Zoom face schimbări semnificative pe an în pandemie

Zoom verändert die Pandemie jedes Jahr erheblich

Die Notwendigkeit sozialer Distanz während der Pandemie machte Zoom für viele zu einem Muss. Es wurde im vergangenen Jahr verwendet, um mit Freunden und Familie Schritt zu halten, bei der Arbeit einzuchecken und an Fernkursen teilzunehmen. Eine andere Verwendung als in der Vergangenheit hat Änderungen erforderlich gemacht. Diese Woche hat Zoom wesentliche Änderungen am Service vorgenommen.

Zoom nimmt Änderungen auf allen Plattformen vor

Die Änderungen Zoom am Montag vorgenommen waren auf allen Plattformen außer Chrome OS. Einige Probleme werden später in der Woche für Chrome behoben. Windows-, MacOS-, Linux- und Android-Benutzer haben die Änderungen sofort gesehen, während iOS-Benutzer warten müssen, bis Apple sie genehmigt.

Allgemeine Merkmale

Nachdem bekannt wurde, dass keine End-to-End-Verschlüsselung vorhanden ist, umfassen die jüngsten Zoom-Änderungen Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz.

Wenn Sie mit einer Warnung für nicht vertrauenswürdige Serverzertifikate konfrontiert werden, erhalten Sie jetzt zusätzliche Informationen darüber, warum diese nicht vertrauenswürdig sind. Sie können auch die Zertifikate anzeigen. Es wird auch “erweiterte Datenschutzhinweise” geben, die Ihnen zeigen, wer Ihre Informationen sehen, speichern und weitergeben kann, bevor Sie sie anzeigen.

Meeting- / Webinar-Funktionen

Eine der wichtigsten Änderungen ist der Vanishing Pen, ein neues Anmerkungswerkzeug für Desktop-Versionen des Dienstes. Auf diese Weise kann der Benutzer Anmerkungen machen, das Markup verschwindet jedoch nur wenige Sekunden später. Dies führt zu einer viel saubereren Anzeige.

Mobile Benutzer werden jedoch nicht ausgelassen. Mit Whiteboard-Anmerkungen werden automatische Formen wie gerade Linien, Ovale und Rechtecke hinzugefügt. Alle Benutzer erhalten eine verbesserte Verwendung von Emojis. Die für den Chat verwendeten Emojis stehen jetzt für Besprechungen zur Verfügung.

Chat-Funktionen

Zoom nimmt Änderungen im Büro vor

Wenn Sie abgeschnitten wurden, können Sie nicht mehr durchsucht werden. Nur wenn ein Chat-Verlauf vorhanden ist, können Sie nach der Deaktivierung durchsucht werden. „Profilinformationen und verfügbare Interaktionsoptionen werden entsprechend ihrem Status reduziert“, erklärt die Liste der Änderungen an Zoom.

Wenn Ihrem Profil ein Manager hinzugefügt wird, ist dieser sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy verfügbar. Nur die Benutzer, die sich im selben Konto befinden, können den Manager anzeigen.

Telefonfunktionen

Auf allen Plattformen können Benutzer “Soft-gelöschten Verlauf, Voicemail oder Aufzeichnung innerhalb von 30 Tagen” wiederherstellen, wenn der Administrator dies aktiviert. Diese Daten werden nach 30 Tagen endgültig entfernt.

Zoom ruft Änderungen auf

Wenn Sie ein unterstütztes USB-Peripheriegerät verwenden, können Sie den Anruf mit der Auflegetaste beenden oder einen Anruf auf Desktop-Versionen von Zoom ablehnen. Android-Benutzer können auf einer Webseite oder in einer E-Mail auf eine Telefonnummer tippen, um eine Verbindung herzustellen.

Welche Änderungen wird Zoom als nächstes vornehmen?

Dies sind Änderungen, die widerspiegeln, wie Zoom jetzt verwendet wird. Was mit der Pandemie passiert und Pläne, die Menschen sozial distanziert zu halten, werden spätere Veränderungen bestimmen. Viele Menschen haben jedoch deutlich gemacht, dass sie lieber zu Hause arbeiten und nicht ins Büro zurückkehren möchten, wenn ihnen eine Wahl angeboten wird.

Bildung ist wahrscheinlich nicht bereit, sich so sehr an Fernunterricht anzupassen, aber es kann ein Argument für eine Art Hybrid aus Fernunterricht und traditionellem Heimunterricht angeführt werden.

Lesen Sie weiter, um mehr über Zoom zu erfahren, das Berichten zufolge E-Mail- und Kalenderdienste entwickelt.