So formatieren Sie Ihre SD-Karte unter Android

⌛ Reading Time: 4 minutes

Bei täglicher und häufiger Verwendung kann die SD-Karte Ihres Android-Telefons Malware-Infektionen, Dateispeicherfehler und die Tendenz zum Überschreiben anzeigen. Sie können von einer sauberen Tafel ausgehen, indem Sie sie richtig formatieren. Tatsächlich wird es als bewährte Methode angesehen, Ihre SD-Karte ab und zu zu formatieren, um die Leistung zu steigern und Unordnung zu vermeiden. Befolgen Sie die nachstehenden einfachen Schritte, um diese Aktivität für ein Android-Telefon auszuführen.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten

Durch das Formatieren der SD-Karte wird der gesamte Speicher gelöscht, sodass Sie den Zugriff auf alle Ihre gespeicherten Informationen verlieren. Es ist besser, zuerst eine Sicherungskopie dieser Daten zu erstellen.

Google sichert Ihre SD-Karte und andere Telefondaten kostenlos. Wenn Sie viele Bilder und Videos haben, können Sie die automatische Synchronisierung mit Google Fotos in der Cloud aktivieren.

Die verbleibenden Daten finden Sie in den Einstellungen Ihres Telefons. Dort können Sie eine Option für “Sichern und Zurücksetzen” anzeigen. Dies ist eine gemeinsame Funktion, die bei Samsung Galaxy-, Oppo-, OnePlus- und Motorola-Handys verfügbar ist.

Backup-and-Wipe-Android-3

HTC-Telefone verfügen über eine „HTC Backup“ -App. Ebenso müssen Sie auf der Website Ihres jeweiligen Mobilteilherstellers nach Anweisungen zum Erstellen eines Backups eines anderen Geräts suchen.

HTC Backup App

Wenn Sie Ihre Informationen nicht auf den Servern von Google sichern möchten, können Sie Apps von Drittanbietern zum Sichern Ihrer SD-Karte verwenden.

Formatieren einer SD-Karte

Entfernen Sie die Rückseite des Telefons (oder entfernen Sie das SIM-Kartenfach). Sie können die SD-Karte hier leicht finden. Stellen Sie vor dem Formatieren nur einmal sicher, dass es richtig eingefügt wurde.

Suchen der SD-Karte Android = Telefon

Navigieren Sie zur Option „Speicher und USB“ des Telefons. Klicken Sie hier, um auf Ihre SD-Kartendaten zuzugreifen.

Speicher und USB Android Phone

Der einzige gemeinsame Link für alle Android-Handys besteht darin, dass Sie die Option zum Formatieren der SD-Karte in den Einstellungen finden. Abhängig von Ihrem Mobilteilmodell befindet es sich möglicherweise unter einem anderen Namen.

Bei Samsung Galaxy-Handys sind beispielsweise die Speicher- und USB-Optionen getrennt, auf die Sie direkt über das Menü „SD-Karte formatieren“ zugreifen können.

Samsung Galaxy Format SD-Karte

Bei den meisten anderen Android-Handys sollten Sie in der Lage sein, zu den SD-Kartendetails zu navigieren. Es sollte die Menge der verwendeten Speicherdaten klar lesen. Sie müssen dann auf “Portable Storage” klicken, um weitere Optionen anzuzeigen.

Informationen zur SD-Karte anzeigen

Im nächsten Schritt können Sie ein Dreipunktsymbol anzeigen, über das Sie auf die SD-Karteneinstellungen zugreifen können.

Einstellungen SD-Karte

Wenn Sie Android Marshmallow, Nougat oder Oreo verwenden, sollte die Option “Als tragbarer Speicher formatieren” angezeigt werden. Bei älteren Android-Versionen wird “Format als intern” angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen und Formatieren“ und warten Sie einige Minuten.

Format als tragbare Speicher-SD-Karte

Der Vorgang kann eine Weile dauern, wenn viele gespeicherte Daten formatiert werden müssen. Sei geduldig.

Formatierung der laufenden SD-Karte

Das innere App-Speicherprogramm berechnet den gesamten Speicherplatz auf Ihrem Telefon mit einer formatierten SD-Karte. Abhängig von Ihrem Mobilteilmodell wird möglicherweise der Status “Erfolg” angezeigt. Solange der gesamte Speicher der SD-Karte gelöscht ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie jetzt eine ganz neue SD-Karte haben.

Wenn noch Speicherplatz vorhanden ist, können Sie davon ausgehen, dass einige Partitionen der SD-Karte beschädigt wurden. In diesem Fall ist es besser, die SD-Karte auszutauschen oder gelegentlich den gesamten hier beschriebenen Vorgang zu wiederholen. Einmal im Monat ist ratsam.

Neuberechnung Speicherplatz SD-Karte

Kann ich eine beschädigte SD-Karte verwenden?

Ja, du kannst. Solange Ihre SD-Karte auf einem Telefon oder Computer lesbar ist, kann sie mit regelmäßigen Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden. Es ist jedoch besser, eine Sicherungskopie Ihrer beschädigten SD-Kartendaten zu erstellen und durch eine andere zu ersetzen.

Fazit

Obwohl SD-Karten nicht so teuer sind, müssen Sie keine wegwerfen, nur weil sie nicht den Erwartungen entspricht. Selbst wenn Sie beispielsweise keine SD-Karte in einem Mobiltelefon verwenden möchten, können Sie damit einen Raspberry Pi-Computer mit Strom versorgen.

Mit welchen anderen Methoden / Apps haben Sie die SD-Karte Ihres Telefons formatiert? Bitte teilen Sie in den Kommentaren.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.