Zu viele Apps? 7 Tipps zum Verwalten der Informationsüberflutung auf Ihrem Telefon

Zu viele Apps?  7 Tipps zum Verwalten der Informationsüberflutung auf Ihrem Telefon
⏱️ 3 min read

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie versuchen, sich auf etwas Wichtiges zu konzentrieren, aber Ihr Telefon lässt Sie nicht zu – Sie möchten diese Warnungen schließlich nicht verpassen. Auch wenn dies bedeutet, dass Sie durch nervige Anzeigen oder Statusaktualisierungen Ihrer am wenigsten bevorzugten Facebook-Kontakte wischen. Wenn Sie auf YouTube oder Twitter einen spontanen Kommentar abgegeben haben, erwarten Sie Erinnerungen von völlig Fremden, die Sie korrigieren. WhatsApp Witze, jemand? Sie sind wahrscheinlich die schlimmsten.

Wenn Sie sich für einen Ausweg aus der Informationsüberflutung entschieden haben, finden Sie hier einige einfache Möglichkeiten.

So Umgehen Sie Paywalls Führender ...
So Umgehen Sie Paywalls Führender Nachrichten-Websites | Routech

1. Verwenden Sie zwei verschiedene Smartphones

Am einfachsten und naheliegendsten ist es, Ihre Social Media- und Messenger-Aktivitäten auf nur einem Gerät einzuschränken. Auch wenn diese Nachrichten nicht gelöscht werden, erspart es Ihrem primären Telefon zumindest, das zu tun, was Ihnen wirklich Spaß macht. Lesen Sie im Internet, spielen Sie Spiele, legen Sie Erinnerungen fest und telefonieren Sie, ohne sich Gedanken über Social-Media-Leckerbissen machen zu müssen.

Natürlich erfordert ein Zwei-Telefon-Ansatz ein wenig Selbstdisziplin. Sie sollten sich entschließen, niemals unnötige Apps auf das primäre Telefon herunterzuladen.

2. Setzen Sie Benachrichtigungen von Zeit zu Zeit herunter

Wenn Sie arbeiten oder schlafen gehen, kann es hilfreich sein, alle Benachrichtigungen außer eingehenden Anrufen und SMS zu beenden. Sowohl unter Android als auch unter iOS dauert es nicht lange, die Benachrichtigungen über den Sperrbildschirm für alle Apps zu deaktivieren. Das Deaktivieren und erneute Aktivieren ist einfach unter “Einstellungen”.

Schalten Sie den Sperrbildschirm unter Android aus

3. Blockieren Sie Push-Benachrichtigungen für ausgewählte Apps

Benachrichtigungs-App ausschalten

Die Standardmethode von Android zum Blockieren von Benachrichtigungen für ausgewählte Apps ist ziemlich langwierig, da sie einzeln ausgeführt werden muss. Wenn Sie Push-Benachrichtigungen für ausgewählte Apps gleichzeitig blockieren möchten, Laden Sie “Benachrichtigungen ausschalten” herunter und installieren Sie sie. Es ist wirklich einfach zu bedienen.

4. Planen Sie Ihre Texte

Best-WhatsApp-SMS-E-Mail-Scheduling-Apps-Android-Do-It-Later

Wenn Sie Statusaktualisierungen in einer dieser Messaging-Apps nachverfolgen müssen, versuchen Sie, die Nachrichten zu planen. Eine Android-App eines Drittanbieters namens “Mach es später” macht es sehr schön. Im App Store gibt es eine ähnliche App namens “Geplant.” Bestimmte Smartphones wie das Samsung Galaxy S9 verfügen über eine integrierte Funktion, um Texte für später zu planen.

5. Übertragen Sie Benachrichtigungen von mobilen Apps auf Ihren Computer

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, App-Benachrichtigungen auf einem Computer zu erhalten, sollten Sie Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf einen Windows-PC / Linux / Mac übertragen. Es gibt eine nützliche, übersichtliche App namens Airdroid, mit der Sie dies in wenigen einfachen Schritten tun können.

airdroid-apps-min

Für Windows 10-Benutzer gibt es mit Cortana eine noch einfachere Option. Es hilft Ihnen, Benachrichtigungen auf dem Computer über “Einstellungen” mit Ihrem Telefon zu synchronisieren.

Windows10-Benachrichtigungscenter

6. Holen Sie sich eine Unified Messaging-App

Disa Unified Messaging App

Wenn Sie jemand sind, der immer nur Text schreiben muss, sollten Sie sich für eine Unified Messaging-App wie entscheiden Disa. Es integriert nahtlos mehrere Messaging-Apps in einer Oberfläche. Wenn einige Messaging-Apps für Sie nicht sehr wichtig sind, können Sie sie außerdem „verwerfen“.

7. Löschen oder deaktivieren Sie nicht benötigte Social Media-Konten

Wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht wichtig ist, auf mehreren Social-Media-Konten aktiv zu bleiben, sollten Sie diejenigen löschen oder dauerhaft deaktivieren, die Sie nicht wirklich verwenden. Sie können das Konto für alle führenden Dienste, einschließlich LinkedIn, Quora, Facebook und Instagram, einfach löschen oder deaktivieren.

3 Möglichkeiten zum Abbestellen von E-Mail-Newslettern in Google Mail

Es ist schon eine Weile her, dass ich meinen Quora-Account gelöscht habe. Nachdem ich in letzter Zeit einige der negativen Geschichten gelesen habe, freue ich mich sehr über die Entscheidung.

Fazit

Die durchschnittliche Person verbringt heute 70% ihrer Online-Zeit mit Telefon-Apps. Von diesen verbrauchen Social Media, Nachrichten und Messenger-Apps die meiste Zeit. Es ist klar, dass die Menge an Informationen, die täglich durch den Chit-Chat geleitet werden, ausreicht, um jedermanns Verstand zu sättigen.

Welche anderen Strategien haben Sie verfolgt, um das Rauschen Ihrer Telefon-Apps zu minimieren?

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x