Cum se resetează setările politicii de grup în Windows 10

Zurücksetzen der Gruppenrichtlinieneinstellungen in Windows 10

⌛ Reading Time: 4 minutes

Windows bietet viele Optionen zum Anpassen des Betriebssystems. Die meisten erweiterten Einstellungen müssen jedoch an der Windows-Registrierung oder dem Gruppenrichtlinien-Editor vorgenommen werden. Wenn Sie die Pro-Version von Windows verwenden, verwenden Sie höchstwahrscheinlich den Gruppenrichtlinien-Editor, um die Änderungen vorzunehmen. Sobald Sie eine Gruppenrichtlinieneinstellung geändert haben, kann es etwas verwirrend sein, die Richtlinieneinstellung auf ihre Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie kein versierter Benutzer sind, der mit dem Editor vertraut ist. Hier erfahren Sie, wie Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen in Windows 10 auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Hinweis: Obwohl ich dies in Windows 10 zeige, ist das Verfahren für Windows 7 und 8 dasselbe.

Setzen Sie die Einstellungen für einzelne Gruppenrichtlinien zurück

Wenn Sie nur einige Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen einzeln zurücksetzen. Drücken Sie zum Starten “Win + R” gpedit.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird das Fenster Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet. Suchen Sie hier die Richtlinie, die Sie zurücksetzen möchten, und doppelklicken Sie darauf. In der Regel haben die von Ihnen geänderten Richtlinien den Status “Aktiviert” oder “Deaktiviert”. In meinem Fall setze ich das Aero Shake-Fenster zurück, um die Richtlinien zu minimieren.

win10-reset-group-policy-settings-open-policy

Die obige Aktion öffnet das Fenster mit den Richtlinieneinstellungen. Standardmäßig sind alle Richtlinien im Gruppenrichtlinien-Editor auf “Nicht konfiguriert” eingestellt. Um die Richtlinie zurückzusetzen, müssen Sie nur das Optionsfeld „Nicht konfiguriert“ auswählen und dann auf die Schaltfläche „OK“ klicken, um die Änderungen zu speichern.

win10-reset-group-policy-settings-select-not-configuration-option

Diese Aktion ändert die Richtlinie in ihr Standardverhalten. Starten Sie entweder das System neu oder verwenden Sie den folgenden Befehl als Administrator, damit die Änderungen wirksam werden:

Win10-Reset-Gruppenrichtlinien-Einstellungen-Richtlinien-aktualisiert-1

Gruppenrichtlinieneinstellungen für Massenreset

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Richtlinien Sie geändert haben oder ob es viele gibt, ist es nicht möglich, eine nach der anderen zu finden und zu ändern. Um dies zu bewältigen, können Sie einfach die Ordner löschen, in denen die Richtlinieneinstellungen gespeichert sind. Wenn Sie den Ordner löschen, setzt Windows alle Richtlinien auf die Standardeinstellungen zurück.

Suchen Sie zum Starten im Startmenü nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option “Als Administrator ausführen”.

win10-reset-group-policy-settings-open-cmd-as-admin

Die obige Aktion öffnet die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Kopieren Sie hier den folgenden Befehl und führen Sie ihn aus.

win10-reset-group-policy-settings-execute-first-command

Führen Sie nun diesen Befehl aus:

win10-reset-group-policy-settings-execute-second-command

Wenn Sie die oben genannten Befehle ausführen, gibt Windows Ihnen kein Feedback. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie keine Bestätigungsmeldung sehen.

Auch hier können Sie entweder Ihr System neu starten oder den folgenden Befehl als Administrator verwenden, um die Gruppenrichtlinieneinstellungen zu aktualisieren.

Win10-Reset-Gruppenrichtlinien-Einstellungen-Richtlinien-aktualisiert-2

Abgesehen davon gibt es Einschränkungen für diesen Ansatz. Diese Methode setzt nur lokal gespeicherte Einstellungen zurück. Wenn Ihr System von einem Netzwerkadministrator gewartet wird, müssen Sie sich an den Administrator wenden, um Änderungen vorzunehmen.

Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen über die Verwendung der oben genannten Methoden mit, um die Gruppenrichtlinieneinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Bildnachweis: Die Ereignischronik