „Windows-Insider-Programms“ im Abschnitt „Update & Sicherheit“.

Sobald Sie den Computer im Programm registriert haben, können Sie Build 25158 aus den „Windows Update“-Einstellungen herunterladen, indem Sie auf klicken Auf Updates prüfen Taste. Sie benötigen jedoch ein Gerät, das die Mindestsystemanforderungen erfüllt, um das Update zu erhalten, wenn Sie neu beim Windows-Insider-Programm sind.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x